Godin´s Gekrabbel

  • Heyho,


    heute mal ein paar Wimmelbilder ( wie Sabine immer so schön sagt^^)


    Benoitolus Khao sok und junge Spirotreptus gregorius beim Gurke futtern


    Centrobolus splendidus Nachwuchs


    Hier C. splendidus Nachwuchs zusammen mit einem jungen c.ruber vulpinus.

    Auf dem Foto sieht man sehr schön den noch blassen Hinterleib des jungen C. splendidus:)


    Und diesen süßen, kleinen Kerl hab ich auch bei mir im Terra gefunden:)

    Glaub ´nen Bandfüßer hatte ich noch nie...oder ich hab sie immer übersehen:)



    LG,

    Basti

  • Heyho,


    Hier mal wieder ein kurzes Update der letzten Wochen (Monate)...


    Centrobolus splendidus (und ein C.r.v) unter der Rinde...

    Dem Nachwuchs der C.s und C.r.v geht es gut, wachsen fleißig vor sich hin und fressen mir die Haare vom Kopf:)

    Werde da bei Gelegenheit mal ein paar Bilder von machen...



    Spirostreptus gregorius beim abhängen;)

    Auch da wächst der Nachwuchs sehr schön vor sich hin.

    Sind schlussendlich wohl doch mehr als wie ich anfangs gedacht hatte :thumbup:



    Meine geliebten Spirostrep.sp.6 "schwarzfuß"

    Da hatte ich letzten Sommer den kompletten Nachwuchs bis auf 12 Tiere verkauft (sonst wäre es eindeutig zu eng geworden im Terra)






    Hier noch eine oberirdische Häutung von C. splendidus




    Kleiner C. splendidus sucht Mitfahrgelegenheit bei Spirostrep. sp.6:D<3



    LG,

    Basti

  • Hi Sabine,


    Ich hab die S. Gregorius Jungtiere bis jetzt komplett in Ruhe gelassen und lass sie erstmal noch ein,zwei Zentimeter wachsen bevor ich sie mir genauer anguck ✌️?

    Vorm Verkauf sortiere ich eh immer alle Tiere gleich auseinander in verschiedene Boxen - dann werde ich Mal einen Überblick haben wie die Verteilung so aussieht.

    Hast du extremen Männerüberschuss?


    LG,

    Basti

  • Heyho,


    heute mal zwei Beiträge...


    Nach 5 Monaten unter der Erde ist gestern der erste Spirostrep.sp.6 "weißfuß" wieder aufgetaucht.

    Aktuell misst er 9 -9,5 cm...

    Schon irre wie langsam diese Art wächst wenn man den Vergleich zu anderen hat...

    Hatte die Gruppe im November 2018 bekommen, damals hatten sie alle eine Länge von ca. 3 cm.





    LG,

    Basti

  • So, hier nun Teil zwei für heute...

    Hier mal aktuelle Bilder vom Nachwuchs der verschiedenen Arten.

    Ich habe sie bis jetzt weder gezählt noch Bestimmt, kommt alles noch wenn die Tiere größer sind bzw der nächste Substratwechsel ansteht.


    Centrobolus ruber vulpinus und Centrobolus splendidus

    So wie´s auf den ersten Blick aussieht sind es auf jeden Fall mehr C.splendidus als C.r.v

    Von beiden Arten sind alle Größen vertreten, von ca 0,5cm bis 3,5cm.





    Spirostreptus gregorius

    Anfangs sah immer nur ganz vereinzelt mal ein Jungtier, z.Z entdecke ich aber immer mehr Jungtiere.

    Auch hier alles zwischen ca 0,5- 4 cm vertreten



    Centrobolus ruber vulpinus var. "Rubidus"

    Auch da wieder alle Größen vertreten....



    Spirobolus caudulanus

    Nachdem ich so gut wie den kompletten Nachwuchs verkauft hab gibt es noch eine Handvoll Tiere die damals noch zu klein für den Verkauf waren, ca.30 Stück.

    Werde gucken dass ich die Tiere restlos verkaufe da ich diese Art gerne aufgeben möchte.



    Benoitolus spec. Khao sok

    Die Art die ich eigentlich komplett verkauft hatte...dann ein Pärchen übersehen...Endresultat siehe unten auf´m Bild:wacko:^^

    Auch diese Art werde ich versuchen komplett zu verkaufen.

    Es sind nun doch viel mehr Jungtiere wie gedacht, finde immer wieder sehr kleinen Nachwuchs....



    Telodeinopus aoutii

    Die Jungtiere (ca. noch 50-60 Stück) werde ich auch versuchen komplett an den Mann (die Frau) zu bringen.

    Von dieser Art werde ich mich auch verabschieden...



    LG,

    Basti

  • Heyho :)


    Mein kleiner Vorrat an Substrat den ich vor´m Winter angelegt hatte ist nun leider weg, musste überall mal nachlegen und vor allem die Jungtiere in den Aufziehboxen vertilgen Unmengen...

    Deshalb war ich mal wieder im Wald um neues zu sammeln.

    Die gesammelte Menge reicht nicht annähernd für die vier Terras und 3 Aufziehboxen, deshalb gehts morgen nochmal los...

    Heute hab ich mein weißfaules Holz mal in einem anderen Bereich des Waldes gesucht, wird immer schwieriger was gutes zu finden...

    Bin dann aber über einen dicken, weichen Birkenstamm gestolpert...da werde ich wohl morgen den Rest auch noch mitnehmen:)


    Dieser kleine Kerl ist dabei dann über wen Weg gelaufen.

    Fand ich super, hab bis jetzt immer nur (wenn überhaupt mal) Jungtiere gesehen.



    Die Ausbeute...



    Und fertig gemischt..



    Noch kurz drei Bilder von heute Morgen...


    Centrobolus ruber vulpinus beim klettern


    Spirostrep.sp.6 "schwarzfuß" (mit C.r.v) beim Gurke futtern


    Und Spirostrep.sp.6 "weißfuß" nach dem Gurkenfrühstück auf dem Weg zum Schlafplatz..



    LG,

    Basti

  • Heyho,


    heute war Substratwechsel bei zwei Terras angesagt, bzw ist eine Art aus dem großen WG-Terra in ein eigenes umgezogen.


    Die Centrobolus ruber vulpinus sind nun also raus aus dem Terra der Spirostrep.sp.6 "schwarzfuß" / Centrobolus splendidus.

    Bei der Gelegenheit hab ich leider festgestellt dass ich nur noch 6 Weibchen habe :(

    Wer das liest und noch C.r.v zu verkaufen hat kann sich gerne bei mir melden, würde mich freuen:):thumbup:


    Hier das fertige Terra der C.r.v

    Sind gerade fleißig am klettern und Moos abweiden...



    Adulte Centrobolus splendidus sind es ca. noch 30

    (hab vergessen ein Foto zu machen:pinch:)


    Eigentlich wollte ich den C. splendidus Nachwuchs (ein paar kleine C.r.v sind auch mir dabei) mal durchzählen um einen Überblick zu haben..

    Habs aufgegeben...es sind ein paar...:P



    Von den Spirostrep.sp.6 "schwarzfuß" habe ich 17 Heranwachsende...

    War mir sicher dass ich bis auf 12 Tiere alle verkauft hatte...man wird nicht jünger:pinch:



    Hier nun das fertige Terra der Spirostrep.sp.6 und Centrobolus splendidus



    LG,

    Basti