Posts by Xenen

    Alloha,


    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich neidisch bin oder ob ich es wahnsinnig finde.
    Vielleicht bin ich ja auch wahnsinnig neidisch. Wirklich tolle Bilder und tolle Tiere.
    Ich habe schon fast die Hoffnung, dass es bei mir auch mal ausartet 8o


    (Habe erst jetzt den kompletten Thread durchgesehen *schäm*)


    Viele Grüße


    Markus

    Hi Goofy,


    wenn die Glasscheiben zusammengeklebt werden, wird manchmal zu viel Silikon verwendet.
    Das heißt, sobald die Platten zusammengedrückt werden, drückt sich das Silikon ein
    bisschen ins Innere des Aquariums. Es entsteht eine Art Kannte. Die war damals für
    meine T. aoutii gros genug um herauszuklettern. Ist aber kein Thema wenn döse abgeschnitten
    werden oder du einen Deckel verwendest.

    Wenn es kleine Gigas sind, sollte man nur aufpassen, dass nicht zu viel vom Silikon aus den Ecken rauskommt. Bei mir sind Tausis mal als Zwerge ausgebrochen

    Stimmt schon ein bisschen, dass A. Gigas häufig (vielleicht sogar am meisten) als Anfängertier gesucht wird.
    Aber das ist ja auch aus meiner sicht nahezu normal, das man vielleicht etwas spektakuläres haben möchte.
    Also entweder eine ungewöhnlich tolle farbenpracht oder eine abnormale größe des Tiers. Es möchten ja auch meistens Leute
    Ihr "Haustier" vorzeigen können, welch eine besonderheit es doch ist.
    Ich kann zumindest sagen, dass es zu beginn bei mir recht ähnlich war und ich auch so von vielen anderen haltern denke,
    dass diese so angefangen haben.

    Achso, das ist also tatsächlich das normale Aussehen bei Jungtieren.
    Das haut mich jetzt doch ein bisschen um. Wusste nicht, dass die Jungtiere ein derartiges Muster aufweisen.
    Die Elterntiere hatte ich auf dem bild gesehen ja, nur eine derartige Zeichnung war mir nicht bekannt.


    Vielen Dank :)

    Hallo Sabine,


    und vielen Dank im Voraus für deine informationen.
    Habe zuhause fast zwei Jahr alte S. fischeri. Da würde ich das gleich mal prüfen :)
    Aber trotzdem fände ich es cool vielleicht mal Bilder zusätzlich reinzustellen
    um das ganze nochmal festzuhalten. Wie gesagt, gesucht nach dem Thema habe ich. Leider
    nicht wirklich was gefunden.


    Gruß


    Markus

    Alloha liebe Crew-Mitglieder,


    bin heute mal schwer aktiv im Forum unterwegs :D. Ich bin mir sicher das mein Anliegen schon oft im Forum zur Sprache kam,
    konnte jedoch nichts an informationen zusammenkratzen was mir weiter half. Ich finde im Forum immer wieder
    Bilder von Spiropoeus fischeri und A. Gigas, kann diese jedoch unter keinen umständen unterscheiden wenn ich mir die
    Beiträge so ansehe.


    Gibt es feste Merkmale, an denen man sich orientieren kann? Würde mich mächtig über Bilder und Erklärungen zum Vergleichen freuen.


    Mit freundlichen Grüßen


    Markus

    Alloha die Herren,


    habe zwar noch nicht all zu viel Ahnung, die Haltungsparameter würden mich jedoch interessieren.
    Vielleicht habe ich auch Infos überlesen.
    Um Welche Art handelt es sich?
    Wie hoch ist die Temperatur in deinem "Becken"?
    Was für ein Gefäß benutzt du? Glas oder Plastik und vor allem ist die "Box" offen oder geschlossen?
    Womit fütterst du deine tierchen und wie oft?


    Mit freundlichen Grüßen


    Markus :)

    Die wollte ich mir auch in der nächsten Zeit irgendwann mal anschaffen :D
    Die Milben bekommt man ja recht einfach los, indem man die Tierchen einen Tag Lang in Sägespäne stelolt (trocken mögen die Milben ja anscheinend garnicht).


    Marigold: Woran erkennst du, dass es keine gefährlichen Milben sind? Dachte tatsächlich, dass es nur eine immer nur eine Art in unseren Boxen ist X'D


    Gruß


    Markus

    Hallo Godin,


    sieht ja echt spitze aus, war erstaunt, als ich das Bild mit dem Mais sah.
    Ist das wirklich Dosenmais? Fressen das das gern?


    Gruß


    Markus

    Alloha MM666,


    vielleicht ein kleiner Tipp:


    Wenn ich die Boxen bei mir überprüfe, kommt sowas vor, dass ich die Tiere wärend der Häutung störe.
    Ich lege diese dann nicht wieder in das Terra zurück sondern in eine Heimchendose zum Beispiel.
    Darin lege ich dann auch noch meistens eine Schicht Moos und feuchte auch alles ordentlich an.


    Tiere die "in der Häutung" sind wieder ins Terra zu packen ist für mich nahezu ein Todesurteil.
    Habe das ein mal gemacht und sobald die Häung richtig losging, sah es aus wie bei dir. Der Tausi wurde aus meiner
    Sicht bei Häutungsbeginn gefressen. Ist ja auch ne super tierische Proteinquelle.


    Hoffe ich konnte dir wenigstens einen guten Rat geben.


    Mit freundlichen Grüßen


    Markus

    Moin Moin,


    sind das Futterspezialisten? Was genau fressen die und wie sind die Haltungsparameter?
    Wie groß werden die und kann man auch bei dir reservieren? :D
    Die sehen ja mal total knuffig aus Ö.Ö


    Grüße


    Markus

    Hello Zack,


    i know the answer come late and sry for my bad english. Are your milipedes still alive?
    Can you take some photos? The milipeden haven't to be ill if they show up inactivity.
    My milipedes show inactivities when they moult.


    greets, Xenen

    Hallo liebe Diplopoda Crew ;),


    bin zwar erst heute dazugestoßen, fange aber gleich mal an mitzuarbeiten.
    Ich hatte in diversen Beiträgen hier im Forum und auch allgemein im WWW
    Beiträge gefunden, dass man einfach eine Sepiaschale in das "Terrarium" legen kann,
    das Futter ab und zu mit kalk bestäubt oder das frische Substrat direkt mit Gartenkalk anreichert :).
    Ich hatte es bislang so gemacht, dass ich über einen gewissen Zeitraum Eierschalen gesammelt habe.
    Diese habe ich anschließend mit dem Mörser gemahlen und unter frisches Substrat untergemischt.
    Über das Futter habe ich ab und an geriebene Sepiaschalen gestreut.


    Jetzt komme ich zur eigentlichen Frage:
    Ist Sepiaschale gesund? Ich habe schon öfters gehört, dass Sepiaschale meistens stark durch Schadstoffe
    in unserer Umwelt belastet sein soll.


    Weitere Frage:
    Wenn ihr das Substrat mit Gartenkalk anreichert, achtet ihr dabei auf etwas bestimmtes?
    Bestimmte zusammensetzungen oder Stoffe die wenig bis garnicht vorhanden sein sollten?


    Ich danke euch schon mal im voraus für eure Unterstützung :)