Posts by Sandra2

    So, habe jetzt lange Fam. google durchforstet.....es müßte ein Stigmatogaster subterranea sein. Leider finde ich keine deutschen Angaben aber es ist ein heimischer Tausendfüsser. Noch nie zu vor gesehen......:)

    Guten morgen,

    hab gerade im Terra diesen Hundertfüsser....ist es einer ?....gefunden.

    Leider ging alles so schnell und deshalb nur schlechte und wenige Bilder....

    Was mich erstaunt hat ist das er sooo lang war-ca 8-9 cm. Gibt es so lange Einheimische bzw. was hab ich da genau entdeckt ? Hoffentlich kann mir jemand helfen

    Vielen Dank Karola. Hatte es mir schon gedacht da die Pflanzen ja sogar für uns essbar sind.....aber eine Bestätigung war mir auf jeden Fall lieber.

    Dann teste ich das mal, ganz liebe Grüße und nochmals daaanke

    Guten morgen, ich hab da mal eine Frage und hoffe das sie jemand beantworten kann.

    Für meine Farbmäuse sammel ich draußen die dicken Stiele vom Staudenknöterich. Die sind innen hohl und können prima als natürliche Röhren genommen werden....sieht auch nett aus und für Nager absolut ungiftig/fressbar.

    Nun würde ich auch gerne welche ins Füßerbecken legen....zum knabbern,durchkriechen und verstecken.

    Kann mir jemand sagen ob diese Pflanze auch für die Füsser ungefährlich ist :/:?:

    Ja, Waldfee ich messe die Lufttemperatur. Du hast recht, hab nicht dran gedacht das das Substrat meistens etwas wärmer ist. Dann sollte es ja passen.
    Zum Sommer....ich schaue mal. Im letzten Jahr hatte ich-wenn es draußen wirklich extrem war- ca. 25 grad. Ich lüfte dann nachts und mache morgens alle Fenster zu und die Rollos runter wenn es arg heiß wird. Ich hoffe das klappt .


    Finde das Forum sehr informativ und freue mich hier zu sein ! Vielen Dank für all die Infos und schnellen Antworten :)

    Hallo, ich hab da mal eine Frage an euch......ich lese immer das sich die meisten Füsser sehr gut bei Zimmertemperatur halten lassen.Ich besitze gigas,Spiro Spec 8 und Spiro Spec 1.
    Sie wohnen bei mir in einem ehemaligen Aquarium. Da ich in einem Altbau unter'm Dach wohne habe ich zur Zeit ca. 18 grad im Wohnzimmer. Bei den Füssern sind es ca. 20/21 grad wenn ich die Beleuchtung an habe. Ist das zu wenig ? Viele Leute schreiben.....Zimmertemperatur-24 grad. Das erreiche ich niemals-auch wenn ich den Heizkörper bis Anschlag aufdrehe :|
    Nachts sinkt die Temperatur im Becken auf ca. 18 grad. Ich denke gerade über die Anschaffung einer Heizmatte nach die ich dann von hinten im oberen Bereich anbrigen würde. Hat jemand Erfahrungen damit ?


    Freu mich über Erfahrungen und Tipps :)

    Es ist eigentlich keine richtige Gaze sondern ehr so eine Art Lochblech. Aber wirklich mit kleinen Löchern so das nichts durch kommt. Also ja, nagesicher :-)

    Ach so.....laut shop habe ich folgende Tiere : zwei Archispirostreptus giga, zwei Green-Striped-Millipede und zwei gestreifte Delta Millipdede.
    Ich bin mir aber nicht sicher ob das so stimmt. Vielleicht kann mir ja jemand bei der Bestimmung helfen. Leider sehe ich die Tiere nur sehr selten so das ich nur ganz wenige Bilder habe....

    Hallo, jetzt möchte ich mich auch einmal vorstellen......
    Bin seit ca. 3 Wochen Füsserbesitzerin. Meine 5 leben in einem ehemaligen Aquarium ( Eckbecken 112 Liter ).
    Die Futterklappe und zwei hinten liegende Löcher für die Wasserschläuche habe ich mit Gaze gesichert. Substrat hab ich bestellt da der Boden hier noch stark gefroren war als ich mit der Einrichtung begonnen habe ( darf man hier den shop nennen oder wäre das dann Werbung ?( )
    Meine Tiere habe ich ebenfalls online bestellt-leider. Ich würde jetzt nur noch über foren etc. NZ kaufen. Einer der Füsser verstarb auch leider schon nach einer Woche :(
    Hoffe das alle anderen länger leben......


    So,da ich noch nie Bilder eingestellt habe hoffe ich das ich alles richtig mache ^^