Posts by Shura

Hallo zusammen, in den nächsten Tagen könnte es hin und wieder zu Unerreichbarkeit der Domains forum.diplopoda.de sowie dipopoda.de kommen. Für die zukünftige Administration bin ich am Umstrukturieren des Server-Aufbaues. Tut mir leid, dass es in letzter Zeit gehäuft zu solchen Arbeiten kommt. Danach sollte aber soweit keine weiteren Einschränkungen mehr bestehen. LG, Robert

    Weissfaeulepilz ist ein Trivialname, die exakte Gattung kann mit einer Abklatschprobe bestimmen.

    Ansonsten ist der Pilz ja eh kein Pilz sondern nur der Fruchtkoerper welcher aus gebildeten Hyphen als Mycel besteht.

    Mal aussporen lassen und unterm Mikroskop angucken.

    LG,

    Shura und die ganze Bande

    Ich bin mir nicht sicher ob du das beurteilen kannst.

    Die Gattung der Porlinge ist sehr velfaeltig im Aussehen.

    Insofern finde ich:

    "Ach jetzt weiss ich" fuer ein wenig aus dem Fenster gelehnt.

    Tut mir leid (nein tuts mir nicht), ich bin bei Pfiffern echt eigen und erwarte korrekte Bestimmung.


    LG,

    Shura und die ganze Bande

    Dafuer ist das Tömösvárysche Organ zustaendig, sterbendeTiere verursachen eine Kohlendioxidaenderung in direkter Nahe und erzeugen in dem Organ eine Nervenantwort.

    Und dann gehts halt ab.

    LG,

    Shura und die ganze Bande

    Make ur experience by urself.

    If u dont have any evidence bout even the temps (u know where the are cought so u can easily find a temp diagram and other parameters.

    But the only thing u do is buying animals without beeing informed well.

    So i can break it down to:

    Animal cruelty just for curiosity.

    And if u are not well informed about the gut bacterias and -its even more than one report, its hundreds.

    U should be able to look it up by urself.

    Ask me again when ur "experiment" failed, i think it will take up to 9 month and those specimen are dead.

    And NEVAR EVAR try to use a phrase of a fictional series to apologize ur lack of information.

    And it is not a problem for me to write only in english.

    Exactly as u said:

    Google tanslator has loads of malfunctions:

    We can also talk in Mandarin if u ike.

    U are forgetting that they need the gut bacterias.These bacterias a dying when the temps are too high, it could happen even on the transport.

    And without those bacteria they are unable to digest the food properly so even if they do eat and poop they cannot digest and therefor they will starve to death even if they do produce feces.

    Rgards

    Ich kann da JohnnyG nur zustimmen.

    Ich habe lange genug in diesem Geschaeftsbereich gearbeitet und weiss dass es keine sog. "Zuchtfarmen" gibt, das wird als Begriff nur verwendet um die potentiellen Kunden welche keine WF erwerben wollen zu ueberzeugen.

    Wer das behauptet, luegt schlichtweg.

    Fakt ist dass es professionelle Faenger gibt welche in grossen Mengen WFs auflesen und per 10 Kilo Einheiten an die Mittelsmaenner verkaufen welche diese dann noch einige Wochen haeltern -auf und in Plastikfolie (Ausfallrate nahezu 60%).

    Mehr muss ich dazu wohl nicht sagen.

    Shura und die ganze Bande

    Fuer die Preisgestaltung kann ich leider nichts.

    Ist eh schon bitter genug dass mir ein Jahr Arbeit (komplett in Englisch und Deutsch mit allen Fotos, Aufwand und Reisen sowie die Aufbereitung als von mir geproofte druckfertige Version) mit nur 500 Ocken verguetet worden ist und der Verlag die Seitenanzahl auf 208 (zugunsten Werbung) beschnitten hat.

    Insofern musste ich auf eine Verschlagwortung verzichten.

    Noch dazu dass ich als Bilderfuzzi mit einem voellig farbverhunzten Druck konfrontiert worden bin, trotz farbverbindlicher Proofs.

    Auch toll:

    Ich hatte als Autor nicht mal ein Vorabexemplar von diesen Menschen bekommen und es wurde fleissig vorab damals in Hamm verkauft -ohne mir Bescheid zu sagen.

    Auch bekomme ich pro verkauften Exemplar keinen Cent.

    Das muss man sich erst mal mental reintun...mit den Worten:

    "Ja wir machen das dann nur wenn du auf Tantiemen verzichtest und du kannst die Buecher dann ja gerne von uns kaufen".

    Und ich bin leider kein Einzelfall, ich kenne einige Autoren die dort veroeffentlicht haben und denen ging es genau so.

    Das tut man nicht.

    Das ist nicht schoen.

    LG,

    Shura

    Vielleicht mal auf bienenfreundliche Pflanzen achten.

    Prunus laurocerasus ist ehrlich gesagt die Pest unter der Sonne.

    Diese Pflanze hat alle unliebsamen Eigenschaften.

    Sie stellt weder einen Unterschlupf fuer Insekten dar noch Nistmoeglichkeiten fuer Voegel und liefert auch keinen Nektar.

    Die Thujen schneiden auch nicht besser ab.

    Du kannst dich an naturrnahe Gaertner wenden welche dir mit Sicherheit bessere Alternativen empfehlen koennen.

    Und auch wenn ihr berufstaetig seid tut ein Besuch in einer Baumschule keinen Schaden.

    Da kommt man dann auch von der Spielekonsole in der eh knapp bemessenen Freizeit weg.

    LG,

    Shura und die ganze Bande