Frage zur Häutung

  • Hallo, :wink:


    In welchen Zeitabständen häuten sich Gigas?

    Hat das auch mit dem Klima im Terra und der Ernährung zu tun?


    Wie lange sie in der Häutung sein können, darüber habe ich was gelesen.;)

    Allerdings der zeitliche Abstand zwischen 2 Häutungen nicht.


    Im Jungtier Alter werden die Abstände sicherlich kürzer sein,

    doch wie ist es bei einem 23 cm Giga?:/

  • Zu den Zeitabständen kann ich dir leider nix sagen, da ich meine Gigas schon als Aduli bekommen habe.

    Ob sich ein Gigas der schon 23 cm lang ist überhaupt noch Häutet bezweifle ich, bzw wie lange hat er sich denn nicht mehr gehäutet?

    Mein Gigas Weibchen ist auch so ca. 22,5 cm lang , hat aber 67 Segmente und sich seit einem Jahr nicht gehäutet und schon mehrere Male gepaart, ich denke also nicht dass sie noch mal wächst.

    Vllt könntset du mal die Segmente zählen, da hat man einen guten Anhaltspunkt wie alt das Tier ist.

    Auf der diplopoda Seite steht für A. Gigas 59-72 Segmente als adultes Tier.

    Die Wachstumsgeschwindigkeit hängt vor allem von der Temperatur ( höhere Temperatur gleich schnellerer Stoffwechsel ) und der Substratqualität ab.

  • Das hast Du super erklärt Johnny :thumbup:;):)

    Da werde ich mal ganz brav die Segmente zählen...


    Meine 3 Gigas habe ich Ende November `19 bekommen und keine Ahnung,

    wie alt sie sind. :(

    Als ich sie in mein Terra setzte, waren sie erst ein mal einige Zeit verschwunden.

    Ca. 3 Wochen später zeigten sich zwei und der 3. Giga ist noch irgendwo im Erdreich abgetaucht.


    Wenn Du sagst, das sie sich eventuell gar nicht mehr häuten,

    dann wachsen sie auch nicht mehr?

    Schade, denn ich mag es gerne groß.

    Dann kann ich also nicht mit ca. 30 cm Länge rechnen?:/

    ( dann habe ich "Zwerggigas" :P:D8o)


    Also zähle ich mal die Segmente...Danke Johnny! :thumbup:

  • Dann kann ich also nicht mit ca. 30 cm Länge rechnen?

    Die Gigas die wirklich 30 + cm sind sind Ausnahmefälle, so in etwa wie Menschen mit 2 Meter Größe

    In der Regel werden die allermeisten Gigas zwischen 21 und 26 cm lang.

    Deiner ist mit 71 Segmenten und 23 cm mit großer Wahrscheinlichkeit schon adult und im normalen Größenbereich.

    Hieran kann man auch erkennen, dass Adulte Tiere derselben Art nicht immer gleich viele Segmente haben müssen.

  • etzt bleibt nur noch die Geschlechtsbestimmung übrig ^^

    Aber das ist nicht ganz sooo wichtig

    Das ist auch nicht allzu schwierig, schau mal ob du ein transparentes Gefäß hast in welches du die Tausis reinsetzen kannst.

    Dann schau dir die Tiere von unten an und achte auf das siebte segment vom Kopf aus.

    Wenn deine Gigas durchgehend Beinreihen Habne ist es ein Weibchen, wenn am siebten Segment keine Beine sondern schwarze hakenähnliche Gebilde vorhanden sind hast du ein männchen, diese Gebilde heißen Gonopoden und sind die Begattungsorgane der Männchen.


    Viel Erfolg beim geschlechter rausfinden:thumbup:

  • Sehr gute Idee, Johnny , das mit dem Glasgefäß! :thumbup:


    Und habe immer geguckt, wenn einer meiner Gigas zufällig an der Scheibe hoch wollte :dash:

    sogar mit Foto machen habe ich probiert. Selbstverständlich ist kein Bild was geworden :lol:

    Auch in die Hand nehmen und ganz zärtlich ausrollen...ohne Erfolg bei den vielen Beinchen :rolleyes:


    Nun werde ich den Glasgefäß - Trick anwenden :D;)


    Daaanke Dir !!!!!:thumbup: