Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 448.

  • Benutzer-Avatarbild

    Stellt eure anderen Tiere vor

    Steffi - - Off-Topic

    Beitrag

    Meine Ein-, Vier- und Sechsbeiner

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Andre, ohne den Kopf und [lexicon]Telson[/lexicon] des Tieres zu sehen kann man da schwer eine Bestimmung abgeben. Die Ringelung, Beinchen und was ich vom Kopf ersehen kann erinnert mich irgendwie an meine unbestimmten Harpagophoriden. Guck mal in meine Alben...mit ganz viel Glück... Sind aber dann keine Spirostreptiden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Frage zur Art?

    Steffi - - Biologie und Identifikation

    Beitrag

    Hey, wie groß sind die Tiere denn? Sogar die Farbe ist wirklich schwer zu erkennen...sind die Tiere braun geringelt und haben pinke beine und Fühler, würd ich auf Spirostreptus hamatus tippen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, ich war die ein, zwei ersten Male auf der Börse in Hameln. Ist eine nette, übersichtliche Börse mit ausreichend Platz. Parken kann man auch super im Parkhaus. Eigentlich gab es dort von allem etwas, halt nicht viel Spezielles oder super Schnäppchen, aber wenn man die üblichen Dinge sucht wird man dort gut fündig und einige Tausendfüßer gab es auch. Viel Spaß und ich erwarte Bericht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey Nadine, in Zukunft wirst du sicher hier im Forum fündig, da kannst du auch Tiere über einen Versand beziehen. Allerdings ist jetzt im Winter wohl erstmal Pause, vielleicht hast du ja das Glück, dass Forenmitglieder auf einer Börse in deiner Nähe sind, sowas kriegst du hier dann eigentlich auch mit. Und ansonsten warte halt bis zum Frühjahr...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallihallo, dass deine Füßer verstorben sind tut mir Leid, das ist immer unschön. Gerade wenn man sie zum einen lieb gewonnen hat und zum anderen die von dir im Zooladen erstandenen Tiere sicher auch nicht billig waren. Sicher hätten die Verkäufer dich dort aus Kulanzgründen anders abfertigen können, eine Gutschrift oder ein Ersatz hätte einer größeren Kette sicher nicht weh getan, allerdings klingt die Begründung ja auch logisch, dass es ja auch an den Haltungsparametern des Käufers liegen könn…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spirobolus ligulatus ????

    Steffi - - Biologie und Identifikation

    Beitrag

    Hmja das ist schon toll, was mittlerweile so alles in unseren Terrarien herumkriecht. Wäre schön wenn man diese Arten auch nachzüchten könnte, um nicht immer weiter auf Wildfänge zurückgreifen zu müssen...mit Harpagophoriden hatte ich bislang leider noch kein Glück bei der Nachzucht. Was die Größe angeht, meine Thyropygus allevatus uncinatus waren z.T. sogar ein bisschen kleiner, der größte so um die 22/23 cm. Thyropygus ligulus müsste [lexicon]adult[/lexicon] noch einige cm Körperlänge mehr auf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spirobolus ligulatus ????

    Steffi - - Biologie und Identifikation

    Beitrag

    Hallihallo, ich habe beide Arten schon gepflegt und meine Thyropygus ligulus hatten auch deutlich hellere Beine, außerdem waren diese länger und der [lexicon]Telson[/lexicon] farblich auch etwas abgesetzt. Meine Thyropygus allevatus uncinatus sahen auch ein bisschen anders aus als diese hier. Aber es gibt ja auch immer Farbvariationen bei einigen Arten und auch auf den Bildern können die Farben anders wirken. Ich häng mal meine an, dann könnt ihr "vergleichen". Von der Haltung her wird es keine …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hauptseiten-Update

    Steffi - - Allgemeines

    Beitrag

    Zitat von Morg: „nur wenn bei euch beiden beides oder eines in unüberbrückbarem maße fehlt, könnte man sich natürlich fragen, ob es dann nicht sinnvoller wäre, die sache "weiterzugeben" im sinne von andere, aktive leute, die motiviert sind, einzubinden.“ Zitat von Morg: „nur wenn bei euch beiden beides oder eines in unüberbrückbarem maße fehlt, könnte man sich natürlich fragen, ob es dann nicht sinnvoller wäre, die sache "weiterzugeben" im sinne von andere, aktive leute, die motiviert sind, einz…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sechelleptus pyrhozonus?!

