Posts by solaris195

    Hallo Jessica,

    alle Mitglieder, die dir bisher geantwortet haben sammeln ihr Substrat selbst und empfehlen dir das auch.
    Nicht weil sie zu knausrig wären etwas zu kaufen, sondern weil sie aus Erfahrung wissen, dass ihre Tiere sich davon ernähren müssen und man nie weiß, was in gekauften Erden alles drin ist.

    Hier habe ich mal paar Bilder von den häufigen Milben.
    Du solltest mal Bilder machen von deinen Milben, so ist das immer unsicher, was du an Milben hast.

    PS: Der Link scheint nicht zu funktionieren


    Am besten gibst du in die Suche: Milben, Springschwänze und andere Nützlinge

    Wenn du dir die spezialisierten Raubmilben gegen die Trauermücken schicken lässt, denke ich, dass sie nicht an andere Milben gehen. Sie sind spezialisiert auf Trauermückenlarven.
    Ich hatte mal zufällig mit einem Flechtenast eine Gruppe Raubmilben aus dem Wald mit gebracht, die haben sowohl die Trauermückenlarven als auch Springschwänze reduziert.
    An deine A.gigas Milben (Julolaelaps moseri, J. celestiae, J. kilifiensis) werden sie nicht gehen.
    Aber warum willst du sie behalten? Sei froh, wenn sie weg sind.

    Hallo Lini,

    nicht in Quarantäne, sondern zu den anderen Tieren dazu setzen und abwarten und in Ruhe lassen.
    Ich sehe das auch so wie Shura und Sabine, du kannst nicht helfen, entweder er schafft es oder eben nicht.
    Alles was du an besonderer Nahrung (Honig usw.) dazu gibst kann nur negative Auswirkungen haben!

    Viel Glück

    Hallo VB,

    generell kann man bei entwichenen Diplopoden davon ausgehen, dass sie in der trockenen Zimmerluft nicht lange überleben. Du kannst versuchen, über Nacht feuchte (nicht nasse) Tücher auszulegen und hoffen, dass er sich darunter verkriecht.
    Viel Glück

    Bei der Börse waren die üblichen Aussteller mit folgendem Sortiment:


    Nachzuchten:


    Spirostreptidae Sp.1

    Spirostreptus gregorius

    Spirostreptus Sp.6

    Dendrostreptus macracanthus

    Centrobolus splendidus

    Telodeinopus aoutii

    Spiropoeus fischeri (MPA) (groß)

    Centrobolus annulatus


    Importe:

    Archispirostreptus gigas (groß)

    Archispirostreptus tumuliporus (groß)

    Ophistreptus guineensis (groß)

    Spirostreptidae Sp. 8 (große, sehr schöne Tiere)

    Spirobolus caudulanus (Tonkinbolus caudulanus)

    Atopochetus dollfusii (Tonkinbolus dollfusii)

    Pelmatoiulus ligulatus

    Spirostreptus servatius (groß)
    Bandfüßer:
    Coromus vittatus vittatus (schöne große Tiere)

    und ich habe bestimmt noch einige übersehen.


    Das umfangreichste Sortiment hatte wie gewöhnlich unser Forenmitglied "Cooler Typ"

    Unser Forenmitglied "Polyped" war anwesend mit sehr schönen, großen Importen.

    Hallo Samhain, Herzlichen Glückwunsch zu deinem Zuchterfolg. :)
    Wir haben das schon öfters geschrieben, dass die meisten Jungtiere bei Anwesenheit der Alttiere besser wachsen, da sie ja als Zusatznahrung die frischen Kotbällchen der Alten erhalten, die ja immer noch viele verwertbare Substratreste enthalten. Und außerdem bekommen die Kleinen dann auch die Verdauungsbakterien der Alten, die sie ja auch benötigen.

    Noch eine Bemerkung: Die Gattung Tonkinbolus gibt es nicht mehr, deine Tiere heißen jetzt Spirobolus caudulanus.

    Was natürlich keinen Einfluss auf deinen Zuchterfolg hat. :)
    Die Art wurde schon von verschiedenen Haltern nachgezüchtet.

    Börsenbericht

    Das Angebot an Diplopoden:


    Nachzuchten:


    Spirostreptidae Sp.1

    Spirostreptus gregorius

    Spirostreptus Sp.6

    Dendrostreptus macracanthus

    Centrobolus splendidus

    Telodeinopus aoutii

    Spiropoeus fischeri (MPA)
    Centrobolus annulatus

    Importe:

    Archispirostreptus gigas (groß)

    Archispirostreptus tumuliporus (groß)

    Ophistreptus guineensis (groß)

    Spirostreptidae Sp. 8 (große, sehr schöne Tiere)

    Spirobolus caudulanus (Tonkinbolus caudulanus)

    Atopochetus dollfusii (Tonkinbolus dollfusii)

    Pelmatoiulus ligulatus

    Spirostreptus servatius

    Spirobolus walkeri


    und ich habe sicher noch einige übersehen.


    Das umfangreichste Sortiment hatte "Cooler Typ"

    "Polyped" war anwesend mit sehr schönen, großen Importen.




    Habe keine Ahnung, habe den Marktplatz noch nie benutzt. :)
    Würde in deinem Fall den Titel der Anzeige wiederholen.
    Denke der Marktplatz ist ein Element, das der Forenbetreiber (WoltLab) anbietet, womit wir weniger zu tun haben.