Verbesserung der Terraeinrichtung ?

  • Hallo zusammen

    ich stelle mich erst einmal vor, da ich neu hier bin.

    mein Name ist Simone, lebe in München und ich bin seit kurzem begeisterte Tausendfüsserhalterin.

    ich habe meine beiden Terras nach bestem Wissen eingerichtet. Aber sicher gibt es noch etwas zu verbessern. Über eure Anregungen und Ratschläge wäre ich deshalb sehr dankbar, denn ich möchte dass es den Tieren gut geht.

    das Substrat besteht aus Walderde, weissfaulem Holz, verrottetes Laub, Laub, Kalk und Sand.

    Moos , Kork, Holz befinden sich in den Terras.

    das kleine Terra 30x30x45 beherbergt Centrobolus spec. Mosambique

    das grosse Terra 100x50x50 beherbergt 2 Archispirostreptus gigas.


    p.s. nun stell ich fest, dass ich meine 2 Bilder nicht hochladen kann. auch hierbei wäre ich für Ratschläge dankbar

  • Hi Simone,

    Erstmal herzlich willkommen hier im Forum:)

    Ich finde das Terrarium sieht gut aus.

    Wie kommst du mit der Luftfeuchtigkeit zurecht?

    Dein Terra is von Exo Terra oder?

    Die haben oben ja recht große Lüftungsflächen....

    Grundsätzlich bin ich kein Freund dieser Terrarien aber das ist ja auch nicht meins ;):) finde sie nur nicht besonders ausbruchssicher wenn Nachwuchs ansteht...

    Grundsätzlich sieht es gut aus,haben die Tiere viel zu krabbeln:thumbup:

    Wie hoch is denn das Substrat wenn ich fragen darf?


    LG,

    Basti

  • Hallo Basti

    ja das ist ein exo terra.

    Ich habe nicht ganz die Hälfte der Fläche abgedeckt, damit ich die Luftfeuchtigkeit von 70-80 % halte mit einmal sprühen am Abend.

    die Temp ist tagsüber ca. 24-26° , Nachts geht sie auf 21° runter.

    Das Substrat ist vorn leider nur 7-8 cm, im hinteren Teil 11 cm hoch. Reicht das oder soll ich hinten noch aufbauen ?

    bei den Gigas hab ich 16-24 cm Substrathöhe und ein Glasterra mit Schiebetüren. Reicht den Gigas die Substrathöhe ?