Vergesellschaftung

  • Hallo zusammen,


    da meine zwei Archispirostreptus Gigs in ein neues größeres Terra umziehen, wollte ich mal fragen welche Arten ich noch dazu setzten kann. Mein Favorit der Tausis ist der Spiropoeus fischeri. Vertragen sich die zwei Arten? wenn nein, welche kann man dann mit den A gigas zusammen halten?



    Und noch eine Frage: was haltet Ihr von den Beetle Jelly? kann man die zum normalen Futter mit dazu geben?


    Vielen Dank schonmal im Voraus :)

  • 45x45x60 wenn ich das nehm (sehr wahrscheinlich) in diesem kann ich dann doch schon bis zu 5 tausis halten oder? Oder Is da noch Luft nach oben?



    wie stehst du zu Internet-Versand? Also wenn sich niemand hier findet in meiner Nähe der welche abzugeben hat

  • @ Julia:
    >>>Am besten passt eine Art aus Süd-,Westafrika.
    S.fischeri stammt zwar eher aus dem Osten Afrikas,
    aber beide Arten leben in der Trockensavanne... <<<


    Da hast du aber was durcheinander gebracht :)
    Spiropoeus fischeri kommt im Kongo, Elfenbeinküste, Kamerun, bis nach Senegal vor (West-, Zentralafrika) und A. gigas in Tansania, Kenia, Mosambik, Somalia (Ostafrika).


    LG
    Phili

  • Ja...
    Man sollte auch nicht um 4Uhr Morgens sowas schreiben :S
    Aber mir war auch nicht bekannt, dass die in Senegal rumlaufen
    und bei den gigas fehlte mir Mosambik und Somalia, dafür habe ich sie mit in KwaZulu-Natal.
    Danke Phili!


    Aber, zurück zum Terra:
    Ist die Grundfläche 45x45 und 60cm hoch oder 60x45?


    Ich persönlich finde für die A.gigas Becken unter 80cm viel zu klein,
    selbst 80cm sind schon eng.
    Bei den S.fischeri würden die 60x45 gehen..


    Quote

    wie stehst du zu Internet-Versand?


    Wenn richtig verpackt und es weder zu heiß noch zu kalt ist, seh ich da kein Problem ;)


    LG
    Julia

  • Wegen dem Maß müsste ich nochmal schauen. Welche Arten kann man zusammensetzten?


    was ist mit:
    -Tonkinbolus caudulanus
    -Centrobolus splendidus
    -Spirostreptidae sp. 01
    -Spiropoeus fischeri

  • Hallo tmiw,
    schön, dich wieder hier im Forum zu sehen.
    Tonkinbolus caudulanus brauchen im Gegensatz zu den anderen Arten eine hohe Luftfeuchtigkeit (mindestens 90%). Bei den anderen Arten sehe ich kein Problem (alle aus ähnlichen Regionen Afrikas), solange es vom Platz her passt.

    was haltet Ihr von den Beetle Jelly?


    Sie schaden nicht, ob deine sowas mögen wirst du ausprobieren müssen


    Bei meinen Füßern hing das stark von der Art ab. Spirostreptidae spec. 1 und Telodeinopus aoutii haben es angenommen, meine Centrobolus spec. 'mosambik' und Anadenobolus monilicornis haben es nicht angenommen.


    LG Noizi :wink:

  • okay...mal probieren ob sie es annehmen^^


    ich habe vor, mir folgende Arten ins Terra zu holen:

    • Spirostreptus spec. "yellow Body"
    • Centrobolus.splendidus (DNZ)
    • A. gigas

    ich selber sehe bei den Arten keine Probleme mit dem zusammenleben. Wie seht Ihr das?


    spricht was dagegen die Ommatoiulus rutilans noch mit reinzusetzen? Die kommen ja aus Südspanien, könnte das zum Problem werden?


    :whistling:

  • Hallo,
    Verzeihung,dass ich dieses Thema erneut anstoße, mir ist bewusst,dass es schon etwas älter ist.
    Die Vergeselschaftung von mehreren Tausi-Arten scheint offenbar kein Problem zu sein,aber wie sieht es mit der Zucht in einem Gesellschaftsterrarium aus?Unterdrücken sich die Arten nicht gegenseitig, solange bis sich eine dominante Art heraussetzt und die anderen Arten in ihrer Vermehrung bedrängt?
    Beste Grüße, Luca