Waldfee´s vielbeinige Krabbler

  • Huhu Sabine,

    Jap, sie ist richtig schwarz

    Wow! Das finde ich mega schön und so dachte ich auch immer, würden "echte" Fischeri aussehen aber deine Damen haben nun ja die rötlichen Beine und Antennen, sodass sie - wenn die Merkmale zur optischen Identifizierung denn wirklich stimmen - ja keine Fischeri sein können (aber wer weiß - vielleicht gibt es ja doch lokale Farbmorphen oder Ähnliches?).

    Im WWW fand ich Abbildungen von angeblichen Fischeri, die deinem Tier sehr ähnlich sehen, finde ich.

    Parilis-Tausendfüßer, Mardonius parilis acuticonus kaufen
    Parilis-Tausendfüßer, Mardonius parilis acuticonus, pflegeleichter Tausendfüßer für Terrarien, braucht hohe Bodenschicht, mag warmes und feuchtes Klima, Zucht…
    www.interaquaristik.de

    Auch hier kann man irgendwie einen weißlichen Flaum an den Antennenspitzen erahnen, oder nicht?

    Bedeutet das nun, dass nicht nur S. fischeri diesen weißen Saum aufweist, anhand derer man sie ja "eindeutig" erkennen können soll oder dass es tatsächlich auch S. fischeri mit helleren Beinen/Antennen gibt?

    Sag, sind deine Tiere eigentlich auch im hinteren Drittel dicker als der rest des Körpers?

    Meine sind hinten herum so richtig moppelig ...

    Liebe Grüße

    Edited once, last by Kordel (May 13, 2024 at 7:08 PM).

  • Hi Sabine

    Hast du die Merulanellas im selben Terrarium wie die weissen Asseln? Es könnte sein, dass sich die weissen Asseln negativ auf die Vermehrungsrate der Merulanellas auswirken. Asseln besetzten im Terrarium meist eine sehr ähnliche ökologische Nische und können sich daher konkurrenzieren.

    Ich möchte keineswegs ein Spielverderber sein, wollte das aber nur erwähnen, falls die Info hilfreich sein sollte. Vielleicht gibt es ja auch gegenteilige Erfahrungen?

    LG, Mohammed

  • Kordel

    Ihr Gesicht ist eher schwarz, nicht so ins rötliche.

    Ja, die Männchen, die ziemlich sicher S. gischeri sind, werden nach hinten zu deutlich dicker. Das Weibchen nicht, aber ich muss nochmal genauer gucken.


    Leeloo1

    Ich muss mal gucken, ob ich noch Fischfutterflocken habe. Ab und zu sehe ich einzelne, aber eben nur eine oder zwei gleichzeitig.


    Baumfarn

    Ja, ich habe in beiden Terrarien Weisse Asseln und habe schon ein bisschen Sorge, dass sich da eine Art durchsetzt. Noch sind die Merulamella nicht adult.

    Ich werde es beobachten und notfalls doch meinen 30er Würfel reaktivieren. Wenn ich denn wüsste, wo ich den hinstellen soll...

    Liebe Grüße

    Sabine

  • Das Weibchen nicht, aber ich muss nochmal genauer gucken.

    Ja, schau noch mal genauer, das würde mich sehr interessieren. Das Tier auf dem von mir verlinkten Bild wird nach hinten hin aber auch dicker ...

    Ich finde, es fällt auf, dass wir in Bezug auf die "Identifizierung" der "echten" S. fischeri doch ziemlich im Dunklen tappen, findet ihr nicht auch? Da hat der Handel (also die Händler mit ihren teils auch erfundenen Namen) in Bezug auf S. fischeri anscheinend für sehr viel Verwirrung gesorgt und nun weiß kaum ein Halter mehr, was er tatsächlich für Tiere pflegt.

    Liebe Grüße

  • Hallo miteinander


    Hier nochmal mein grosses schwarzes Mädel, die kein Spiropoeus fischeri ist.

    Sie wird nach hinten dezent dicker. Das Gesicht ist tatsächlich eher bräunlich und nicht schwarz. Das sieht man auf den Bildern nicht.

    Liebe Grüße

    Sabine

  • Huhu Sabine,

    im Beitrag #524 meintest du noch:

    Quote

    Ihr Gesicht ist eher schwarz, nicht so ins rötliche.

    Ist es also doch eher bräunlich, meinst du nun?

    Das Gesicht ist tatsächlich eher bräunlich und nicht schwarz.

    Das bedeutet, sie sieht dann doch den Tierchen ähnlich, die ich via Link bei #521 eingestellt hatte?

    Dann könnte es sich evtl. tatsächlich bei deiner Dame um eine wunderschöne T. intricatus handeln?!

    Meine 4 großen Tiere sind von der Körperfärbung - wie bereits erwähnt - nicht so dunkel. Ob es bei den Intricatus auch Farbmorphen gibt oder habe ich dann noch einmal eine ganz andere Art - oder du hast keine T. intricatus und ich habe sie ... Verwirrend!

    Wir werden es wohl nicht herausfinden.

    Jedenfalls finde ich deine "Dicke Dame" extrem schick! :love:

    Liebe Grüße

  • Ist es also doch eher bräunlich, meinst du nun?

    Ja, das Gesicht ist bräunlich.

    Ich sehe das nicht richtig, wenn sie weiter hinten im Terra ist und da ist sie meistens.

    Letztlich hat sie sich aber deutlicher gezeigt.

    Wir werden es wohl nicht herausfinden.

    Nein. Schade. Ich hätte sehr gerne einen Mann für sie.

    Obwohl sie mir eigentlich zu gross ist.

    Liebe Grüße

    Sabine

  • Nein. Schade. Ich hätte sehr gerne einen Mann für sie.

    Wäre es denn nicht möglich, noch ein männliches Exemplar genau dort zu ordern, wo du die hübsche Dame herhast? So bestünde doch vielleicht die relative Gewissheit, dass du genau dieselbe Art erhältst, oder?
    Wobei - wenn sie dir ohnehin zu groß ist (wie viele Zentimeter misst sie denn?), wäre es natürlich für dich nicht unbedingt erstrebenswert, Nachwuchs zu erhalten. Auf der anderen Seite wird ja immer argumentiert, dass Nachwuchs wünschenswert ist, damit eben keine Wildfänge mehr importiert werden! Jemand hier im Forum ging sogar so weit zu sagen, dass ihm jeder Füßer-Halter suspekt ist, der mit seinen Tieren nicht "züchten" möchte ...

    (Würde ich jetzt so pauschal nicht unbedingt unterschreiben!)

    Liebe Grüße

  • Wäre es denn nicht möglich, noch ein männliches Exemplar genau dort zu ordern, wo du die hübsche Dame herhast? So bestünde doch vielleicht die relative Gewissheit, dass du genau dieselbe Art erhältst, oder?

    Wenn ich denn noch wüsste, von wem die waren. Ist ja schon eine Weile her.

    Wobei - wenn sie dir ohnehin zu groß ist (wie viele Zentimeter misst sie denn?), wäre es natürlich für dich nicht unbedingt erstrebenswert, Nachwuchs zu erhalten

    Ja, genau. Ich weiss auch nicht.

    Wenn die Dame mir mal den Gefallen tut und sich lang macht, versuche ich mal, sie in etwa zu messen.

    Liebe Grüße

    Sabine

  • Wenn ich denn noch wüsste, von wem die waren. Ist ja schon eine Weile her.

    Hm - wenn du bei einem Händler bestellt hast, sollte das ja sehr leicht herauszufinden sein, denn bei so vielen Händlern wirst du ja nicht Kundin sein, als dass du da den Überblick verlieren könntest. Du kannst also einfach bei allen Händlern, wo du online bestellst, in deiner Bestellhistorie nachsehen. ;)

    Wenn die Dame mir mal den Gefallen tut und sich lang macht, versuche ich mal, sie in etwa zu messen.

    Na ja, ich meinte ja auch nur so Pi mal Daumen, schätzungsweise, ungefähr ... :D:P

    Liebe Grüße