Tausis sind zu kalt geworden


  • ich hätt ein schlechtes gewissen wenn ich bei dem wetter tiere ohne heatpack verschicken würde !!!


    wie oft hast du das schon gemacht?


    die dinger entwickeln bis 65 °C


    ich versende tiere weder im sommer noch im winter, und abholung ist natürlich immer das beste

  • also das mit dem verschenken find ich echt klasse von dir aber wie gesagt ich würd mir trotzdem heatpacks bezahlen lassen so war das gemeint


    heatpacks sind doch daszu gedacht das man damit tiere verschickt. ich verwende immer einen realtiv großen karton und mach ausreichen löcher rein. im karton hat es auf keinen fall so hohe temperaturen

  • Also nur mal so am Rande ........................ich selbst hab schon wahnsinnig schlechte Erfahrungen gemacht mit Heatpacks ..............denn "gekocht" sollen die Tiere ja auch nicht werden . Außerdem ist es bei dem Wetter noch gegeben Tiere zu versenden. Ich persönlich denke ja eher das der Temperaturschock unter der Schreibtischlampe für den Tod der Tiere gesorgt hat. Hätte man die Tiere vernünftig und vor allem LANGSAM an die Raumtemperatur gewöhnt, dann wären bestimmt mehrere bis alle durchgekommen.


    gruß chris1975

    Wenn ich immer nur das tun würde, was von mir erwartet wird, könnte man folgendes auf meinen Grabstein schreiben: "Mein Leben hat allen gefallen, nur mir nicht" !!! Deswegen lebe ich mein Leben, wie ich es will , egal was andere davon halten!!!

  • Außerdem ist es bei dem Wetter noch gegeben Tiere zu versenden.

    Wenn man Tiere versendet, sollte man sich nicht nur das Wetter vor der eigenen Haustüre ansehen, sondern auch das am Zielort. Bei uns zeigte das Thermometer gestern Morgen -3°C. Wenn der Briefträger bei dieser Temperatur zwei Stunden unterwegs war, so sind die Tiere erfroren. Der hat nämlich keine Heizung in seiner Posttasche.


    Da ich keinen Heatpack verwende, versende ich auch nicht, wenn Bodenfröste angesagt sind.

  • also das mit dem verschenken find ich echt klasse von dir aber wie gesagt ich würd mir trotzdem heatpacks bezahlen lassen so war das gemeint


    meine frage war, wie oft du das schon so gemacht hast



    heatpacks sind doch daszu gedacht das man damit tiere verschickt


    sie werden z.b. angeboten, um im winter fische zu versenden. fische sind in wasser, welches eine hohe wärmekapazität und somit als wärmespeicher einen großen temperaturausgleichenden effekt hat


    ich verwende immer einen realtiv großen karton und mach ausreichen löcher rein. im karton hat es auf keinen fall so hohe temperaturen


    also viel luft zwischen heatpack und eigentlichem tausiebehälter?


    wie oft war bei dir bis jetzt "immer"?

  • ich hab das schon über 5 mal mit meinen schneck so gemacht.natürlich das heatpack nicht direkt an die tiere.
    die tiere einfach bei der kälte ohne heatpack verschicken ist besser oder was willst von mir?

  • ich hab das schon über 5 mal mit meinen schneck so gemacht.natürlich das heatpack nicht direkt an die tiere.
    die tiere einfach bei der kälte ohne heatpack verschicken ist besser oder was willst von mir?


    ich wollte von dir wissen, wie oft du das mit dem heatpack schon gemacht hast. und du hast es mir nun gesagt (etwa 1/6 mal so oft wie ich ohne heatpack und ohne zwischenfälle)


    also kein grund zur aufregung


    oder ist dieser aggressive ton jetzt das hier übliche?


    scheint mir fast so, wenn ich sehe, wie z.b. auch neulinge abgekanzelt werden, wenn sie sich nicht schon alles angelesen haben und noch eine frage stellen. war auch mal anders

  • sry ich wollte nicht aggressiv wirken ;(
    ich wollte sag was meiner meinung nach das beste für die tiere ist
    ich find es aber echt toll von dir das du dein nachwuchs verschenkst hättest ja wenigstens da porto verlangen können :P
    jungtiere töten oder so könnt ich auch nicht da würd ich sie auch verschenken wenn man dringend welche los werden muss :thumbsup:

  • Hallo,
    mit Heatpacks habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Euchomenella bekommen, mit Heatpack - kamen tot an.
    Schaben bekommen, mit Heatpack - tot.


    Zu der Metalldose:
    Ich weiß ja nicht, wie viel Platz die Tiere in der Dose hatten (Zum Umherrutschen), ob Substrat gegeben war, etc.
    Sofern genug Substrat in der Dose war, dürften die Tiere nicht an Erschütterungen verstorben seien.
    Eine Nacht im Brief auf der Poststelle dürfte nicht soo gefährlich für die Tiere seien, vielmehr der Temperaturschock durch die warme Lampe.


    'Die Füßer mitnehmen'? Damit schadest Du den Tieren doch sogesehen, da sie auf dem Transport ja auch niedrigen Temperaturen ausgesetzt wären.



    Beste Grüße,
    Adrian-Marc

    Vielleicht das mit dem oder das ohne dem oder dem mit das und dem oder dies mit dem und das?


  • Hi,
    die Dose war mit genug Substrat gefüllt!
    Sie war bis oben hin voll, sodass die Tiere nicht an den Erschütterungen sterben konnten.
    Soo viel platz war in der Dose nicht, aber für den Versand war das genug, die Tiere waren zudem ja auch noch klein.
    Ich hätte die Tiere nicht so viel anderst verschickt.
    Zudem ist es ja nicht seine Schuld, dass die Tiere einen Tag später bei dir ankamen.
    lG robert

  • Hallo


    Ich glaube das das hier alles gerade mächtig schief geht. Unser Forum habe ich immer als angenem und "herzlich" empfunden. Leider hat sich das in den 3 Tagen (seit Freitag) geändert. Ich hatte nicht vor das jetzt alle anfangen sich zu streiten um den richtigen Versand etc. das bringt überhaupt nichts. Sicher wurden von beiden Seiten Fehler gemacht und das hat zu diesem Konflikt geführt. Ich wünsche mir das das einfach aufhört und wir wieder normal sein können ohne uns gegenseitig zu beschuldigen. Es kann ja sein das bis jetzt der Versand immer geklapt hat. Aber an dem Tag hatten wir hier 2°C. Ich versuche das jetzt per PN mit Petronius zu klären und in diesem Thema können wir aufhören über diese verdammte Sch.... zu diskutieren. Es führt ja zu nichts, da ich ja eigentlich nur gesunde Tausis haben will.


    Zu den Tausis: Es ist jetzt nur noch einer übrich der leider im hinteren Teil gelähmt ist (Tausis sterben doch von hinten?).
    Das heißt das ich ihn wohl einfrieren muss, oder?


    Liebe Grüße, Doro