Abwehrsekret - hilfe!

  • Hallo,


    wie bekome ich denn das Abwehrsekret wieder von den Händen weg? Hab leider die Tiere zu lange in der Hand gehabt (Geschlechtsbestimmung) und zu spät meine Hände gewaschen - jetzt hab ich dunkelrote Fingerkuppen. Habe die Hände schon mehrfach gewaschen - es geht nicht weg... Hat jemand ein Tipp?


    Danke!


    Viele Grüße

  • Wie syrielle schon schrieb, da hilft wohl nur warten...oder eben rechtzeitig Hände waschen gehen. Bei häufigem Kontakt mit stark sekretierenden Arten sollte man evtl. auch dazu übergehen Handschuhe zu tragen, da einige Bestandteile des Wehrsekrets potentiell krebserregend sein könnten. Die Füßer geben diese natürlich nur in sehr geringen Dosen ab, aber hier ist Vorsicht doch besser als Nachsicht :)


    LG
    Phili

  • (...), da einige Bestandteile des Wehrsekrets potentiell krebserregend sein könnten. Die Füßer geben diese natürlich nur in sehr geringen Dosen ab, aber hier ist Vorsicht doch besser als Nachsicht :)


    LG
    Phili


    Danke für eure Antworten! Das Sekret ist wieder weg von meinen Händen. ^^
    Ich halte Spirostreptidae spec. 1 und spec. 5 - sollte ich da Handschuhe tragen? Also zählen diese Arten unter stark abgebende Füßerarten?


    Danke!

  • Spirostreptidae sp. 1 können schon sehr ausgiebig saften, spec. 5 kenne ich eher als gemächliche Gesellen. Ob Handschuhe oder nicht muss im Endeffekt jeder für sich selbst entscheiden. Hängt auch sehr davon ab wie häufig du mit den Tieren hantierst.


    LG
    Phili

  • ich persönlich glaube, dass es einfach aufs richtige Handling ankommt. Bei mir hat bisher noch nie wirklich einer Wehrsekret abgegeben. Ich halte momentan über 70 Tausendfüßer in 13 verschiedenen Arten und selbst Arten wie Telodeinopus aoutii, bei denen ja in Büchern steht, dass sie schnell mal Sekret abgeben, haben dies bei mir noch nicht getan. Natürlich kann mal das ein oder andere Tröpchen rauskommen, aber das sind so kleine Mengen, dass sich nichtmal die Haut verfärbt. Ich achte aber auch immer darauf, dass ich die Füßer so wenig wie möglich aus ihren Becken nehme und wenn dann auch nur von unten greife und nicht wie mit einer Pinzette drücke. LG Tobi

  • Als einzige haben bisher meine Spec 1 Sekret abgegeben. Allerdings habe ich zu diesem Zeitpunkt das Substrat gewechselt und ihn in seiner Höhle erwischt. Das Sekret ging übrigens durch den Einmallatexhandschuh und machte einen Fleck auf der Haut. Ansonsten hatte ich keine Beschwerden.

  • Hi,
    konnte bei meinen bisher auch nur einmal eine Abgabe von Wehrsekret beobachten - hatte beim sprühen leider einen Spirostrep. 12 übersehen.. er hat dann eine ungewollte dusche genommen...da hat er ein paar Tropfen rausgedrückt ;-)


    Ansonsten nehm ich die Tiere eh so gut wie kaum aus ihrem Terrarium- eigentlich nur wenn mir beim sprühen oder Futter reinlegen einer entgegen krabbelt :-)


    LG,
    Basti