Posts by Frosty

    Erstmal danke für deine Antwort :)
    Die erste Art hatte mir auch schon ganz gut gefallen,aber auch die 2. scheint interessant zu sein.
    Bei der 2. Habe ich gelesen,dass sie sehr schwer zu händeln seien,auf grund des Wehrsekrets?!
    Die 2. Art wäre vielleicht wirklich etwas für mich.In einem Hochterrarium sollen sie sich sehr wohl fühlen.
    Ich habe noch eines,das ist 45 hoch,30tief und 30 breit.
    Würde das für ein paar Tiere reichen?
    Wenn ja,für wie viele.?

    LG

    Nochmal ein paar Fragen von mir.
    Habe mich echt schlau gelesen was das Zeug hält und habe das ganze Forum und andere Seiten durchstöbert. :)
    Habe da jetzt nur noch ein Proble bei dem ihr mir hoffentlich helfen könnt?
    Ich weiß nicht welche Art für mich geeignet ist...:(

    Hier mal meine Vorstellung:
    1.Auch am Tag mal zu sehen.
    2.Die Größe/Farbe oder ähmliches ist mir eig. egal.
    3.Eine Art die für Anfänger geeignet ist.

    Klar hätte man gerne was zum bestaunen,aber das hat man denke ich eh,wenn man solch interessanten Tiere hält :)
    Danke schonmal für eure Hilfe und Liebe Grüsse

    Ich habe ein 60x30x30 Aquarium.
    Dafür baue ich eine Abdeckung und ich gehe in den Wald um mir das Bodensubstrat "zusammen zu mixen".
    Würde es reichen,für 2 A.Gigas?
    Dazu habe ich noch eine Heizmatte für die Temperatur.
    Würde mir dann noch etwas fehlen?
    Ich würde das Terra erstmal vorlaufen lassen,um alles richtig eingestellt zu haben.
    LG

    ok.
    das ist ja gut :)
    Zum beispiel bei meinen schnecken ist es so,Fulica bekommen 100 eier im schnitt und keiner will sie haben.
    Da machen es die meisten so das sie eingefroren werden.
    Aber das kann man doch nicht bei Füßern machen!!!!
    LG

    So...
    Tut mir leid wenn das schon diskutiert wurde,aber ich bin irgendwie zu doof es über die Suchfunktion zu finden...:(
    Wenn A.Gigas Nachwuchs bekommen,wie viele bekommen sie dann?
    Wenn es doch so viele sind,whin mit den ganzen kleinen?
    LG

    Danke schonmal.
    :)
    Ich lese schon was das Zeug hält.
    Ich glaube ich habe mich für eine Art entschieden.
    Archispirostreptus gigas soll es sein.
    Sie wird auf vielen Seiten als Anfängergeeignet beschrieben.
    Auch soll sie häufig zu sehen sein,auch am Tag.
    Hat jemand erfahrungen mit dieser Art)
    Würde mich freuen,wenn mir jemand ein bischen etwas über die Art sagen kann.
    Nun...Auf Diplopoda.de steht diese Art ist sehr kräftig und braucht ein Ausbruchsicheres Terrarium...
    Gerne hätte nich auch 3-4 Tiere.
    Was nimmt man denn da am Besten???
    Danke,das ihr mir geantwortet habt.
    LG

    Hallo,
    Ich bin neu hier und habe mich hier angemeldet,da ich mich für die Haltung interessiere.
    Ich halte noch keine hätte aber gerne welche :)
    Vielleicht könnt ihr mir meine Fragen beantworten.

    1.Was für ein Terrarium??
    -Ich habe noch ein Aquarium mit Abdeckung,geht das?

    2.Substrat..Welches nutzt ihr?
    .-Habe gelesen Cocoshumus ist ungeeignet,was nehmt ihr?

    3.Wie groß muss das Terrarium sein?
    -Ich möchte mir 2 Stück holen,welche Art weiß ich selbst noch nicht.

    Das war es erstmal von meiner Seite.
    LG