Godin´s Gekrabbel

  • Hi Basti,

    da hast du ja ein paar gute Bilder geschossen von den Kleinen. Meine sind leider nicht so gut ?.

    Viel Spaß mit denen und danke.

  • Heyho,

    nachdem ich z.Z eher weniger hier unterwegs bin hab ich mir heute mal die Zeit genommen ein paar Bilder meiner Lieblinge rauszusuchen....

    den Spirostrep.sp.6 <3:)

    Für mich persönlich immer noch die schönste Art in meinen Terras...

    Hier die "weißfuß" Variante:


    Und die "schwarzfuß" Variante:


    LG,

    Basti

    LG,

    Basti

  • Hi Jessi,

    hattest du auch Probleme den Beitrag abzuschicken?

    Frage nur wegen dem dreifach-post, siehe oben...

    Ich konnte vorhin meinen Beitrag nicht absenden und dann war er auf einmal doppelt drinnen, bis ich ihn gelöscht hab...

    Magst du vielleicht zwei deiner drei Posts auch löschen?

    Zurück zum Thema: die Schwarzfuß Variante find von den Beiden auch am schönsten :)


    LG,

    Basti

    LG,

    Basti

  • Dann macht doch mal einen separaten Testthread auf in Forenfunktion und Internes, es mutet ein wenig so an als wenns bei Woltlab einige CMsse und ne Database zerschossen hat.

    Und Screenshots von den Fehlermeldungen waere auch kein Schaden.

    LG,

    Shura und die ganze Bande

  • Heyho :)

    hier mal wieder ein paar Bilder der letzten Wochen....

    Erstmal einen Blick in die verschiedenen Nachwuchs-Boxen und Terrarien:


    Hier die Spirostreptus gregorius.

    Wachsen ziemlich schnell und nachdem ich anfänglich dachte dass es eher weniger Tiere sind entdecke ich wöchentlich mehr...


    Die Telodeinopus aoutii.

    Konnte letzte Woche hundert Nachzuchten verkaufen - das Terra leert sich also langsam, Gott sei Dank :wacko: ^^

    (es sind trotzdem immer noch zu viele...und ich hab mir damals keine Sp.1 geholt weil die zuviel Nachwuchs produzieren...naja:/^^)


    Der Spirobolus caudulanus Nachwuchs wächst weiterhin prächtig, auch da konnte ich glücklicherweise schon einige Tiere an den Mann bzw die Frau bringen...

    Hier ein Jungtier bei der Fußpflege:S


    Der Nachwuchs der Centrobolus ruber vulpinus var. "Rubidus"

    Auf dem Bild sieht man die aktuell größten Tiere, sind aber auch noch viele kleinere unterwegs...

    Bin gespannt wie die sich schlussendlich ausfärben werden...eher wie gewöhnliche C.r.v oder wieder wie die Elterntiere...


    Kleiner Centrobolus splendidus Nachwuchs.

    Die größten Jungtiere sind aktuell ca. 2,5 cm groß.


    Und noch ein paar Bilder der adulten Centrobolus splendidus.

    Einmal beim futtern und beim gemeinsamen schlafen...

    Spirostrep.sp.6 "weißfuß" beim schlafen

    Centrobolus ruber vulpinus beim Pilz futtern...


    LG,

    Basti

    LG,

    Basti

  • Oh man...

    Bei Dir ist ja einiges los ?

    Der mit den aoutii's statt den spec 1 war gut ??

    Glückwunsch zum Verkauf einiger Tiere.

    Ich versuche Panda Asseln an den Mann zu bringen aber leider sowas von erfolglos ?

    Naja und dann 30 Babyschrecken... Aber voraussichtlich sind 28 vergeben und 2 sind fehlerhaft.

    Werde ich erstmal behalten...

    Das reicht mir jedenfalls, ich möchte nicht hunderte Tiere vermitteln müssen.

    Hab jetzt schon geschwitzt bzw sitze ja auf meinen Asseln ?

  • Hallo Basti

    Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs bei den S. gregorius.

    Freut mich, dass es doch ein paar mehr Tiere werden.

    Beim ersten Bild bin ich erst zu Tode erschrocken... über dem Füsser ganz rechts ist ein Ästchen drüber. Das sah kurz so aus, als wäre das Tier durchgebrochen.

    Tja, Du die Telodeinopus aoutii und ich die S. spec. 1.

    Inzwischen hat es sich doch Gott sei Dank ganz schön gelichet.

    Beim Rest gibt es Geschlechtertrennung und irgendwann ist wieder gut.

    Ist das ein kleiner Einheimischer, der da mit den S. splendidus Mais futtert?

    Sieht süß aus.

    Das Schlafbild im Ast ist auch klasse.

    Liebe Grüße

    Sabine

  • Beim ersten Bild bin ich erst zu Tode erschrocken... über dem Füsser ganz rechts ist ein Ästchen drüber. Das sah kurz so aus, als wäre das Tier durchgebrochen.

    ? Ja da hast du Recht Sabine?

    Das ist mir beim aussortieren der Bilder auch so gegangen...hab dann schnell rangezoomt wie ein Depp..sieht echt grausig aus?

    Ist das ein kleiner Einheimischer, der da mit den S. splendidus Mais futtert?

    Sieht süß aus.

    Hab in dem Terra der C. Splendidus zwei Einheimische Arten drinnen...mit Jungtiere? Find ich auch recht putzig, deswegen lass ich sie drinnen...

    Sollten es Mal zu viele werden geht's wieder zurück in den Wald...Home sweet Home ?

    LG,

    Basti

    LG,

    Basti