Posts by Questor

    Hallo Sol. Danke für den Hinweis auf Glomeris hexasticha :thumbup: Mir ist jetzt klar, wie ähnlich sich die Glomeris Arten von der Musterung her sein können. Wüsste auch nicht, wie so ein Tierchen plötzlich die Rhein Seite wechselt und die Flecken berühren den Rand. Das sieht man ganz deutlich. Also vielen Dank und viele Grüße. (btw: Klasse Forum!)

    Ich bleibe jetzt mal bei den Fakten und den Gründen: 1. Oft gibt es ähnliche, am Foto nicht unterscheidbare Arten. 2. Vielleicht ist es für jemanden interessant, von so einem Fund zu erfahren. 3. Selbst wenn diese Tiergattung eindeutig per Muster- und Fotovergleich identifizierbar ist (was ich nicht weiß) würde ich bei offensichtlich seltenen Funden dieser Art als Laie nochmals die Meinung eines Biologen oder Fachmannes einzuholen, der Interesse am Thema hat.


    Also, wenn in diesem Forum ein Fachmann zu dieser Spezies liest, würde ich mich auf eine Antwort auf meine Artenbestimmungsfrage freuen.

    Hallo. Ich bin neu hier. Ich hoffe, dass meine Bestimmungsanfrage hier nicht fehl am Platz ist. Konnte heute das Tier, welches auf dem Foto zu sehen ist, auf einem Waldweg in Adelberg, BaWü, D, beobachten. Dachte erst an eine Assel. Dann fand ich irgendwann Bilder von Glomeris intermedia, die diesem sehr ähnlich sehen. Vielleicht weiß jemand, was es ist. Danke und Viele Grüße.