    Steffi - - Biologie und Identifikation

    Beitrag

    Hey AT, soweit ich weiß sind momentan einige Sechelleptusarten im Umlauf, darunter auch größere Arten. Deine Sechelleptus pyrhozonus der dunklen Variante habe ich auch, sie sind so um die 12/13 cm lang. Es ist eine meiner Lieblingsarten, weil sie doch recht pflegeleicht und aktiv sind. Viel Spaß mit den Rackern.

  • Benutzer-Avatarbild

    Weissfüsser aus Kamerun

    Steffi - - Biologie und Identifikation

    Beitrag

    Hallo Peter, ich hatte vor einiger Zeit auch mal einen Aufruf gestartet, leider hatte auch niemand eine Idee... Hier wären dann noch weitere Bilder der Hübschen. Kannst du mal etwas zu deinen Haltungsparametern schreiben? Leider sind mir bis auf einen (allerdings auch schon ne Weile verschollen) alle eingegangen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue Katalonien-Impressionen

    Steffi - - Off-Topic

    Beitrag

    Diesmal war ich in den Tafelbergen...

  • Benutzer-Avatarbild

    Beitragsqualität im Forum

    Steffi - - Off-Topic

    Beitrag

    Schöne Worte, Olli Ich find den Umgangston manchmal auch ein bisschen derb...vielleicht mag das für Foren normal sein, ich hab da so keinen Vergleich. Ein bisschen nervig sind Gestichel und die anschließende Streitschlichterei schon, wenn man einfach nur den Beitrag mitverfolgen will. Vielleicht könnte man sowas auch einfach mal per PN klären?! Ich muss mich aber tagesformabhängig auch mal mehr oder weniger zwingen, eine nette Antwort auf "Hab eben nen coolen Tausendfüßler gekauft und weiß nix, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr, also meinen kleinen Einheimischen habe ich nur durch Zufall mit eingeschleppt und es dann immer versäumt ihn auszusetzen. So konnte ich ihn einige Wochen lang beobachten, vorzugsweise abends beim Fressen von Gurke oder Fischfutter. Das war irgendwann im Frühjahr oder Herbst. Da meine S. hamatus bei Zimmertemperatur lebten bzw. bei wärmeren Temperaturen im kühleren Keller waren, hat er sich da denke ich ganz wohl gefühlt. Zusammen mit meinen wärmeliebenden Arten oder im Sommer (wo es i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unnbestimmte Art aus Madagaskar

    Steffi - - Fotogalerien

    Beitrag

    Wir haben sie uns doch schon in Hamm zusammen angeguckt...allerdings waren die Hübschen mit den silbrigen Beinen damals ja meine Favouriten. Manchmal bin ich aber dann doch ein bisschen vernünftig, so hab ich mich also für diese Art entschieden, von der ich schon ein bisschen mehr wusste und für die ich gerade noch ein paar Kröten erübrigen konnte...^^ Ich halte dich natürlich auf dem Laufenden, ob etwas schlüpft. Dank Shura weiß ich jetzt ja auch, dass ich noch zwei Monate Geduld habe muss.

  • Benutzer-Avatarbild

    Unnbestimmte Art aus Madagaskar

    Steffi - - Fotogalerien

    Beitrag

    Mittlerweile wohnen auch zwei Paare der Madagassen bei mir...Bereits die ersten Tage habe ich durch Zufall einige Eier entdeckt und bin schon ganz gespannt...

  • Benutzer-Avatarbild

    Hey, der ist wirklich hübsch, gratuliere zum Fund! Es müsste sich um einen Ommatoiulus sabulosus handeln. Den habe ich auch mal eine ganze Weile bei meinen tropischen Tausendfüßern gepflegt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo ihr Besitzer der Schönheiten mit den silbernen Beinen! Könnt ihr mittlerweile ein bisschen mehr zu dieser Art erzählen, also wie machen sie sich, gab es Ausfälle oder hat jemand vielleicht sogar schon Eier gefunden?

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke für die Glückwünsche. Also ich mache sicher keine Vormerkliste. Es bleib ja erstmal abzuwarten, ob ich die Kleinen durchkriege und dann dauert es doch auch noch eine ganze Weile bis sie abgegeben werden können, falls ich nicht sowieso die meisten behalte oder an "Füßer-Freunde" vergebe. (Wer mag darf aber gerne als Entschädigung zur Babyparty kommen. :D)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ach das seh ich nicht als OT, ist doch zu den Füßern. Viel größer werden die wohl nicht mehr, sie sollen maximal um die 12 cm erreichen. Ursprünglich fand ich sie recht gewöhnlich ausschauend, aber auf den zweiten Blick haben sie mich doch neugierig gemacht und ich musste sie haben.