Posts by GottesWurm

    In Katzen- und Hundefutter ist alles drin, wenn nicht explizit draufsteht, dass es das Futter nicht enthält. Gesundes, hochwertiges Futter hat einen "Fleischanteil" von mindestens 70 Prozent. Auf der Verpackung steht meistens, dass es "getreidefrei, zuckerfrei, frei von Lockstoffen" etc. ist. Im normalen Billigfutter aus dem Handel ist das alles drin, muss von Gesetzes her aber nicht deklariert werden.


    http://www.der-labrador.at/wis…ern%C3%A4hrungsl%C3%BCge/


    Das handelsübliche Futter mute ich keinem Tier zu. Selbst die Mehlis und Schaben bekommen hochwertiges Hunde- und Katzenfutter, Trockenfleisch und Sprotten.

    Danke für die Antwort ein Stück weiter oben. :)


    Zu frisch gekauften Pflanzen: Dürfen die überhaupt ins Terrarium? Pflanzen aus dem Handel sind gedüngt und mit Pestiziden behandelt. Das könnte schädlich sein?

    Hallo,


    demnächst richte ich mein erstes Füßerterrarium ein. Dabei dachte ich an ein Einblatt (Spathiphyllum floribundum) als Bepflanzung. Gibt es hier Fraßerfahrungen oder ist diese Pflanze gar giftig?


    Im ersten Posting ist Spathiphyllum als "Flamingoblume" betitelt. Flamingoblumen gehören zur selben Pflanzenfamilie (Araceae), sind jedoch keine Spathiphyllum?
    Kann ich Vergiftungen bei Pflanzen derselben Familie ausschließen?