Wie groß wird A. gigas wirklich?

  • Mal Hand auf's Herz: hat jemand von Euch wirklich schon mal einen A. gigas von 30 cm Länge gesehen/gehabt/gemessen? Oder ist das nur ein Gerücht?
    Ich habe meine beiden dicken Weiber jetzt mal gemessen - und das sind schon ordentliche Brummer - und das Größere der beiden hat genau 26 cm. Wird sie wirklich noch wachsen? Mir kommt sie jetzt schon riesig vor...
    Viele Grüße, Andrea

  • ja, das mit Männchen scheint immer ein Problem zu sein. Ich habe, als ich meine Tiere gekauft habe, nach ca. 25 Weibchen "mein" Männchen gefunden.
    Ich habe noch einige kleinere Tiere, ca. 8 - 14 cm, kann ja mal schauen, ob da ein Mann dabei ist. Ab wann sind die denn geschlechtsreif? Weiß nicht, ob Deine Brummer-Tante mit so 'nem jungen Spund schon was anfangen könnte?
    Viele Grüße, Andrea

  • Tja das ist des ja.. bis jetzt hatte ich auf der Suche nach nem Mann nur Pech, die waren alle immer viel zu klein.. :( und den den ich am Anfang hatte der is leider schon nach kurzer Zeit verstorben.. Es ist furchtbar, ich halt die große zusammen mit einem Telodeinopus-Pärchen, und der gute Mann vertut sich immer und hängt stundenlang an meiner Gigas-Dame!!! 8o

  • Hallo,
    meine beiden Weibchen sind 24 bzw 27 cm und das Männchen dazu knapp 22.
    Generell ist das Männchen bei A.gigas ja kleiner und schlanker als die Weibchen oder?
    Meins ist auch wesentlich dunkler: lackschwarz, wobei die bieden weibchen dunkelbraun sind.

    Ich habe mal gehört dass es im Zoo von London ein angeblich 42 Jahre altes Weichen mit knapp 36 cm geben soll (!!) Aber das halte ich doch sehr für ein Gerücht. Vor allem das Alter scheint mit sehr übertrieben :O

  • Mein großes Pärchen zur Zeit misst etwa 26 cm. Ich hatte aber mal vor einigen Jahren ein Weibchen gehabt welches wirklich genau 30cm groß war. Um die Geschlechtsreife zu erlangen brauchen sie so etwa 5 Jahre. Dass es ein 42 Jahre altes Weibchen gibt halte ich auch für ein Gerücht :tick: 12 Jahre würde ich eventuell noch glauben. Dass es Exemplare gibt die größer als 30cm werden kann ich mir auch noch vorstellen da sie unter Terrarienbedingungn viel mehr und hochwertigere Nahrung zu sich nehmen als in der Natur was das Wachstum fördert. In der Natur sind die meisten A. gigas wesentlich kleiner. Habe mal eine alte Sammlung aus Bigwa (Ostafrika) vermessen und die Weibchen waren durchschnittlich 18-22cm lang und 13-17mm breit, die Männchen 16-20cm lang und 13-14mm breit. Ist natürlich nur ein Beispiel für Größen von A. gigas einer bestimmten Region zu einem bestimmten Zeitpunkt.

  • Hallo
    Ich hab 2männchen und ein Weibchen und das weibchen ist 27cm groß
    Ich ahtte aber auch mal ein weibchen mit 30cm
    Alex

  • Hello,

    i have 1 male that's 22cm
    and 3 female's they are 20,22 and 23 cm long.

    Rgds,

    Dragonfly.

  • Hallöchen zusammen!

    Meine Rosie hat ca. 29 cm, ihr Dan "nur" ca. 26cm...
    Bei mir ist der Bub im Verhältnis zur Länge auch "dünner" als das Weibchen.

    Die Tiere, die ich in Kenia gesehen hatte, waren zwischen ca. 28 und 32 cm lang...

    Liebs Grüßle,
    Ute

  • Obwohl ich einige Monate im London gearbeitet habe und die Zoos dort ganz gut kenne, habe ich dort keinem so grossen (36 cm) und so alten (42 Jahre) A. gigas gesehen und auch keiner der Mitarbeiter hatte mir sowas erzaehlt. Aber kann sein ich habe einfach kein Glueck gehabt.

    Dr. Dmitry Telnov
    Sektionsleiter Coleoptera
    Lettischer Entomologisches Verein