Posts by oShortyo

    naja...du hattest den EINZIGEN Stand, der 1. Intressant für mich war und 2. gut aussah...



    Ein Treffen kann ja nächsten Monat in Ulm folgen^^


    Sag ma Shura, verschickst du die holz- und Laubsäckchen auch? ^^

    Heyho...


    kann mich in beiden Punkten nur Jan anschließen...


    Weisfaules Holz und alte Blätter sind die Hauptnahrung der Füßer! (mal abgesehen davon, glaub ich auch nicht dass die Tomate auf dem Bild BIO ist...und soviel Zusatzfutter brauchen die auch nicht, ist aber Nebensache)


    Die Sepiaschale könntest du auch zermalen und ins Substrat mischen...wäre für die Füßer dann sicherlich leichter zu essen ;)


    Ansonsten, nette terras...Mehr Substrat (richtige Mischung) und die Füßer werden sich sicherlich wohl fühlen...

    komischer Weise trocknet mein Substrat ziemlich schnell oben aus...ca. 1 cm tiefer ist es aber noch schön feucht (nicht nass!)...


    naja...solange 60% noch i.O. sind, bin ich erstmal zufrieden...danke Joschka^^

    Heyho und hallo...


    Hab n kleines Problemchen bei mir im Terraruim :/
    Und zwar geht es um die Luftfeuchtigkeit...
    Normaler Weise hatte ich immer zwischen 75-88% Luftfeuchtigkeit in meinem Terraruim, aber seit ca. 1,5 Wochen Darf ich jeden Tag das Terraruim befeuchten, weil es immer auf 60% fällt :/


    Hab mittlerweile auch 2 weitere Hygrometer ins Terra (für den Fall, falls das 'feste' defekt ist), aber alle zeigen die gleichen Werte an (Digital und analog)


    Hab auch schon versucht die unteren Luftschächte zu 'sperren', allerdings bringt das kaum etwas-.-'


    hat jemand ne Idee? O.o

    Du kannst auch mal versuchen die Eier mit einem Pinsel vorsichtig abzubekommen...


    /ot: ich frag mich, wie euer überhaupt auf einem Gigas 'hängen bleiben' können...Gigas verbringen doch täglich Stunden nur mit putzen, dabei sollten die doch nich übersehn werden können O.o

    Hi,


    Es muss nicht unbedingt das Wort "Zucker" da stehen, es kann auch Fructose Dextrose oder Saccerose sein.... Ist aber wie Joschka gesagt hat egal, solange du ihnen keine Traubenzuckerstückchen ist Terra Packst ;)


    Ich habe außerdem festgestellt, dass tote Insekten fast lieber gefressen werden,als Fleisch. Bei mir fallen ja hin und wieder ein Paar Tiere vom Ast, und da freuen sich die Tausis immer drüber ;) Ei geht auch, irgendwie hab ich das Gefühl das ist hier unter gegangen .....


    Das ist ja das schöne daran..keine Form von Zucker wird bei den Inhaltsstoffen erwähnt...nur Rohproteine, Rohfette, Vitamine, etc..


    Ei in welcher Form? roh oder gekocht? (wobei ich glaub, dass das den Füßern egal ist...aber fragen kann ja nicht schaden^^)


    Tote Heimchen werden bei mir auch liebend gerne verputzt...

    um zum thema zurück zukommen...


    Hab hier n katzenfutter, wo sämtliche Vitamine, proteine, etc angegeben sind...Zucker allerdings steht NICHT bei den Inhaltsstoffen dabei...


    kann ich das also verfüttern??


    btw...wie siehts eig mit Zitronenmelisse aus? gehts das?^^

    Erstmal alles Gute nachträglich...


    Kommt drauf an, wieviele Füßer du in einem 'Block' halten willst...
    Kleinere Arten passen wohl in Massen rein...und 4-6/7 Gigas würden sich dort bestimmt auch wohl fühlen...(Shura korregier mich, falls ich falsch liege)


    Ob sich die Füßer als Nachbaren 'stören' würden, kann ich mir nicht vorstellen..zumindest wüsste ich keinen Grund dafür...


    //Edit: Wenn du schonmal ein Aquarium unterteilt hast, dann stellt das ja schonmal kein Problem für dich da...^^


    mfG, alex

    Wow...also 30 Milben ist auf alle Fälle viel...
    Ich nehm dafür immer nen weichen Borstenpinsel, 1cm breit...


    Hast du bei den Küchenresten darauf geachtet, dass alles Bio ist, bzw du dir sicher sein kannst dass keine Spritzstoffe mehr daran sind?
    Geb den kleinen am besten immer wieder (vllt 1x pro Woche) 1-2 scheibchen geschählte Gurke...am besten aus dem eigenen Garten...

    Hallo!
    Ich geh mal davon aus, daß meine Gigasmädels ausgewachsen sind. Gehöre zu denen die die ärmsten im "Zoo-Fachgeschäft" gekauft haben. Der "Fachverkäufer" meinte auf Nachfragen zwar die seien sicher unter einem Jahr alt, was ich aber bei einer Länge von 20 cm für komplett falsch halte. Das Männchen ist ca. 18 cm. lang, also vermutlich ähnlich alt!?


    Bei einer länge von 18-20cm sind deine Gigas bestimmt schon 3-4 jahre alt...
    und wenns um Zoogeschäfte geht....kaufe nie aus Mitleid!

    zu Bernd:


    Bin grade seit einigen Tagen dabei mich durchs komplette Forum zu lesen und natürlich auch auf die Bilder zu achten. Gehe auch auf sämtliche angebotenen Links. Bisher meine ich mein Terra gut eingerichtet zu haben. Ca. 15 cm. Substrat, Birkenäste und Zweige zum Klettern ein großes Stück Rinde zum Verstecken,.. Da ich am Rande von Berlin wohne und von viel Grün umgeben bin nutze ich auch jede Gelegenheit weißfaules Holz und alles was die Natur sonst noch zu bieten hat zu sammeln. Mit Zusatzfutter hab ich bisher keinen Erfolg. Außer Cichliden-Sticks ist ihnen alles egal. Daher nehme ich an, daß das Substrat genug zum futtern anbietet.


    Bilder habe ich selbst noch nicht gemacht. Tu mich da irgendwie zu schwer mit. Kommt aber sicher noch!


    was sind denn Cichliden-sticks? O.o
    Versuch doch mal, ne 1cm-scheibe Gurke reinzulegen...die meisten Gigas stürzen sich sofort drauf...

    guten Morgen...


    Also dass dein Gigas von den Milben gestorben ist, kann ich mir auch nicht vorstellen..


    Wenn du sagst, deine Gigas haben eienn massiven Befall...von wieviel Milben reden wir hier? O.ô


    Falls einer deiner verbleibenden Gigas handzam ist (oder vllt beide), sprich sich nicht sofort einrollt, wenn du ihn 'streichelst', dann geh mal mit nem weichen Borstenpinsel drüber und schieb die Milben von vorne nach hinten weg...Bei meinen 2 Gigas konnt ich das auch nur beim Männchen machen - Weibchen ist zu ängstlich - und die Milben vom Weibchen haben sich dann gleichmäßig wieder auf beide Gigas verteilt.
    Baden würd ich die Tierchen nicht...man weis nie wie die drauf reagieren^^


    Da Gigas normaler weise keine Milchprodukte haben (natürliche Haltung!), würde ich das Mittel auch nicht benutzen...mit Glück würden sie nur durchfall bekommen, kann aber ja auch schlechter enden.


    mfG, alex

    Shura....am 5.9. ist doch in Bamberg und nicht in Fürth, oder täusch ich mich da? O.o
    (zumindest steht das so bei Rolinski)


    Naja...Wenn, was ich denke, wir in Fürth auftauchen, kannst du mir gleich mal ein Gigas-Mädel und dein Buch zurücklegen^^


    mfG, alex


    //Edit: Bamberg wurde abgesagt, da das Messegebäude gerade umgebaut wird...


    Tatsächlich...gerade den Termin gefunden...^^

    @ Ann-Katrin: wie alt sind denn deine Gigas?
    + gibt es denn schon Bilder?^^


    Ob die Substrat-Mischung gut ist, können Bilder besser als Worte sagen...wie ich selbst auch schon erfahren hab^^

    Wie Joschka schon gesagt hat, lieber 2 weibchen und 1 männchen...
    Andersrum wäre das Weibchen wohl durchgehend von 2 männchen 'belagert' und belästigt...


    Am besten wäre es, du kaufst deine 'neuen' nicht auf einer Messe....wie ich-.-'