Urlaubsbilder Thailand

  • Hallo Ihr alle!


    Von Anfang August bis Anfang September bin ich in Thailand unterwegs gewesen.
    Ich dachte mir ich lass euch an meinen Urlaubsbildern teilhaben!


    Abgesehen von den hier gezeigten habe ich noch Tonkinbolus caudulanus und Tonkinbolus dollfusi gesehen, aber natürlich keine Kamera dabei gehabt...und einige Male wirklich große ( ca. 20cm lang) allerdings tote Füßen am Straßenrand entdeckt.


    Von dieser Art waren in Hat TonSai an fast jedem Baum welche anzutreffen, sind ca.10cm groß



    Diese Hübschen waren im Khao Sok National Park bis ca.15cm



    ebenfalls in Khao Sok waren stellenweise Unmengen von diesen Füßen unterwegs ca.5-7cm


    Trigoniulus auf KoChang

  • ...und nachdem das noch nicht alles war...


    In Krabi im Zimmer gehabt (ca.3cm)


    Auf KoChang ist mir dann noch dieser hier über den Weg gelaufen(ca.4cm).


    In Khao Sam Roi Yot National Park haben wir diesen unglaublich schnellen Polydesmieden entdeckt, der auf den ersten Blick fast einen runden Querschnitt hat (ca.5cm).



    Auf den ersten Blick hab ich das hier überhaupt nicht zuordnen können (ca.3cm) auch aus Hat TonSai


    Ebenfalls in Hat TonSai...und da dachte ich erst mal ich seh nicht recht...ausgestreckt ca.2cm lang und zusammengerollt 1cm Durchmesser...von denen hab ich in Summe wohl 10 Exemplare entdeckt.




    Viel Spaß beim Schauen!


    LG Simon



    EDIT: Ich hab leider keine Ahnung wie ich es anstelle dass die Bilder hier in ihrer tatsächlichen Größe dargestellt werden!

  • Ja von den Kuglern war ich auch schwer fasziniert...hab in summe sicher eine Stunde nur die beobachtet und gestaunt...
    Da standen ca.100m vom Meer entfernt einige Bungalows und dazwischen kreuz und quer verschiedene Bäume und Palmen...und hinter den Bungalows sind überall Haufen mit organischem Abfall gelegen...die Kugler waren meist an Bäumen oder an der Stammbasis anzutreffen... es war die meiste Zeit ziemlich feucht, da es dort eigentlich ständig geregnet hat.


    LG Simon

  • Hi,


    schöne Aufnahmen. Habe den Thread irgendwie übersehen. Hier kann ich bei fast allen Arten weiterhelfen. Bin gerade auf dem Sprung, werde aber nächste Woche mich ausführlich dazu äußern.


    Beste Grüße,
    Peter

  • Hallo Simon,
    bei dem Bild (15) handelt es sich wahrscheinlich um einen kleinen Vertreter der Hundertfüßer, genau genommen zu den Spinnenläufern der Ordnung Scutigeromorpha gehörend.
    Sehr interessante Tiere, welche ab und an auch ein Weg auf die Terraristikbörsen Deutschlands finden.
    Die Tiere leben meist sehr versteckt und ernähren sich karnivor.
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen und habe mich nicht verguckt ;) , super Fotos übrigens!
    Gruß
    Felix

  • Hallo Felix,


    das Tier ist sicher ein Polydesmid gewesen, also kein Spinnenläufer, eindeutig daran zu erkennen dass sich an jedem Segment zwei Beinpaare befinden, und die Chilopoda (zB Spinnenläufer) nur ein Beinpaar pro Segment haben...Ich bin nachdem ich das Tier entdeckt habe lange auf dem Bauch gelegen um heraus zu finden was das denn sein könnte da ich auch skeptisch war.


    LG Simon


    Edit: Danke Phili für die Korrektur!

  • Hey Simon,
    ja du hast recht! Ich hätte mir das Bild doch auf dem Pc und nicht auf dem Handy anschauen sollen ;).
    Das Tier gehört wahrscheinlich zur Familie der Paradoxosomatidae, ist also ein Polydesmid!
    Ich tippe mal auf Desmoxytes Spec.
    Gruß
    Felix

  • Etwas spät, aber hier kommen die Bestimmungen:


    >>>> Von dieser Art waren in Hat TonSai an fast jedem Baum welche anzutreffen, sind ca.10cm groß


    ich hatte einen Strand weiter (Railey Beach) immer Thyropygus enghoffi gesehen. Deine Art sieht aber etwas heller aus


    >>>> Diese Hübschen waren im Khao Sok National Park bis ca.15cm


    Das ist auf jeden Fall Thyropygus enghoffi. Habe ich dort auch schon selbst angetroffen und ist in der Region verbreitet und häufig.


    >>>> ebenfalls in Khao Sok waren stellenweise Unmengen von diesen Füßen unterwegs ca.5-7cm


    Irgend eine (bisher) unbeschreibne Art von Spirobolida (Pachybolidae). Eine thailanädische Kollegin arbeitet aber gerade an dieser Gruppe.


    >>>> Trigoniulus auf KoChang


    Jep, ist Trigoniulus corallinus.


    >>>> In Krabi im Zimmer gehabt (ca.3cm)


    Mmh, wenn sie etwas kleiner gewesen wäre hätte ich auf Orthomorpha coarctata getippt.


    >>>> Auf KoChang ist mir dann noch dieser hier über den Weg gelaufen(ca.4cm).


    Orthomorpha sp., gibt es in der region mehrere ähnlich aussehende Arten. ich habe im gebirge von Koh Chang nur eine andere Art finden können.


    >>>> In Khao Sam Roi Yot National Park haben wir diesen unglaublich schnellen
    Polydesmieden entdeckt, der auf den ersten Blick fast einen runden
    Querschnitt hat (ca.5cm).


    Eventuell ein vertreter der gattung Trogodesmus.


    >>>> Auf den ersten Blick hab ich das hier überhaupt nicht zuordnen können (ca.3cm) auch aus Hat TonSai


    Das ist eine noch unbeschriebene Art der Gattung Dragonmillipedes Desmoxytes, die in der Ungebung von Krabi vorkommt.


    >>>> Ebenfalls in Hat TonSai...und da dachte ich erst mal ich seh nicht
    recht...ausgestreckt ca.2cm lang und zusammengerollt 1cm
    Durchmesser...von denen hab ich in Summe wohl 10 Exemplare entdeckt.


    Ein Vertreter der Gattung Rhopalomeris (Familie Glomeridae!), vermutlich R. carnifex.