Posts by Tonia

    Gratuliere =)
    Find ich gut, dass dus dokumentierst, fänds spannend zu wissen ab wann sie ihre Färbung bekommen.
    (Mein Ana Nachwuchs ist gerade 1 cm groß und hat schon annähernd die typische Färbung, wäre interessant zu wissen wie
    das bei den Mosambique ist .)


    LG Tonia

    Willkommen =)


    Wie Grobi schon gesagt hat, Zoohändlern doch eher mistrauen, bei uns in der Nähe wurden die auf Terrarienhumos gehalten und sind kure Zeit später gestorben...
    Wie gesagt, stell eine Anzeige hier rein, oder besuch doch eine Terraristikbörse, Gigas werden häufig angeboten (aber auch da SEHR vorsichtig sein, da sie von Händlern auch oft schlecht gehalten werden, man erkennt aber den Unterschied meist recht schnell)



    LG Tonia

    Zu den aoutiis kann ich auch nichts sagen,
    aber gigas sind dafür bekannt, dass sie nur schwer dazu zu bringen sind Eier abzulegen.
    Probiers doch mal mit einer knallharten Trockenperiode, dass soll öfter Wunder bewirkt haben.


    LG Tonia

    Tag zusammen =)
    Momentan frage ich mich, ob es möglich wäre Wirbellose (fast) nur mit Küchenabfällen und der gleichen zu ernähren...
    Ich habe an Futtertiere wie Zophabas oder vielleicht auch Schaben oder ähnliches gedacht.
    Denkt ihr das wäre möglich?


    Lieber Gruß


    Tonia

    Anas sind zwar recht viel unter der Erde, aber ich sehe meine (im 20 * 20 Terra) eigentlich recht oft...
    Eine weitere hübsche äußerst einfache Art ist Narceus Americanus (die fressen auch Gänseblümchen!!).
    Aber Epis und gregorius sind echt hübsche Arten und ich würde sagen es funktioniert, da Epis wühlen eher und gregorius klettern gerne .



    LG Tonia

    Hallo zusammen,
    ich habe neulich eine interessante Reaktion von meinem N. americanus beobachten können, als ich ihn kurz rausheben wollte.
    Er hat auf jeden Fall eine sehr interessante Flucht, rollte sich zusammen, wieder auf, wieder zusammen und wieder auf und hat sich dadurch fortbewegt. Es war richtig erschreckend wie schnell es ging, vor allem bei dieser doch etwas dickeren normalerweise langsamen Art.
    Hat noch jemand etwas ähnliches bei dieser oder einer anderen Art erlebt?


    Lieber Gruß
    Tonia

    Viel Glück =)
    Ich hatte leider einmal etwas Pech mit einem Ibanda... ist aus dem "Messgeräteschlitz" -oder wie man das nennen kann- das oben auf den ExoTerras ist entkommen, obwohl ich ihn zugestopft hatte.
    War höchstens ein paar Stunden nicht im Terrarium aber leider tot.
    Ich hoffe du findest deine rechtzeitig =)


    LG

    xD
    Gut zu wissen.
    Danke für eure Antworten,
    ich habe zwar schon öfter tote Tausis gesehen, aber nie welche die zerfallen oder rot geworden sind.
    Jetzt bin ich zumindest etwas beruhigt.
    Danke noch mal.


    Lieber Gruß
    Tonia

    Ja, das Tier riecht.
    Das man tote Tiere teilweise nur in Hälften findet ist mir neu... aber gut zu wissen.
    Merkwürdig finde ich nur diese Rötungen.
    Ich schau, dass ich gleich ein Bild mache.
    Ich glaube ein natürlicher Tod von dem Tier wäre mit lieber, als die ganze Zeit nach einem Fressfeind zu suchen,
    den ich nicht finde.


    LG