Posts by Jessica

    Wenn die Tiere ganz schwarz waren, auch mit schwarzen Beinen, dann waren es bestimmt "Spiropoeus fischeri".

    Da wirst Du sicher Recht haben, es ist wirklich nicht schön das Tiere oft unter falscher Bezeichnung abgegeben werden und ich war auch schon das ein oder andere Mal irritiert.

    Weil ich schon versuche mir die Art optisch und namentlich einzuprägen, mir ist das wichtig die Arten zu erkennen und zu kennen ( Haltungsbedingungen, Anfängergeeignet etc, diese Dinge).

    solaris195

    Erstmal Danke für die Aufklärung...

    Das mit den Spiropoeus fischeri leuchtet ein, dann ist sowohl Mardonius parilis acouticonus wie auch die Abkürzung MPA natürlich hinfällig.

    Was ich nicht verstehe, daß die Tiere dann immer noch unter der Bezeichnung verkauft werden.

    Woher soll man dann wissen ob der Name noch so aktuell ist oder nicht?

    Das mit den Mardonius spec Cameroon red leg ist noch schwieriger für mich 🤷‍♀️

    Wo/wie soll ich denn jetzt raus finden wie die Art korrekt heißt wenn ich sie nur unter dieser Bezeichnung finde 🤔

    Vielleicht kann mir ja auch dazu jemand hier den korrekten Namen sagen damit ich sie zukünftig richtig benennen kann.

    Wäre mir natürlich sehr wichtig die Tiere bei ihrem richtigen Namen bzw der richtigen Art zu nennen!


    Viele Grüße

    Ich weiß es nicht aber habe schon öfters als Gigas angebotene Tiere gesehen die mir nicht nach Gigas aussahen.

    Allerdings bin ich auch kein Fachmann welche Farbvarianten es da gibt...

    Meine Mardonius spec Cameroon red leg wurden mir zum Beispiel als MPA verkauft und habe ich auch mehrfach unter dieser Bezeichnung gesehen.

    Aber ich dachte MPA sind ganz schwarz, auch die Beine.

    Dann habe ich in einem Shop genau die gleichen Tiere gesehen wie ich sie habe und dort hießen sie Mardonius spec Cameroon red leg.

    Darum habe ich sie dann auch so genannt... 🤷‍♀️

    Vielen Dank 🤗

    Ja, ist ein Gigas Mädchen... Das Terrarium hat die Maße 0,60x0,40x0,50.

    Sie ist 24cm groß.

    Also rein rechnerisch ist es ein bisschen knapp aber darum das letzte Bild.

    Ich finde es wirkt jetzt nicht zu klein 🤔

    Langfristig gesehen muß ich vielleicht aber noch ein größeres Becken besorgen 🤔

    Allerdings habe ich sehr unterschiedliche Angaben dazu gelesen: zum Beispiel 0,50x0,50 für ein Pärchen und 0,80x0,40 für eine Fünfer Gruppe.

    Das schlimmste was ich gelesen habe war 0,30x0,30 für ein einzelnes Tier 😳

    Das finde ich unmöglich!

    Ich kenne natürlich auch die Formel dreifache x zweifache Tierlänge...

    Sie soll wahrscheinlich in nächster Zeit noch einen Partner bekommen aber mehr würde ich dann nicht in das Becken setzen.

    Meine Dicke heute Morgen 😍

    Mittlerweile schläft sie an der Rückwand 🤗

    Leider ist genau auf dem Gesicht so ein blöder Schleier vom Licht 🙄

    Ich denke zwar das Du was anderes meinst... Hab Deine Frage denke ich verstanden...

    Aber selbst innerhalb einer Art sind, wie ich bei meinen beiden Spirostreptus servatius Mädels feststellen konnte, die Charaktere sehr unterschiedlich.

    Bahati zum Beispiel ist zu 95% an der Oberfläche.

    Ob nun aktiv oder schlafend.

    Delali wiederum ist wenn überhaupt nur Nachts zu sehen und das leider mittlerweile auch nur noch sporadisch.

    Die ersten Wochen war sie jede Nacht zu sehen.

    Habe auch schon sehr unterschiedliche Aussagen zu diversen Arten bekommen.

