Posts by Ruby

    Da haben sie ja wirklich ne Menge Platz. Ja naja du könntest einen Nylonstrumpf um den Ballen der Pflanze binden. Oder du tauscht sie einfach nach einer Weile aus.


    Muss jeder selbst wissen, ich hab sie einfach so drinnen. Manche halten sich lange und andere nicht. Finds persönlich aber schöner mit Pflanzen. Oder du nimmst Plastikpflanzen, da gehen sie nicht ran. Musst du nur gut sauber machen vorher.


    Farne sind auch ne schöne Sache, dein Terra ist ja auch so hoch da kannst natürlich auch locker einen mit einpflanzen.

    Hi, ist doch gut so, könntest noch ein oder zwei Pflanzen mit rein packen. Dann siehts auch etwas "voller" aus ;) Ansonsten kannst du ja mit der Zeit etwas Erde aufschippen, damit sie bisschen höher wird.


    Die Füßer werden sich bestimmt wohl fühlren in dem Terra.

    Oh okay, ja da hab ich falsch gedacht ^^ war der Ansicht du redest von den kleinen. Tschudigung ^^


    Na dann viel Erfolg mit deinem Nachwuchs :)

    Hallo, wie groß sind die denn jetzt? Ich dacht die fangen erst an sich zu paaren wenn sie ausgewachsen/geschlechtsreif sind? Und eigentlich liegen sie dann doch nicht nur aufeinander sondern verschlingen sich, so das das Männchen unter das Weibchen kommt.


    Falls ich mich irre, bitte berichtigen ;)

    Hallo, weiß nicht genau wo du nachgesehen hast. Aber ich find nicht das das weißfaul aussieht. Schau mal auf der Hauptseite von diplopoda nach, da ist ein Bild wie das auszusehen hat. Ich würd sagen das Bild von dir ist rotfaules Holz.


    Ich find das weißfaule Holz eigentlich überall musst nur mal bisschen die alten Äste auf dem Boden auseinander pflücken.

    Das hatte ich auch überlegt, war mir aber nicht ganz sicher.
    Nimm doch anstatt der Steine Rindenstücke, da können sie sich auch super drunter verstecken. Meine nutzen das immer sehr gerne.

    Hallo, na das hört sich doch recht gut an. Sieht ganz schön trocken aus in dem Terra.
    Die Eierschalen hättest du auch gleich mit unters Substrat mischen können. Ich reib auch immer Sepia mit rein + klein gemachte Eierschalen und ab und an kommt dann noch was über´s Futter.
    Bisschen weißfaules Holz wär sicher auch nicht schlecht. Einfach auch mit unters Substrat brauchste auch nicht mit sparen.


    Ob du auf der Messe wo du hinfährst Füßer kriegst weiß ich leider nicht.

    Hallo ihr, hab da auch keine sonderlichen Erfahrungen aber ich denk mal wenn sie immernoch draußen liegen, wird da wohl nichts draus. Am besten ist aber sicher du suchst mal in Foren wo sich die Leute wirklich auskennen. Wir spekulieren hier ja eher.


    Wünsch dir trotzdem viel Erfolg mit Nachzuchten und so ;)

    Naja so schlimm ist es nicht, ich würde nur einfach nicht aus einem Wald das Laub holen wo Nadelhölzer überwiegen wegen Harzen und dem sauren Boden. Obwohl sich wahrscheinlich nicht weiter auf die Blätter auswirkt. Aber mich persönlich nerven die Nadeln auch ;) Und ich denke mal du gehst nicht nur zum Blätter sammeln in den Wald, sonder auch um Erde zuholen oder? Dann greift das mit dem sauren Boden wieder ;)


    Ansonsten alles absammeln was du so findest an Getier. Das ist jetzt wieder die Frage wie es dir lieber ist. Entweder du tust alles "unbehandelt" in dein Terrarium und sammelst nur die Tierchen ab die du findest. Oder aber du machst deinen Boden etwas steriler indem du ihn für 24h einfrierst oder im Ofen erhitzt.
    Ich selbst nehm alles dem Wald und packe es so wie es ist in das Terra. Kleine [lexicon]Hundertfüßer[/lexicon] und dergleichen werden abgesammelt. Asseln werden drauf gelassen.


    Das Moss nimm mit einem ordentlich Ballen Erde mit, sonst geht es dir schnell ein. Oder du nimmst moosbewachsene Äste mit.


