Hätte gerne mehr Tausendfüssler

  • Hallo allerseits ich hatte eigentlich schon länger den Gedanken mir mehr Tausendfüssler anzuschaffen. Denn im Terrarium läuft nicht sehr viel mit 2 a gigas. Nun ist es so ich hätte da ein paar arten die mir zusagen würden aber es gibt da so ein paar probleme.
    Erstmal welche arten ich meine:
    Spirostreptidae sp 6 wahre Traumtiere, aber ich weiss nicht wie ich an diese Tiere kommen soll?
    Sechelleptus phyrozonus eigentlich habe ich sogar ein angebot dieser Tiere im Internet gesehen aber zum einen sind die masslos überteuert und man kann nicht in die Schweiz liefern, aber ich wünschte diese art zu besitzen.
    Und centrobolus sp mozabik dort ist es so ich weiss nicht ob ich diese kleinen Tausendfüssler in einem 90:45;45 Terrarium halten soll ich könnte sie zwar bekommen aber sie sind irgendwie etwas klein für das grosse terra. Nun meine fragen kennt ihr jemanden der die zwei oberen gennanten arten zu verkaufen hat? Oder kennt ihr noch andere auch so schöne arten (die natürlich nicht unhaltbar sind versteht sich. ;),wäre ich froh könntet ihr mir das schreiben.

  • Hast du nicht ab und an mal ein paar Terraristik-Börsen in der Nähe? Da gibt es dann evtl. die Tiere die du willst oder zumindest Kontakte mit Züchtern, die dir evtl. weiterhelfen können.


    Meine Antwort ist jetzt vielleicht wenig hilfreich, aber wäre wohl die einzig bleibende Möglichkeit, wenn du im Internet nicht fündig wirst.

  • Hallo appronny,


    meine Centrobolus spec "Mosambique" habe ich von einem Privatzüchter der eine Anzeige bei Ebay Kleinanzeigen aufgegeben hat. Ich halte sie in einem 30x30x40 Terra mit Centrobolus splendidus zusammen. Das Terra habe ich auch extra gekauft (30 Euro bei Amazon ;) ), da ich auch ansonsten nur ein 100x50x50 Terra habe. In einem so großen Terra wirst du sie wahrscheinlich kaum sehen.
    Meine Sp.6 habe ich von einem Onlinehändler gekauft. Allerdings werden die auch gelegentlich auf größeren Terra-Börsen angeboten.


    Ich kan dir nur Lioness Rat ans Herz legen. Auf den Messen findest du immer jemand der Tausis verkauft und mit etwas glück auch noch andere Halter die dir noch Tipps geben und Züchter empfehlen können.

  • Hallo


    Als ich meine letzten 3 C.splendidus in mein großes Terra 60x60x60 gesetzt habe,
    habe ich sie sogar deutlich öfter gesehen als wie im kleinen Terra.


    Das eigentliche Problem wäre eher, nicht Oberflächenaktive Arten in großen Terrarien zu finden!
    Edit:
    Isngesamt hat man in kleineren Terrarien mehr Kontrolle...


    LG
    Julia

  • Hallo,


    ich selbst habe diesen Tipp von einer erfahrenen Halterin bekommen die schon ein paar Jahre Tausis hält. Ich wollte ihn nur weiterteilen. Deshalb schrieb ich auch "wahrschinlich", da es ja nicht unbedingt so sein muss. ;)
    Es ist aber gut zuhören das es, wie bei Julia, geht.
    Mann kann sich halt leider nicht immer auf eine Person verlassen.

  • Hallo,


    Ich habe C. splendidus zusammen mit D. macracanthus und S. gregorius in einem 80x40x50 Terra.
    Ich sehe sie fast jeden Tag, manchmal alle miteinander. Sie sind allerdings bereits adult.
    Aber auch die Babies von letztem Jahr sehe ich seit einiger Zeit fast täglich. Meistens aber nur ein bis drei Stück, das Terra ist eben doch groß.
    Die Kleinen wuseln aber überall herum, auf dem Substrat, im Moos, auf Kokoshäuschen und Rinden und vor allem auf den Ästen. Die kommen bis ganz nach oben. Seit gestern hat sich einer der Kleinen die Astwand als Ruheplatz auserkoren.
    Also bei mir sind durchaus auch die kleinen Füßerarten zu sehen, obwohl das Terrarium doch einigermaßen groß ist.


    Liebe Grüße,
    Sabine