Vergesellschaftung - Subulina octona

Hallo zusammen, in den nächsten Tagen könnte es hin und wieder zu Unerreichbarkeit der Domains forum.diplopoda.de sowie dipopoda.de kommen. Für die zukünftige Administration bin ich am Umstrukturieren des Server-Aufbaues. Tut mir leid, dass es in letzter Zeit gehäuft zu solchen Arbeiten kommt. Danach sollte aber soweit keine weiteren Einschränkungen mehr bestehen. LG, Robert
  • Hey,

    und zwar wurde ich durch eine gewisse Website auf eine mögliche Vergesellschaftung hingewiesen.

    Zumindest was Archispirostreptus gigas angeht.

    Subulina octona

    Eine kleine Schneckenart.

    Was haltet ihr davon?

    Alles Gute!

    Pat

    Edited 3 times, last by Pape: Ausführlicher, für bessere Suchergebnisse (August 20, 2023 at 3:39 AM).

  • Pape August 20, 2023 at 3:40 AM

    Changed the title of the thread from “Vergesellschaftung” to “Vergesellschaftung - Subulina octona”.
  • Hi 🙂

    Also ich sammel in meinen Terras immer alle Schmecken raus weil ich befürchte dass sie die Eier meiner Diplopoden fressen könnten😄

    Nutz Mal die Suchfunktion im Forum,da gibt's paar Beiträge zu dem Thema "Schnecken Vergesellschaftung" ✌️

    LG,

    Basti

  • Hallo
    Auf Youtube findet man ein recht gutes deutschsprachiges Haltungsvideo zu dieser spezifischen Art (bei mir erster Videovorschlag). Anscheinend vermehren sich diese kleinen Schnecken enorm. Mir wäre das zu riskant. In deinem grossen Terrarium würden man die Tiere kaum mehr los, falls sie tatsächlich zur Plage werden würden. Aber selbst habe ich keine Erfahrung und es leben auch keine Schnecken bei mir in den Terrarien.

    Falls ich irgend einmal in der Zukunft Schnecken mit anderen Tieren vergesellschaften wollte, würde ich sie zuerst eine Weile separat halten und beobachten, wie sie sich verhalten und wie die Populationsentwicklung abläuft.

    LG, Mohammed

  • Hm, die Schnecke scheint sich doch sehr gut und schnell zu vermehren.

    Also ich hätte da Schiss, dass mir die überhand nehmen.

    Da sie neben pflanzlichem Material auch Fischfutterflocken essen, würde ich nicht ausschliessen wollen, dass sie eventuell an Tausieier geht.

    Vielleicht erfährst du in Schneckenforen mehr darüber.

    Aber hübsch ist sie auf jeden Fall.

    Liebe Grüße

    Sabine

  • Danke für die Antworten, hatte es auch nicht in Planung.

    Wurde mir eben über eine professionelle Website als Besatz vorgeschlagen, daher war ich etwas verwundert.

    Das mit den Eiern, habe ich schon mehrfach gelesen.

    Und ja putzig sind die wirklich.

    Alles Gute!

    Pat

  • Danke für die Antworten, hatte es auch nicht in Planung.

    Wurde mir eben über eine professionelle Website als Besatz vorgeschlagen, daher war ich etwas verwundert.

    Auf den Shop-Seiten steht oft viel Müll🙄😐

    Die wollen natürlich verkaufen... deswegen ist dann auf einmal auch jeder Terraristik Bodengrund für Diplopoden geeignet und Tiere kosten dann auch gerne mal das dreifache als wenn du privat kaufst 😐

    Mit Aussagen aus Shops würde ich immer bissl vorsichtig sein...da gibt's auch schwarze Schafe 🐑 (so wie halt Überall 😁)

    LG,

    Basti

  • Jupp, ich weiß das Angebote locken sollen.

    Aber natürlich sind Händler, zumindest für mich, immer eine Art der ersten Anlaufstelle. Gerade um zu sehen, was es denn so alles gibt.

    Das mit dem Substrat habe ich schon gemerkt.... auf einer Seite wollte man mir auch Kokoshumus für Tausendfüßer verkaufen........

    Hat jemand von euch Erfahrung mit Online-Shops?

    Würde gerne mal über PN (wegen Werbung) einen Shop begutachten lassen.... Vielleicht hat ja auch jemand Erfahrung mit dem Händler.

    Alles Gute!

    Pat