    Dann viel Spaß beim Sammeln und Dekorieren ;)

    Hallo und ein herzliches Willkommen hier im Forum.
    Zu 1.) Eiche, Buche, Birke, Ahorn, ect. Das einzige was ich versuche zu beachten ist halt, dass in dem Waldstück wo ich das Laub sammel, nicht zu viele Nadelhölzer stehen. Ansonsten würd ich noch drauf achten das du nicht nur das "hübsche" Laub von oben mitnimmst sondern auch das etwas vermoderte und das dann einfach alles untermischen.
    Zu 2.) Holz an sich sollte weißfaules Holz mit rein (das kommt dann mit unter das Substrat) und als Kletteräste o.ä. zur Deko ist es nicht weiter wichtig welches Holz genau, aber auch hier würde ich wieder keine Nadelhölzer nehmen.
    Und zu 3.) Wenn du Pflanzen mit drinnen hast musst du schauen ob sie genug Tageslicht abbekommen. Wenn nicht dann kannst du noch zusätzlich beleuchten. Aber für die Füßer ist das nicht nötig außer bei dir wirds im Winter sehr kalt ;)


    So hoffe konnt erstmal etwas weiter helfen.

    Das war auch wirklich nicht so gemeint das der Schimmel nun unbedingt kommen muss nur weil du keine Asseln im Terra hast.
    Aber wie gesagt, die Meinungen über das Thema sind eh unterschiedlich.
    Solange dein Bodengrund jetzt ohne den Terrarienhumus ist werden sich deine Füßer schon wohl fühlen darin und das ist immerhin die Hauptsache denk ich.

    Hallo ihr, aber doch gerade Asseln sind doch wirklich hilfrich im Terra. Wegen Schimmel ect. Genauso wie Springschwänze.
    Wenn du das komplett weglässt solltest du wirklich gut darauf achten das du kein Schimmelproblem bekommst. Aber bei der Frage nach steriler Erde scheiden sich ja hier eh die Ansichten ^^

    Hm gut ich glaub ich nehm das mit den Milbeneiern zurück ^^ die werden anscheinend doch eher in Nähe der Beinchen gelegt und liegen dicht beisammen. Wobei hingegen bei deinem das ja doch unkoordiniert sich überall verteilt. Kann dir da leider auch echt nicht weiter helfen, hab keine Idee was das sein könnte.

    Hallo, wie lange hast du den denn schon?
    Hast du ihn so bekommen oder hat er das jetzt erst bei dir gekriegt?
    Haben die Tiere Milben? Könnten theoretisch Milbeneier sein, wenn sie sich nicht so leicht entfernen lassen- Dazu gab es auch mal einen Thread hab ihn jetzt aber leider nicht gefunden.

    Hi, was sind das denn für Fliegen? Sind das kleinen Essigfliegen oder sind die größer?
    Wenn es die kleinen Essigfliegen sind bekommst du die nur schwer weg. Achte drauf das das Futter nicht allzu doll gammelt und stell wenn nötig noch kleine Fallen auf (wie oben schon erwähnt).
    Ansonsten könnten es Trauermücken sein. Hierbei helfen am besten Gelbtafeln.
    Das sind solch klebende, gelbe Tafeln. Die bekommst du eigentlich in jedem Baumarkt. Zu der Anbringung dieser Dinger wurde ja schon genug gesagt. (Steht auch direkt Gelbtafeln drauf und gegen welche Arten von Fliegen und so die sind).

    Hi und erstmal herzlich Willkommen hier im Forum. Hast du ja einen richtig guten Fang gemacht ;)Bestimmen kann man die schon an den Beinpaaren, aber das ist bei sehr kleinen Füßern gerade für ungeübte Augen verdammt schwer würd ich sagen. Aber die Zeit drängt ja auch nicht wirklich, da sie doch eh erst geschlechtsreif werden wenn sie [lexicon]adult[/lexicon] sind (bitte verbessern wenn ich da falsch liege ;) ).
    Zu der Zeitspanne kann ich dir leider nichts sagen.


    Achso die Spec. 1 waren aber sicher schon ausgewachsen? Nicht das es vielleicht nur etwas einheimisches ist, könnte ja auch in Betracht gezogen werden.


    So das von mir.

    Hi Beni, versuchs doch mal auf dem Ameisenforum welches hier auf der Seite verlinkt ist.
    Hab mich da auch mal umgeschaut, war wirklich sehr hifreich.