• Huhu,
    nach längerem überlegen hab ich mich jetzt entschlossen in meinem Terra einheimische Tausendfüßer zu halten..
    Das Terra ist glaub ich 60x30x30, ich habe ca.10cm Substrat, das nach hinten hin ansteigt, so auf 15-20cm. Das Substrat besteht aus ca. 1/3 Waldboden, 1/3 weißfaules Holz und 1/3 ungedüngter Blumenerde und Sand. Zusätzlich hab ich den Boden mit Laub in verschiedenen zersetzungs-graden bedeckt und einige Stücke weißfaules Holz eingegraben.
    Außerdem befinden sich in dem Terra ziemlich viele Moospolster, ein Stückchen Korkrinde, normale Rinde, ein dickes langes Stück Holz zum klettern und bald soll noch ein dekoratives Grasbüschel dazukommen, hab leider noch keins gefunden das gut dort hin passt....
    Eigentlich hatte ich dieses Terra für tropische Tausis eingerichtet, und auch schon seitz ein paar Monaten so gepflegt, doch jetzt habe ich, nach einigen diskussionen mit meinen Eltern, beschlossen, lieber einheimische Tausis zu halten, hauptsächlich, weil ich die Temperaturen in meinem Zimmer einfach nicht halten könnte und meine Eltern meinen mit Heizen daswürde zu kompliziert...

    Jetzt meine Frage: Müsste ich für einheimische Tausis etwas grundlegend ändern?

    Bis jetzt habe ich die alte Aquarienabdeckung auf dem Terra, die ca. zu 1/3 aus Klappe besteht, die Klappe habe ich abgenommen um genügend belüftung zu erreichen, könnten einheimische Füßer wohl aus dem Terra herauklettern??

    Als ich neulich ein Holzstück aus dem Wald mitgebracht habe, waren dort schon 2 Tausis drin, und einen hatte ich schon ganz am Anfang mit dem Moos mitgebracht, also hab ich schon 3, von denen ich gestern sogar mal einen gesehen habe...
    Könnte ich jetzt jeden Tausi den ich im Wald finde in meine Terra tun oder gibt es bestimmte Arten die ich besser vermeiden sollte? Und wenn ja, wie erkenne ich die??

    lG Isa

  • hmm, viele arten kommen doch mit der zimmerwärme aus, nich alle brauche zusätzliche wärme....

    nun zu deinem terra, einheimische sind eher klein 1,5bis ca 3cm ist schon groß, bei einem 60cm terra währe das so als wenn gigas im 3m leben würden....
    ich würde dir hier zu kleinen spinnenwürfeln raten. da hatte ich mehrer jahre kugler (Glomeris) drin und hatte viel freude an ihnen....
    die gibts billig zu kaufen und kann man wenn ein pflänzchen drin sein soll mit led lämpchen beleuchten.

    lg achim...

  • Jaa.. hast recht..
    Aber mein Terra steht halt schon länger und ich finds schön so, ich möchts auch gerne da stehen lassen, und den Füßern ists wohl egal obs zu groß ist :D
    Ich habe total spaß daran sowas einzurichten, Deko ausm Wald zu suchen und das möglichst "natürlich" zu gestalten, das gefällt mir natürlich nbei einem größeren Teraa besser ;)Ich denke da die meisten Tausis wohl eh im Boden und unter Rinde in Verstecken sein werden, werd ich sie wohl kaum sehen, damit hab ich mich schon abgefunden :)
    Edit: Fotos findet man jetzt in der Bildergalerie: Terra für Einheimische Füßer :D

    Edited once, last by Isa: Fotos (August 24, 2011 at 7:31 PM).