Welche Gattung/Art bin ich?

Hallo zusammen, in den nächsten Tagen könnte es hin und wieder zu Unerreichbarkeit der Domains forum.diplopoda.de sowie dipopoda.de kommen. Für die zukünftige Administration bin ich am Umstrukturieren des Server-Aufbaues. Tut mir leid, dass es in letzter Zeit gehäuft zu solchen Arbeiten kommt. Danach sollte aber soweit keine weiteren Einschränkungen mehr bestehen. LG, Robert
  • Hallo!

    Gestern beim Einpflanzen ist mir dieser Tausendfüßer aufgefallen. Er ist wunderschön  :love:
    Ich weiß leider nicht, woher die Pflanze kam bzw. die Erde darin.
    Das Tier ist ca 3 cm groß, schätze ich, die Farben kommen auf den Fotos ziemlich realistisch rüber.

    Könnt ihr mir ungefähr sagen, woher das Tier kommt und welcher Gattung (und vielleicht sogar Art) das Tier angehört?
    Bisher sitzt er in einer 'Mal sehen was du bist'-Box. Könnte es ein Asiat sein, wegen des Telsondorns? Ich habe keine Ahnung von unseren einheimischen Arten, aber er kommt mir so groß und dick vor für 'unsere' Tausis.

    Grüße und danke schonmal :)
    Elli

  • Hallo Sol,
    ich schätze mal, er ist so in etwa 3 cm lang, aber ich kann es nicht ganz genau sagen, er war die ganze Zeit eingerollt (mehr oder weniger).

    Felis silvestris catus - Ambystoma mexicanum - Eurycantha calcarata - Ephebopus cyanognathus - Spirostretidae [lexicon]sp.[/lexicon] 1 - Avicularia versicolor - Brachypelma albopilosum - Dendrostreptus macracanthus - Gratidia conformans - Therea olegrandjeani - Sungaya inexpectata Lowland 'White stripe' - Parapachymorpha zomproi
    :cat:

  • Guten Abend,

    Gestern beim Einpflanzen ist mir dieser Tausendfüßer aufgefallen. Er ist wunderschön :love:

    Ich kann Dir zwar nicht helfen aber der Bursche sieht ja echt toll aus. :schock:
    Glückwunsch und viel Freude mit ihm / ihr :)

    Gruss Eric

    Ein Leben ohne Tausendfüsser ist möglich, aber sinnlos. :P
    (frei nach Loriot)

  • Hallo!
    Danke für eure Hilfe, ich habe mir die Megaphyllum projectum mal angesehen, könnte durchaus die Art sein, die ich hier sitzen habe. Allerdings hatte der ja recht deutliche Punkte, aber das lag wahrscheinlich daran, dass er zusammengerollt war. Ich bin aber - wie Syrielle zuerst - auch der Meinung, dass er glänzend ist, könnte also echt stimmen mit M. projectum  :D
    Also anscheinend doch ein Einheimischer :)

    Felis silvestris catus - Ambystoma mexicanum - Eurycantha calcarata - Ephebopus cyanognathus - Spirostretidae [lexicon]sp.[/lexicon] 1 - Avicularia versicolor - Brachypelma albopilosum - Dendrostreptus macracanthus - Gratidia conformans - Therea olegrandjeani - Sungaya inexpectata Lowland 'White stripe' - Parapachymorpha zomproi
    :cat:

    Edited once, last by Miss Lilly Marple (March 24, 2014 at 10:18 PM).

  • Kann ich ihn dann ohne Bedenken zu meinen Afrikanern setzen?

    Grüße!

    Felis silvestris catus - Ambystoma mexicanum - Eurycantha calcarata - Ephebopus cyanognathus - Spirostretidae [lexicon]sp.[/lexicon] 1 - Avicularia versicolor - Brachypelma albopilosum - Dendrostreptus macracanthus - Gratidia conformans - Therea olegrandjeani - Sungaya inexpectata Lowland 'White stripe' - Parapachymorpha zomproi
    :cat:

  • Alles klar, dann darf er umziehen ^^

    Inzwischen ist er sehr aktiv und viel unterwegs. Die orangefarbenen Streifen auf seinem Rücken sehen auch wenn der Füßer läuft fast so aus wie eng aneinander gereihte Punkte.
    Wirklich ein schönes Tier.

    Grüße!

    Felis silvestris catus - Ambystoma mexicanum - Eurycantha calcarata - Ephebopus cyanognathus - Spirostretidae [lexicon]sp.[/lexicon] 1 - Avicularia versicolor - Brachypelma albopilosum - Dendrostreptus macracanthus - Gratidia conformans - Therea olegrandjeani - Sungaya inexpectata Lowland 'White stripe' - Parapachymorpha zomproi
    :cat: