Posts by Siroj

    Kubanische Asseln.
    War mein bisher erster Ansatz. Wäre mir zu riskant da weiteres zu experimentieren.
    Ans Laub gehen meine Asseln natürlich auch!.
    Wäre es denn möglich ein wenig des Substrats zu entnehmen und se mit ungedüngter Blumenerde zu ersetzen?
    Das wäre ja noch im bereich des möglichen ;)


    Danke aber schonmal für den Tipp!

    Hallo,
    Bin am überlegen, ob ich meiner erfolgreichen Asselzucht einige Spirostreptus spec 1 Beisetze. Jecoh birgt sich folgendes "Problem".
    Die Erde besteht derzeit aus beinahe reinem Kokoshumus, angeerichert mit ein wenig Torf.
    Habe auf diversen Websites gelesen, dass das kein Problem darstellt, andere Mitglieder meinten wiederum, die Tiere könnten das Kokos nicht zersetzen (Aus welchen Gründen auch immer) und würden ggf. daran sogar eingehen.
    Natürlich würde ich am liebsten das Substrat wechseln, jedoch ist meine Asselzucht derart Erfolgreich, dass ich mit massiven Verlusten zu rechnen hätte.
    Daher frage ich mal ganz dreisd hier im Forum zu eurer Meinung!


    Bin Blutiger Anfänger in der Diplopoda Haltung und daher nehme ich Ratschläge gerne an!!