Dashboard

Nachrichten

  • Neu

    Hallo zusammen,

    in meinem 60x45x60 cm-Terrarium wohnen seit Oktober ca. 3 cm große juvenile Tonkinbolus caudulanus. Die Tiere werden bei 22-25 Grad Celsius, nachts etwas kühler und 60-80% Luftfeuchtigkeit gehalten. In den ersten Nächten nach dem Einsetzen konnte ich die Kleinen noch in der Nacht rumkrabbeln sehen. Seit einigen Wochen fehlt jedoch jede Spur. Ich weiß, dass man sich bei Tausendfüßern nicht sofort Sorgen machen braucht. Vielleicht hat ja aber trotzdem jemand einen Tipp oder kann mir aufgrund ähnlicher Erfahrungen gut zureden. Das Substrat besteht aus selbst gesammelter Maulwurfshügelerde, Waldboden inkl. weißfaules Totholz und Buchenblättern vom Vorjahr. Ich weiß Steine im Tausendfüßer-Terrarium sind immer so ein Thema. Meine liegen nicht lose auf der Erde, sondern fest verankert am Terrariumboden auf. Die Tiere können also nicht zerquescht worden sein. Deshalb bitte ich bei folgender Diskussion von der üblichen „Steinproblematik“ abzusehen.

    Mich interessiert viel…

Ungelesene Themen

Thema Antworten Letzte Antwort

Benutzer-Avatarbild

Bitte nach Artbestimmung. Tausendfüßer, in im Wald gesammeltem Moos gefunden.

Tritium_biloba - - Einheimische Tausendfüßer
9
Benutzer-Avatarbild

Tritium_biloba

Benutzer-Avatarbild

Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus

Centrobolus59 - - Terrarium & Haltung
45
Benutzer-Avatarbild

Centrobolus59

Benutzer-Avatarbild

Waldfee´s vielbeinige Krabbler

Waldfee - - Fotogalerien
114
Benutzer-Avatarbild

Waldfee

Benutzer-Avatarbild

Terraristikbörse in Berlin-Tegel am 10.12.2017

solaris195 - - Börsen/Treffen/Mitfahrgelegenheiten
0

Benutzer-Avatarbild

Angepinnt Diplopoden-Galerie 2.0

Phili - - Fotogalerien
96
Benutzer-Avatarbild

Marigold

Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Tritium_biloba -

    Hat eine Antwort im Thema Bitte nach Artbestimmung. Tausendfüßer, in im Wald gesammeltem Moos gefunden. verfasst.

    Beitrag
    Ne, 97 km/h ist völlig übertrieben. Wie gesagt, Stubenfliegen erreichen 8 km/h, Honigbienen bis zu 30 km/h und Wespen bis zu 33 km/h. Mit 50 km/h ist Austrophlebia costalis schon enorm schnell. Schneller wurde noch nicht gemessen. Man muss bedenken,…
  • Benutzer-Avatarbild

    Centrobolus59 -

    Hat eine Antwort im Thema Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus verfasst.

    Beitrag
    Ok. Ich schau mal welche Rollasseln mir so gefallen und frag dann hier on irgendwas gegen diese Art spricht MfG
  • Benutzer-Avatarbild

    solaris195 -

    Hat eine Antwort im Thema Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus verfasst.

    Beitrag
    Ich würde ihn so groß machen, wie es geht, ohne dass der Deckel instabil gegen Verwindung wird. Schätze mal 30x15 cm dürfte gut gehen. Dann hast du an den langen Seiten einen Rand von 7,5 cm seitlich und an den kurzen Seiten 10 cm. Dann hast du eine…
  • Benutzer-Avatarbild

    Centrobolus59 -

    Hat eine Antwort im Thema Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus verfasst.

    Beitrag
    Die Asseln werden warscheinlich Porcellio laevis “Panda”. Da sie mich ansprechen und auch nicht so teuer sind:D Ich hab noch eine Frage: Als Behältins wird es ein 50x30x30 Aquarium mit selbstgebautem Deckel. Wie groß sollte oben der Ausschnitt ca.…
  • Benutzer-Avatarbild

    Centrobolus59 -

    Hat eine Antwort im Thema Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus verfasst.

    Beitrag
    Danke. Werde mir mal die Arten anschauen MfG
  • Benutzer-Avatarbild

    Godin -

    Mag den Beitrag von Waldfee im Thema Waldfee´s vielbeinige Krabbler.

    Like (Beitrag)
    Hallo miteinander Es ist schon viel zu lange her, dass ich hier das letzte mal ein paar Bilder gezeigt habe. Wirklich zu sehen gibt es aber nicht viel. Es sind nur wenige Füßer tagsüber unterwegs und am Abend auch nicht mehr so viel wie im…
  • Benutzer-Avatarbild

    Marigold -

    Hat eine Antwort im Thema Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus verfasst.

    Beitrag
    Huhu Hübsch sind viele Arten und so stark wie die Kubaner vermehrt sich keine Art. Arten die ich selber halte: Rollaseln:1. Armadillidium maculatum: Zeigefreudig, hohe Vermehrung, 2. Armadillidium spec. "Albania": Schnelle und gut kletternde Art,…
  • Benutzer-Avatarbild

    Ewald -

    Hat den Marktplatz-Eintrag suche Asiatische Kugler erstellt.

    Marktplatz-Eintrag
    Hallo ihr Lieben, ich bin auf der Suche nach Asiatischen Kuglerarten. Falls ihr welche abzugeben habt bzw. eine Bezugsquelle kennt, würde ich mich sehr über eine PN freuen. Viele Grüße, Ewald
  • Benutzer-Avatarbild

    Centrobolus59 -

    Hat eine Antwort im Thema Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus verfasst.

    Beitrag
    Das stimmt. Ich muss zugeben,ich weiß fast nichts über Asseln^^ Könntest du mir eine Art empfehlen die wohl hübsch ist und sich nicht so stark vermehrt? Es gibt wirklich nirgends ungedüngte Blumenerde oder?:o Ich kann ja auch einfach Erde aus dem…
  • Benutzer-Avatarbild

    Marigold -

    Hat eine Antwort im Thema Neuling mit Fragen über Centrobolus splendidus verfasst.

    Beitrag
    Hallo, gegen Kuabnische Asseln spricht an sich nix. Du musst nur bedenken, dass diese Art eine extrem hohe Vermehrungsrate hat. Es gibt aber auch noch diverse andere Zierasseln, die du mit zu den Füßern setzen kannst. LG Julia