Freßgewohnheiten

  • Hallo Ihr Lieben


    In letzter Zeit gab es bei unseren Füßern häufiger Gurkenscheiben und da ist mir aufgefallen, dass jede Art so ihre eigene Angewohnheit hat, die Gurke zu fressen.


    Die Spec 1 Dame, die zur Zeit als einzige unterwegs ist, hat die Gurke überhaupt nicht angerührt.
    Die MPA´s haben die Gurkenscheibe von innen ausgehölt, so dass drumherum ein dicker Rand stehengeblieben ist. Den haben sich die Asseln schmecken lassen.
    Die Americanus-Dame, auch gerade alleine unterwegs, hat an einer Seite angefangen und sich bis zur Mitte durchgefuttert, so dass eine sichelförmige Einbuchtung entstanden ist. Am nächsten Tag hat sie sich die andere Seite vorgenommen.
    Die Gregors kommen alle von oben und fressen Löcher in die Gurke bis diese vollkommen vernichtet ist.


    Ist jetzt nichts Weltbewegendes, aber ich finde es interessant, wieviele Arten es gibt, sich über eine Gurkenscheibe herzumachen.


    Liebe Grüße
    Sabine