Posts by cr92

    hey, dankesehr!

    Das war (gekaufte) Bio Komposterde. Ich hatte eigentlich geschaut dass keine schädlichen Inhaltsstoffe drin sind, hab natürlich aber Sorge, dass ich da was übersehen habe... die genaue marke weiß ich leider nicht mehr und kann deshalb nicht nachschauen. Kann das in der kleinen Menge (und nach 3 Wochen) schon/noch schädlich sein? Die Erde war nur in einer Ecke des Terrariums aufgeschichtet, ansonsten ist überall das normale bekannte Substrat (Laub, Erde, weißfaules Holz, etc)

    Hallo zusammen,

    nach mehreren Monaten des Mit-Lesens musste ich mir jetzt doch mal einen Account machen, weil mir heute etwas eher seltsames passiert ist.

    Ich habe aktuell noch zwei Tausendfüßer in einem relativ großen Terrarium. Ein adultes Männchen Amerikanischer Riesentausendfüßler und ein adultes Männchen von dem ich die genaue Art nicht mehr weiß, er ist aber ausgewachsen viel kleiner (ca 8cm). Die beiden haben ca. 2 1/2 Jahre gemeinsam bei mir gelebt und immer viel miteinander interagiert, sich immer nah beieinander aufgehalten und waren oft ineinander "eingerollt" oder lagen aufeinander.

    Leider ist der kleinere von beiden gestern verstorben. Ich habe ihn über Nacht zunächst im Terrarium liegen lassen. Der Größere hat sich heute morgen noch normal bewegt, ist aber örtlich die ganze Zeit beim kleinen geblieben und lag mit dem Kopf auf Körper des Kleineren. Gegen Mittag hat er sich dann ca 5cm entfernt und ist nach 1-2 Stunden ebenfalls verstorben.

    Beiden Tieren ging es bisher immer sehr gut. Sie sind beide schätzungsweise 3 Jahre alt gewesen, der größere vielleicht etwas älter. Normalerweise hätte ich mir keine Gedanken gemacht und es auf das Alter geschoben, aber es wundert mich sehr, dass sie beide am gleichen Tag sterben. Jetzt frage ich mich natürlich, ob sie vielleicht krank waren. Ich habe vor ca 3 Wochen 2L neue Erde eingeführt, wobei mir das fast etwas zu lange her erscheint um jetzt erst Auswirkungen zu haben. Andere Veränderungen gab es im Terrarium nicht.

    Ist euch das schon mal passiert, dass eure Tiere kurz nacheinander versterben? Oder meint ihr, auch nach 3 Wochen könnte noch die Erde schuld sein? Ich möchte die Tiere nicht zu sehr vermenschlichen, aber es wirkte irgendwie so, als hätte der große einfach "aufgegeben".

    Bin um jeden Erfahrungsbericht dankbar!