Neuankömmlinge! Einrichtung geeignet?

  • Hallo zusammen,


    haben wieder Zuwachs bekommen bei uns. Da mir noch die Erfahrung bezüglich der Haltung dieser Art fehlt, wollte ich euch kurz um eine Meinung zur Einrichtung bitten.


    Epibolus pulchripes
    Februar 2015, ÖNZ
    Terra 60x30x30
    23 °C Raumtemperatur
    Bodengrund: 1:1 Aufzucht Substrat von arthropoden.at und Walderde mit Buchen- und Eichenlaub
    weißes Holz, Moos, Steine, Äste


    Ich war fleißig sammeln und hab alles, was der Wald so hergibt, mitgenommen.


    Fotos sind leider nicht ganz scharf, weil meine Cam momentan nicht funktioniert.


    Danke schon im Vorfeld,


    LG Claudia

  • Hallo Claudia,


    das Substrat passt so wie dus gemischt hast, wenn es mit viel organischem Material angereichert ist.
    Die E.pulchripes freuen sich noch über eine dicke Laubschicht(aus der unteren Laubschicht) oben drauf.


    Die Steine würde ich aus dem Becken wieder raus holen, da die Tieren diese untergraben können, und dann von ihnen erdrückt werden könnten.
    Und die Kletteräste kannst du bei der Art auch wecklassen, da die Art kaum/nicht klettert.


    Lg Simon

  • Bei mir Klettern die pulchripes, kannst die Äste also ruhig drinnen lassen.
    Man sollte Arten mit kurzen Beinen nicht unterschätzen,
    die irian yayas z.B. klettern bei mir die 80cm hohe Wand aus Korkrinde hoch um dann an der Decke spazieren zu gehen.

  • Hi, danke für den Hinweis mit den Steinen, klingt logisch :-) , werde sie raus nehmen.
    Mit ein Grund für die Äste war, dass ich gern ein "kleines Stückchen Wald" zum Beobachten im Wohnzimmer haben wollte. Scheinbar hab ich auch eine einheimische Art mitgenommen. Konnte aber noch kein Foto machen.


    Gleich in der ersten Nacht hatten sie das Aquarium Silikon zum klettern entdeckt.


    LG & Danke