Posts by Knight

    Das tu ich jetzt schon :-D seit ich die kleinen habe hab ich die gerademal 3 mal gesehen, den rest der Zeit sind die in der Erde, wobei ich hoffe dass sich das ändert wenn sie mehr Platz haben sich zu bewegen :-D
    Ich hab mir nur gedacht ich biete ihnen möglichst einfach alles was ich bieten kann, also viel Boden und viel Klettermöglichkeiten, auf Millipeden.org ist auch ein A.Gigas Terra abgebildet das 80cm hoch ist, also denke ich dass sowas nie falsch sein kein :-)


    Auserdem brauch ich mal wieder was handwerkliches zu tun, den ganzen Tag nur Theorie reingeprügelt bekommen liegt mir nicht so :-D

    Ich wollte das Aquarium eigentlich vollständig mit Substrat füllen und ihnen möglichkeite bieten zu kletter.


    "Biologie und Lebensweise: Es handelt sich um eine gut kletternde Art, welche als Adulti meist auf der Oberfläche zu finden ist und in der Natur unter Steinen, Holz, unter und auf Bäumen und Sträuchern zu finden ist"
    So stehts auf Diplopoda.de drin, deshalb dachte ich mir ich biete ihnen die Möglichkeit dazu.


    Ich hatte vor statt Fliegengitter Lochblech zu nehmen, das Zeug bekommt man auf Ebay fast hinterhergeworfen und sieht besser aus (find ich zumindest).
    Das mit dem Styropor hört sich echt gut an :-) aber eigentlich wollte ich die innenwände mit Kork auskleiden damit die Tausis daran klettern können.


    Ich Lad gleich mal noch ne kleine Skizze hoch wie ich mir den umbau gedacht hatte.

    Hallo erstmal,
    Geschrieben hab ich bisher ja hier noch nichts aber gelesen viel :-)


    Momentan hab ich meine beiden Gigas in nem 40er Würfel was aber einfach zu klein ist.
    In 2-3 Wochen bekomm ich ein altes Aquarium 100x40x40 und wollt das zum Terra umbauen.


    Mein Plan sieht folgendermaßen aus, auf das Aqua nen aufbau aus OSB-Platten mit 50cm höhe vorne und 25 cm höhe hinten (damit es unter die Dachschräge passt), an der Seite ein Plexiglas-Fenster und vorne 2 Plexi-Türen.


    Wollte jetzt fragen ob von euch jemand erfahrungen mit Holzterrarien hat und wie ich das ganze am besten Wasserfest mache. Mein Plan war das ganze mit Wasserfestem Leim oder Sabberlack zu streichen.


    Gruß Benny