Dashboard

Nachrichten

  • Neu

    Hallo,
    Bin am überlegen, ob ich meiner erfolgreichen Asselzucht einige Spirostreptus spec 1 Beisetze. Jecoh birgt sich folgendes "Problem".
    Die Erde besteht derzeit aus beinahe reinem Kokoshumus, angeerichert mit ein wenig Torf.
    Habe auf diversen Websites gelesen, dass das kein Problem darstellt, andere Mitglieder meinten wiederum, die Tiere könnten das Kokos nicht zersetzen (Aus welchen Gründen auch immer) und würden ggf. daran sogar eingehen.
    Natürlich würde ich am liebsten das Substrat wechseln, jedoch ist meine Asselzucht derart Erfolgreich, dass ich mit massiven Verlusten zu rechnen hätte.
    Daher frage ich mal ganz dreisd hier im Forum zu eurer Meinung!

    Bin Blutiger Anfänger in der Diplopoda Haltung und daher nehme ich Ratschläge gerne an!!
  • Neu

    Hallo zusammen,

    Ich habe mittlerweile einige Terrarien daheim und um mir den Arbeitsaufwand ein wenig zu erleichtern (und weil ich Technikbegeistert bin :D) bin ich gerade dabei alle meine Terrarien ein wenig "aufzurüsten".

    Zur Heizung:
    Da ich nicht viel Raum zwischen Regal-Einlageboden und Terrarium habe, dachte ich ich arbeite mit einer aufgelegten Heizmatte. Die Seiten, sowie die Rückwand des Terrariums sind isoliert und bieten keine Möglichkeit eine Heizung anzubringen. Unter dem Terrarium ist für die Tausendfüßer nicht gut, also bleibt nur oben drauf.

    Zur Beleuchtung:
    Als Beleuchtung wollte ich LED-Spots tagsüber und Night-Sky LEDs nachts verwenden. Ich weiß normalerweise kann man bei den Füßern auf Beleuchtung verzichten, aber ich halte die Tiere zusammen mit verschiedenen Phasmiden und deshalb lohnt sich auch am Tag der Blick ins Terrarium. Um die Tiere nachts nicht zu stören wollte ich Night-Sky LEDs, von ExoTerra glaub ich sind die, installieren. Angeblich können…
  • Neu

    Hallo :)

    Wir haben am 16.04.2017 das Substrat bei unseren Spec 1 getauscht. Einen Teil vom alten Substrat drin gelassen und neues dazugefüllt...
    Heute ist mir aufgefallen, dass das Substrat an manchen stellen ziemlich fest ist? Das ist mir auch schon bei den anderen Terrarien aufgefallen...

    Jetzt meine Frage: Ist es normal, dass das Substrat nach einigen Tagen / nach einiger Zeit fest wird? Oder stimmt dann die Zusammensetzung nicht?

    Wie ist das so bei euch?
  • Neu

    Hallo

    Ich plane mein letztes bisschen Platz für noch mehr Tausendfüßer zu opfern :D

    Diesmal verabschiede ich mich von Terrarien und plane mir so 2-4
    oder mehr Faunaboxen zuzulegen.

    Einziehen sollen dieses mal Saftkugler!

    Wüsste dazu gerne wie
    1. groß die Box sein sollte?(Maße)
    2. Wie hoch der Bodengrund sein sollte
    3. Ob es irwas gibt was man in der Haltung beachten muss?
    (nichts Artspezifisches sondern etwas was Glomerida von Spirostreptida, Spirobolida und Polydesmida unterscheidet)

    LG
    Julia
  • Neu

    Hallo alle zusammen,

    ich halte unter anderem Archispirostreptus gigas daheim. Meine Tiere sind mittlerweile ca. 20cm lang. Im Netz findet man immer wieder Berichte darüber, dass die Tiere bis zu 32cm lang werden, in einem Fall soll das Tier sogar 36cm lang gewesen sein. Das erscheint mir aber doch etwas sehr überdimensioniert. Ich hatte schon einmal A. gigas und damals war mein größtes Tier geschätzt vielleicht 25cm. Das Tier war laut vorherigem Halter bereits seit längerem ausgewachsen und ist auch bei mir bis zu seinem Tod nicht weiter gewachsen.

    Nun frage ich mich, ob es tatsächlich Tiere in dieser Größenordnung gibt, oder ob das nur absolute Einzelfälle sind. Hält vielleicht jemand von Euch ein Tier in solch einer Größe oder hat schonmal so große gesehen? Mich würde interessieren, wer gigas hält, und wie groß die sind, damit ich mal einen groben Mittelwert ermitteln kann.

