Posts by Mazikeen

    vielen Dank an alle für die netten Worte zu meinen Terras.

    ich habe mich vor der Anschaffung der Tiere und vor der Einrichtung der Terras hier im Forum und im Fachbuch eingelesen.

    Ich bin immer für neue Anregungen und Verbesserungen offen.

    Als Anfänger wie ich es bin bin ich Dankbar für Tipps und Austausch.

    Hallo

    Danke Godin  :)

    ich werde mir deine Art der Astanbringung beim nächsten Substratwechsel übernehmen. Quer ist ne super Idee.


    Panka

    ich hoffe doch sehr dass es A. Gigas sind. Ich habe sie als solche gekauft.

    Der andere ist auch um einiges dunkler

    und das ist mein Terra mit den Maßen 30x30x45 für 10 Centrobolus spec. Mozambique

    Bodengrundhöhe vorne nur 8 cm, nach hinten höher werdend bis 15 cm Höhe.

    Darin leben ebenfalls Zebrarollasseln

    Hallo

    So hier nun mein A.Gigas Terrarium mit den Maßen 100x50x50 cm.

    Die linke Seite ist mit Ästen dekoriert, der Bodengrund ist 17 cm hoch.

    Die rechte Seite ist mit Moosen, wurzeln, Korkhöhle usw. dekoriert, der "Hügel" hat eine Höhe von 30 cm.

    Hallo zusammen

    Hier Bilder meiner Pfleglinge.

    Ich halte 2 Archispirostreptus Gigas und Centrobolus spec. Mosambique.

    von den beiden Terras, in denen ich die tollen Tiere halte werden noch Bilder folgen.

    Ebenso werden noch mehr Bilder meiner Tausis folgen.

    Grüßle Simone

    E

    Hallo Basti

    ja das ist ein exo terra.

    Ich habe nicht ganz die Hälfte der Fläche abgedeckt, damit ich die Luftfeuchtigkeit von 70-80 % halte mit einmal sprühen am Abend.

    die Temp ist tagsüber ca. 24-26° , Nachts geht sie auf 21° runter.

    Das Substrat ist vorn leider nur 7-8 cm, im hinteren Teil 11 cm hoch. Reicht das oder soll ich hinten noch aufbauen ?

    bei den Gigas hab ich 16-24 cm Substrathöhe und ein Glasterra mit Schiebetüren. Reicht den Gigas die Substrathöhe ?

    Hallo zusammen

    ich stelle mich erst einmal vor, da ich neu hier bin.

    mein Name ist Simone, lebe in München und ich bin seit kurzem begeisterte Tausendfüsserhalterin.

    ich habe meine beiden Terras nach bestem Wissen eingerichtet. Aber sicher gibt es noch etwas zu verbessern. Über eure Anregungen und Ratschläge wäre ich deshalb sehr dankbar, denn ich möchte dass es den Tieren gut geht.

    das Substrat besteht aus Walderde, weissfaulem Holz, verrottetes Laub, Laub, Kalk und Sand.

    Moos , Kork, Holz befinden sich in den Terras.

    das kleine Terra 30x30x45 beherbergt Centrobolus spec. Mosambique

    das grosse Terra 100x50x50 beherbergt 2 Archispirostreptus gigas.


    p.s. nun stell ich fest, dass ich meine 2 Bilder nicht hochladen kann. auch hierbei wäre ich für Ratschläge dankbar