    Einer sagt sehr aktiv und viel an der Oberfläche, der andere wiederum das Gegenteil.

    Das heißt für mich, das es schon von Tier zu Tier ganz individuell ist.

    Auch bei ein und derselben Art.

    War wie gesagt jetzt nicht genau Deine Frage aber vielleicht hilft es Dir dennoch 🤗


    Liebe Grüße

    Ich hab ja aktuell nur vier Tiere und bisher mal das ein oder andere angeboten.

    Aber dazwischen auch dann paar Tage nichts.

    Bin noch am Herausfinden was die Herrschaften mögen 🙈

    Danke für Dein Verständnis und natürlich bin ich auch für Ratschläge offen und dankbar!

    Ja, natürlich liegt mir das sehr am Herzen, bei all meinen Tieren.

    Genau, Hauptsache sie bekommen was sie brauchen, wie ich das besorge ist ja egal 🤗

    Also die Äste sind ja nicht wirklich wenig und hab sie auch rutschfest verkeilt 😉

    Bei meiner Mantis hatte ich übrigens auch mit Kabelbindern gearbeitet.

    Finde aber Deine Variante sehr interessant die Äste waagerecht anzubringen 👍🏻

    So nimmt man denen nicht so viel Raum von der Bodenfläche.

    Meine sind ja hochkant aber so können sie wiederum die Höhe gut nutzen.

    Vielleicht kann ich ja noch ein paar für waagerecht anbringen.

    Finde es auf jeden Fall immer gut Tipps zu bekommen und andere Beispiele zu sehen 🤗

    P. S.

    Auf den Bildern im zweiten Block waren noch weniger Äste.

    Auf den im ersten sieht man wie es aktuell bestückt ist.

    Hatte noch paar Birkenäste dazu getan.

    Aber kann natürlich auch noch mehr rein geben👍🏻

    Die stammen aus meinem Garten.

    Eiche und Birke habe ich hier.

    Hey Basti,


    echt, noch mehr Stöcke 😁

    Ok, das ist ja in dem Sinne kein Problem.

    Stelle ich denen dann aber nicht die Bodenfläche zu sehr zu?

    Sollen sich da ja auch noch bewegen und vor allem eingraben können.

    Seit heute ist auch Bahati verschwunden 😞

    Und das Substrat ist tatsächlich ein bisschen knapp.

    Es war erst mehr und dann habe ich es vor vier Wochen nochmal getauscht da ich mit meiner ersten Wahl Bauchschmerzen hatte.

    Da hab ich dann etwas zu wenig bestellt.

    Mitte der Woche kommt aber Nachschub 😅

    Ich bestelle das fertige Substrat mit Sand, Kalk, WFH und LWH bei Home of Insects.

    Bitte nicht wieder schimpfen 🙈

    Aber ich habe mich einfach dafür entschieden und es ist nichts anderes als was man im Wald sammeln würde... Nur teurer.

    Aber ich hatte ja meine Gründe dafür erklärt und ich denke am Ende ist es ja egal wer es sammelt.

    Die oder ich.

    Hauptsache ich habe das richtige Substrat für meine Tiere und es geht ihnen gut und das hoffe ich sehr. 🙏🏻

    Ich habe bei der ersten Bestellung WFH und Moos extra bestellt und auch noch da...

    Und ich habe im Garten sehr schöne Äste mit Flechten dran gefunden 🤗

    Also auch noch getrocknet liegen als Nachschub.

    In der einen Schale ist Wasser, dachte auch evtl unnötig wegen Wassertropfen beim Sprühen aber Bahati trinkt da gerne und hängt da auch ihren Po rein.

    Glaube die nehmen auch darüber Wasser auf richtig?

    Die zweite Schale ist nicht unbedingt für Obst oder Gemüse.

    Eher für die Fischfutter Flocken oder jetzt grad hab ich gemahlene Haselnüsse drin 😁

    Ach und nein, die Lampenfassung ist leer und wird nicht genutzt 😉

    Ich weiß, Verbrennungsgefahr 😳

    Ich werde gerne nochmal Bilder machen wenn ich aufgefüllt habe.


    Liebe Grüße