Posts by Albiceps

    Verpaaren sich verschiedene Arten untereinander?Oder verpaaren sie sich nur in ihrer eigenen Gattung?Also wenn ich 2 Arten in einem Becken habe kann ich dann mit Mischlingen rechnen?Oder ist das auszuschließen?

    Ihr werdet es nicht glauben.Lustige Sache denn ich habe gerade mit dem Züchter gesprochen und der ist nun total aus dem Konzept,denn er hat sich auf Grund meiner Aufzählung der Unterschiede seine Tiere auch noch mal angesehen und festegestellt das ich mit den Unterschieden Recht habe.Er war immer der Überzeugung es seien alles A.gigas.Nun wurde er eines besseren belehrt :D Natürlich hat er mir einen Umtausch angeboten aber ich lasse es so wie es ist.Silent du solltest dich mal mit dem in Verbindung setzen denn da bekommst du dann dein MPA's Männchen ;)

    Hi


    Also bei genauer Betrachtung ist der Unterschied genau zu sehen.Der A.gigas hat wesentlich dicker und längere Beine,einen dickeren Körperumfang und einen größeren Kopf der nicht so schmal zusammen läuft wie bei den anderen.Dazu kommen die braunen Beine und Fühler.Naja haubtsache gesund und munter aber ein Beschiss is es trotzdem.

    Ich werde mich auf jeden Fall mal mit dem Züchter in Verbindung setzen.Habe jetzt gerade nur 2 gefunden aber die sehen beide gleich aus und beide mit braunen Beinen.Das würd ja dann wieder nicht passen ?(

    Nun es sollte ein Männchen und 3 Weibchen sein.Woran sehe ich denn wer welches Geschlecht hat?Und wenn die drei schon ausgewachsen sind wie alt werden sie denn dann noch?Ich wollte extra keine ausgewachsenen Tiere damit ich noch was davon habe :(

    Also ich habe ketzt noch mal hier in der Artengalerie geschaut und sie sehen wirklich aus wie Mardonius Parilis Acuticonus.Also hätte ich demnach 3 Mardonius Parilis Acuticonus und einen A.gigas.Finde ich jetzt ein bischen doof da sie sich verpaaren sollten.Das erklärt jetzt auch warum ich sie so oft sehe und warum sie immer auf den Ästen unterwegs sind.Hm hält man die denn genauso wie A.gigas?


    Also ich habe ketzt noch mal hier in der Artengalerie geschaut und sie sehen wirklich aus wie Mardonius Parilis Acuticonus.Also hätte ich demnach 3 Mardonius Parilis Acuticonus und einen A.gigas.Finde ich jetzt ein bischen doof da sie sich verpaaren sollten.Das erklärt jetzt auch warum ich sie so oft sehe und warum sie immer auf den Ästen unterwegs sind.Hm hält man die denn genauso wie A.gigas?

    Hallo


    Ich hänge mich mal hier an.Meine A.gigas haben auch Milben.Also nicht alle.Komischerweise haben 2 Milben und 2 nicht.Warum das so ist ist mir ein Rätsel.Jedenfalls scheinen sie nicht auf die anderen 2 überzugehen.Ich habe heute versucht die Milben zu endfernen.Erst mit der Wattestäbchenmethode die aber überhaubnicht funktioniert hat.Entweder habe ich die [lexicon]Milbe[/lexicon] nicht erwischt weil sie viel zu schnell war oder aber sie ist nicht am Stäbchen hängen geblieben :( Nun als ab in die Dusche mit den Krabblern.Abgeduscht mit lauwarmen Wasser.Einige Milben sind flöten gegangen aber nicht alle.Zum Dank haben mir die Freunde die Dusche vollgeköttelt wie die wilden und hassen mich wahrscheinlich nun auf ewig ;(