Posts by Waldfee

    Huhu


    Vor ein paar Tagen habe ich zwei S. caudulanus bei der Paarung beobachten können. Offensichtlich sind mindestens zwei davon adult.

    Sehr schön. Vielleicht gibt es ja Nachwuchs. Würde mich freuen.

    Hatte leider das Handy nicht parat zum Bilder machen.

    Hi


    Ich mach das nur beim Substratwechsel.

    Oder, wenn ich grosszügig Substrat nachfülle.


    Theoretisch könntest du einen kleinen Hügel mit neuem Substrat machen und da eine Pflanze rein.

    Auf die Schnelle kannst du auch unbehandelte Samen reinwerfen, die dann keinem und etwas Grün machen. Also z. B Keimsprossen, Biogetreide.

    Bei mir keimt oft Kürbis oder Tomate aus.

    Hi Beate


    Bei mir ist auch schon einer adult geworden. Da ich von allen Tieren die Grösseren hergegeben habe, müssten deine adult sein oder kurz vor der letzten Häutung.


    Mir grausts schon bei meinen. Ich guck schon immer mit Adleraugen ob ich Pimmelchen sehe.

    Hi Johnny


    Freut mich sehr für dich und die Babys.

    Vielleicht ist es als Tausendfüsserhalter manchmal besser, nicht so viel zu machen.

    Faul sein ist ja auch schön ^^

    Huhu


    Mit Scolopendren haben wir es hier nicht so. Keine Ahnung, ob dir da jemand weiterhelfen kann.

    Diplopoden kann man auf jeden Fall gut verschicken, wenn die Temperaturen stimmen und man durch Versandtag Montag/Dienstag sicherstellt, dass die nicht übers Wochenende liegen bleiben.


    Falls du einen Händler findest, der auch Diplopoden verkauft, kannst du ja mal hier fragen, ob jemand mit dem Shop Erfahrung hat.

    Hast du schon auf ebay Kleinanzeigen geschaut? Könnte mir vorstellen, dass du dort fündig wirst.

    Meine Freundin wurde Mal von einen adulten C.splendidus beim duschen beobachte...

    Oh Gott... ich hab Kopfkino :D


    Wir spammen hier Johnnys Thread zu :blush2: Vielleicht brauchen wir einen Extrathread für lustige Erlebnisse mit unseren Füssern.

    Da kommt man gerade von der Arbeit nach Hause was begrüßt einen da, an der Holzdecke spazierend?

    Herrlich :D


    Mir ist gestern Abend ein junger Spirostreptus Gregorius beim TV gucken auf der Couch über die Fernbedienung gelaufen....sie sind überall 😂😱😂

    Das ist ja fast noch besser :D


    Eure Füsser nehmen ganz schön Anteil an eurem Leben.


    Meinem Mann ist letztes Jahr ein mittelgrosser S. gregorius in der Küche über den Weg gelaufen. Gott sei Dank ist er ziemlich tolerant, wass Getier im Haus betrifft.

    Er hat ihn (oder sie) auf einen Löffel laufen lassen und ist zu mir hoch (ich war bei den Ratten) um mir seinen Fund zu zeigen.

    Meine S.Servatius sind seit einigen Wochen alle gleichzeitig untergetaucht, deswegen vermute ich dass die sich gerade alle häuten und dann in ein paar Wochen vielleicht ja schon adult sind

    Das wäre klasse.


    Die anderen Neuigkeiten sind ja nicht so toll. Schade.

    Tut mir leid für das Ophistreptus Weibchen.


    Mein Terra werde ich die nächsten Wochen schön in Ruhe lassen und nichts riskieren. Gut, dass ich meistens ziemlich faul bin was Substratwechsel betrifft.

    Wobei das Herausnehmen nicht unbedingt der Grund sein muss. Wenn ich überlegen, wieviele Füsser ich schon aus der Substratkiste nach vielen Wochen rausgeholt habe.

    Die haben ja auch als Eier den Substratwechsel durchgemacht.


    Aber vielleicht ist das ja bei den Dendros anders. Möglicherweise hat die Brutpflege ja eben den Grund, dass die Eier nicht bewegt werden.

    Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es nochmal mit dem Nachwuchs klappt.

    Hi Basti


    Sieht klasse aus, wie immer.

    Gefällt mir richtig gut.

    Schön, dass du die Zeit so weit runterdrücken konntest. Das macht mir Hoffnung aufs nächste Mal.

    Hi Autumn


    Tut mir leid für deinen Füsser.

    Ich glaube, das ist echt nur saudumm gelaufen.


    Was mir noch als mögliche Ursache einfallen würde sind die Türen vom Terra.

    Ich habe ziemlich lange gebraucht, bis ich durch Zufall herausgefunden habe, dass die kleineren Tiere manchmal in den Führungsschienen liegen.

    Ich habe Schiebetüren und da liegen tatsächlich in der oberen Schiene welche komplett drin, so dass sie nur zu sehen sind, wenn man mit der Taschenlampe direkt draufleuchtet.

    Ich habe dort auch schon verstorbene Tiere rausgepopelt. Die sind dort durch Zufall gestorben. Ich mache die Terras nur noch an der Türe regelmäßig auf, die in den äusseren Schienen läuft.


    Wir können das Terra so sicher wie möglich machen. Hundert Prozent gibt es leider nicht.

    Hallo Beate


    Ist schön geworden.

    Und ja, das kenne ich auch zur Genüge. Am Ende hat man einfach keine Lust mehr.


    Ich hasse Geschlechtsbestimmung. Ich habe auch nicht so gute Augen und brache länger zum Fixieren. So lange halten die auch oft nicht still.

    Manchmal habe ich Glück und eine(r) krabbelt an der Scheibe rum und ich habe genug Zeit zu Schauen.


    Basti, wie machst du das in den Heimchenboxen? Die kacken doch alles voll, so dass man nichts mehr sehen kann.

    Hallo miteinander


    Die kleinen roten C. splendidus können echt lästig sein. Denkt sich bestimmt der D. macracanthus, der gleich von zweien belästigt wird.

    (Ich weiss, meine Scheibe ist extrem dreckig. Trauermücken sind auch lästig)

    Hallo miteinander


    Letzte Woche habe ich mich darüber gefreut, gleichzeitig drei S. fischeri zu sehen. Möglicherweise ist das eine tatsächlich ein Männchen, während die anderen beiden wie Weibchen aussehen.

    Ich bin mir aber noch nicht sicher.


    Im grossen Terra sind mindestens zwei adulte Kerle von den S.sp. 1. Regelmässig versucht der eine, den anderen zu begatten.

    Und gestern hat einer der C. splendidus Kerle dem Ganzen die Krone aufgesetzt und sich zu den beiden gesellt.

    Dazu sage ich jetzt mal nichts.