Spirostreptus brachycerus

      Spirostreptus brachycerus

      Hallo

      Habe seid heute 2 Jungtiere, als S.brachycerus verkauft.
      3-4cm.
      Wollte nur sichergehen dass es auch welcher sind^^

      Danke im voraus
      und LG
      Bilder
      • 785 003.JPG

        870,77 kB, 4.608×2.592, 106 mal angesehen
      • 785 020.JPG

        833,04 kB, 4.608×2.592, 91 mal angesehen
      • 785 016.JPG

        958,74 kB, 4.608×2.592, 99 mal angesehen
      Meine kleine Homepage
      Korrekturleser sind immer gerne gesehen :)

      My little Creatures

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Marigold“ ()

      Hallo Julia,
      ich hatte davon 6 adulte Tiere und die hervorstechendste Eigenschaft war, dass sie blitzschnell im Substrat verschwunden waren und nur bei umfangreichen Grabungen sichtbar wurden. :)

      Kann durchaus sein, dass die als Jungtiere so aussehen, aber sicher weiß ich das auch nicht. :)

      Habe gerade in einem alten Thread von Peter gelesen, dass diese Art jetzt Macrolenostreptus brachycerus heißt.
      Gruß, Sol :wink:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „solaris195“ ()

      Mich verunsichern die stark sichtbaren Wehrdrüsenausgänge.
      Diese konnte ich so nie sehen.
      Wobei die meisten Fotos von Jungtieren überlichtet waren...

      Beim Händler waren sie auch im, aus Kotbällen bestehenden, Substrat vergraben.
      Die Beiden haben sich auch direkt vergraben,
      werden später ein eigenes Aqua erhalten;)

      LG
      Julia
      Meine kleine Homepage
      Korrekturleser sind immer gerne gesehen :)

      My little Creatures
      Hallo Phili!

      Ich widerspreche dir wirklich nur sehr ungern, aber ich sehe auf dem 2. Bild ein rundes Collum wie für Spirobolida. Ich hänge mal noch ein Bild von meinen (ehemaligen) T. corallinus an - oder was ich mit diesem Namen kaufte. Ich kann mich noch erinnern, dass ich wegen der bleichen Farbe so enntäuscht war, da ich doch eher auf rote Würmer gehofft hatte. Auf dem Bild kann man leider das Collum auch nicht richtig erkennen, aber der ganze Habitus ist wie bei den Tausis von Marigold.
      @Marigold: vielleicht kriegst Du noch mal ein gutes Collum-Bild hin, damit mich Phili nicht verhaut ;) oder ich einen Rückzieher machen muss.
      Das heißt aber noch lange nicht, dass meine oder Marigolds T. corallinus sein müssen.
      Lieben Gruß Karola
      @ Karola:
      Kann mich hier durchaus auch irren, ich erhebe keinen Anspruch auf Unfehlbarkeit :D
      Allerdings ist das Collum von brachycerus auch nicht so mega kantig (rechtes Bild unten). Corallinus scheint mir auch etwas kürzere Antennen zu haben.
      Ein weiteres Bild vom Collum wäre aber durchaus sehr hilfreich :)

      LG
      Phili
      Habe öfter mal Nachwuchs div. Tausis abzugeben.
      echinops.de.tl/
      Hallo

      Weiß gar nicht ob ich dazu noch mal kommen werde, so schnell....

      Finde dass man auf den 2ten Foto doch recht gut das Collum sieht.
      Und identisch wie das Collum des hellen Exemplares auf Shuras Seite ist.

      Allerdings sieht man dort keine Wehrsekretdrüsenausgänge,
      die man bei Karolas Tier wieder gut sieht..
      (Konnte auch keine M.brachycerus Jungtiere mit deutlichen "Punkten" finden)

      Fühler und Collum kann ich dagegen bei dem nicht erkennen.

      hab jedoch auf Fotos von T.corallinus teils deutlich längere Beine sehen...

      LG
      Julia
      Meine kleine Homepage
      Korrekturleser sind immer gerne gesehen :)

      My little Creatures
      Hallo Phili!
      Daran erkennst du mal den Laien (mich). Das Würmchen auf dem Fotos, was du verlinkt hast, hätte ich sofort in die Spiroboliden-Ecke gesteckt. Und ich dachte, dass ich daran inzwischen recht gut die Spiroboliden und Spirostreptiden unterscheiden kann. Da muss ich wohl noch weiter lernen.
      Ich habe mir mal noch meine anderen (nicht sehr guten) Corallinus-Fotos angesehen, da sieht man, dass die Fühler doch relativ lang sind, wobei relativ ja relativ ist. (Glatt noch ein bisschen Philosophie untergebracht). Ich lade doch mal noch 2 der Bilder hoch. Wobei ja immer noch nicht gesagt ist, wer wirklich auf meinen Bildern drauf ist.



      Hauptsache, sie gefallen Julia!

      Lieben Gruß Karola

      Hallo

      Nochmal ein paar Fotos zu den komischen Würmchen ^^

      Ich seh ständig einen an ner Gurke o.ä. sobald ich das Licht an mache,
      manchmal huscht auch so einer durchs Becken wenn es Abends ist...

      Gerade eben watschelte einer direkt an der Front-Scheibe entlang 8|


      LG
      Julia
      Bilder
      • 5+ 007.JPG

        999,67 kB, 4.608×2.592, 78 mal angesehen
      • 5+ 002.JPG

        925,32 kB, 4.608×2.592, 75 mal angesehen
      • sdg 008.JPG

        906,67 kB, 4.608×2.592, 77 mal angesehen
      • +96 012.JPG

        1,87 MB, 4.608×2.592, 71 mal angesehen
      Meine kleine Homepage
      Korrekturleser sind immer gerne gesehen :)

      My little Creatures
      Hi,
      eindeutig ein Spirobolide, vermutlich also T. corallinus. Collum rund, Antenne sind etwas kürzer/knubbeliger (nicht immer ein gutes Merkmal), aber ein sicheres Merkmal für die Ordnung Spirobolida ist die senkrechte Furche (auf Höhe der Antennen kurz unterbrochenen) die über die Mitte des "Gesichts" verläuft. Die sieht man auf dem zweiten Bild des letzten Beitrags sehr schön. Spirostreptida dagegen fehlt diese.

      Beste Grüße,
      Peter
      Ciao
      Peter


      Ihr werdet Alles schön und doch verschieden finden.
      Und den so reichen Schatz stets graben, nie ergründen.