    Danke schonmal,
    liebe Grüße, Tobi

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Geophilus flavus ??

Gintautas Steiblys - - Biologie und Identifikation
2
Benutzer-Avatarbild

Gintautas Steiblys

Benutzer-Avatarbild

Marys Krabbeltiere

scary_mary - - Fotogalerien
47
Benutzer-Avatarbild

scary_mary

Benutzer-Avatarbild

Waldfee´s vielbeinige Krabbler

Waldfee - - Fotogalerien
73
Benutzer-Avatarbild

Marigold

Benutzer-Avatarbild

Marigold's Füßer

Marigold - - Fotogalerien
270
Benutzer-Avatarbild

Marigold

Benutzer-Avatarbild

Tonkinbolus dollfusi

Memie - - Zucht und Aufzucht
22
Benutzer-Avatarbild

Memie

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Gintautas Steiblys -

    Hat eine Antwort im Thema Geophilus flavus ?? verfasst.

    Beitrag
    ein großes Dankeschön . Ja, er finden in Litauen.
  • Benutzer-Avatarbild

    Marigold -

    Mag den Beitrag von scary_mary im Thema Marys Krabbeltiere.

    Like (Beitrag)
    Nabend! :) ​Heute war Börse in Hannover... und es sind etliche neue Tier eingezogen. ​Von Venom habe ich 15 C. splendidus übernommen. Bei meiner Schwester wuseln nun 10 kleine A. gigas. ​Außerdem sind 5 Bandfüßer eingezogen - Orthomorpha sp.…
  • Benutzer-Avatarbild

    solaris195 -

    Hat eine Antwort im Thema Geophilus flavus ?? verfasst.

    Beitrag
    Hallo Gintautas, hast du den Geophilus bei dir in Litauen gefunden? Dann wird es Geophilus flavus sein.
  • Benutzer-Avatarbild

    scary_mary -

    Hat eine Antwort im Thema Marys Krabbeltiere verfasst.

    Beitrag
    Nabend! :) ​Heute war Börse in Hannover... und es sind etliche neue Tier eingezogen. ​Von Venom habe ich 15 C. splendidus übernommen. Bei meiner Schwester wuseln nun 10 kleine A. gigas. ​Außerdem sind 5 Bandfüßer eingezogen - Orthomorpha sp.…
  • Benutzer-Avatarbild

    Katsascha -

    Mag den Beitrag von Marigold im Thema Marigold's Füßer.

    Like (Beitrag)
    Ein paar Fotos: Mein schönstes Spirostreptus spec.1 Männchen, läuft jetzt über 3Jahre hier rum forum.diplopoda.de/wbb/index.p…10c2cfeba07c86b66373f3d14 Ein neuer Goldringel Dendrostreptus macracanthus
  • Benutzer-Avatarbild

    Katsascha -

    Mag den Beitrag von Memie im Thema Tonkinbolus dollfusi.

    Like (Beitrag)
    Wollte euch am laufenden halten. Beiden Tonkinbolus dollfusi geht es gut. ❤️
  • Benutzer-Avatarbild

    Gintautas Steiblys -

    Hat das Thema Geophilus flavus ?? gestartet.

    Thema
    Hallo, ich möchte mit der Identifizierung helfen. Ist es Geophilus flavus oder jede andere Art von ?? macrogamta.lt/lt/comment/11807#comment-11807
  • Benutzer-Avatarbild

    Marigold -

    Hat eine Antwort im Thema Waldfee´s vielbeinige Krabbler verfasst.

    Beitrag
    Das ist interessant... Meine Männchen waren auch idR kleiner als die Weibchen. LG
  • Benutzer-Avatarbild

    Waldfee -

    Hat eine Antwort im Thema Waldfee´s vielbeinige Krabbler verfasst.

    Beitrag
    Hier sieht man mal den Unterschied zwischen dem großen Weibchen und dem Männchen. Beide Männchen, die ich aktuell noch habe, sind so klein aber eindeutig adult. Sie paaren sich fleißig mit beiden Weibchen. Das andere Weibchen, das noch rumkrabbelt,…
  • Benutzer-Avatarbild

    Marigold -

    Mag den Beitrag von Waldfee im Thema Waldfee´s vielbeinige Krabbler.

    Like (Beitrag)
    Hi Julia Der S. gregorius hat brav stillgehalten. Ich glaube nicht, dass er so unglücklich war. Die sind bestimmt drei Stunden so abgehangen- Die Splendidus-Dame habe ich noch nie gemessen. Sie war jetzt natürlich auch im Boden und ist erst vorhin…