Großer Mittelamerikanischer Schwarzkäfer (Zophobasas morio) als Heimtier

  • 8)

    Grüß Euch allseits!


    An allen Ecken und Enden bekommt man im Tierhandel "Zophobas" angeboten oder vielmehr deren Larven,

    um damit seine geliebten...Wasauchimmer zu füttern. Larve wie Imago erinnert

    an riesige Mehlkäfer, mit denen sie verwandt sind.


    Die Larven sind allerdings sehr mobil, anders als die Mehlwürmer!

    Ich habe mir vor einem dreiviertel Jahr von beiden Arten je eine Dose mit Larven gekauft,

    und die Käfer in Ruhe ausreifen lassen. Ernähren tu ich sie mit weißfaulem Holz, Waldboden,

    und Wasserpflanzenabfall von meiner Aquarienanlage.


    Die adulten Käfer sind fast ständig aktiv und sind sehr putzig anzusehen. forum.diplopoda.de/blog/index.php?attachment/17993/

    forum.diplopoda.de/blog/index.php?attachment/17996/Da ist immer etwas los! Sehr empfehlenswert für Leute, die mit wenig Geld und wenig sonstigem Aufwand

    Eine Gruppe flotter Käfer beiderlei Geschlechts beobachten wollen!

    :)

    In diesem Sinne und mit NATÜRLICH freundlichen Grüßen!

    Erwin aus Graz-Andritz!