Posts by Bernhard

    Hallo



    Auch meine Gigas habe ich schon beim Wassertrinken gesehen. Ich habe im Terrarium eine Wasserschale. Sobald kein wasserhaltiges Futter da ist (Gurken) trinken die Gigas Wasser. Aus meinen Beobachtungen schliesse ich,dass die Tausis nur Gurken fressen, um ihren Wasserbedarf zu decken. Und wenn keine Gurken da ist trinkt der Gigas halt Wasser.


    Gruss


    Bernhard


    :thumbup: :thumbsup:

    Hallo Teffi


    Ich halte diese Tierchen seit ungefähr einem Jahr, normalereise bei Zimmertemperatur. Im Sommer hatte ich sie draussen, auf dem Gartensitzplatz (trocken). Daher mussten sie in der Nacht auch tiefe Temperaturen aushalten (der Sommer war ja nachts zum Teil recht kühl).


    Inzwischen sind sie wieder im Haus. Gefüttert werden sie im Sommer mit Flieder, auch mit Zwergflieder, im Winter mit Liguster. Letztes Jahr habe ich extra für die Peruphasma schultei drei Ligusterpflanzen gekauft. Gesprüht wird selten. Auf dem Boden des Terrariums habe ich Haushaltpapier ausgelegt. So kann ich sowohl den Kot, wie auch die Eier einfach einsammeln.


    Im Terrarium habe ich eine Box (alte Heimchenbox geht gut) mit Seramis gefüllt. In diese Box werden die Eier gelegt. Frischgeschlüpften Tieren sollte man das Futter einschneiden, das sie noch nicht die Blätter anknappern können. Sind im Terrarium auch Erwachsene Tiere ist dies nicht nötig.


    Die Tiere verfügen über ein Wehrsekret, das sie auch spritzen können. Unsere Katze die zu Neugierig war und zu nahe ans Terrarium ging, musste da ihre Erfahrungen machen (ich habe Fliegengitterwände).


    Wenn du noch mehr Informationen brauchst, melde dich.


    Gruss
    Bernhard