Substratzusammensetzung

  • Hallo :D
    Ich bin ein Anfänger in der Diplopodenhaltung und erhalte Mitte nächster Woche meine ersten Tausis: 4 Spirostreptus Spec.1 und 2 Archispirostreptus gigas. Sie werden in einem alten Aquarium (65x30x35 lxbxh) untergebracht. Ich habe vor das Becken im vorderen Bereich ca. 15 cm und im hinteren 20cm hoch mit Substrat zu füllen.
    Nun zu meiner Frage:Ich habe vor Anzuchterde zu verwenden und dieser ca. 5l WFH und ca. 10l Blätter in verschiedenen Zersetzungsstufen beizumischen. Würde das ausreichen? Für mich wäre es kein Problem mehr Blätter oder Holz zu besorgen, wenn es nötig ist. Oder wäre es besser anstelle der Anzuchterde Erde aus dem Wald zu verwenden? Ich habe auf mehreren Seiten gelesen, dass man dem Substrat zerriebene Eierschalen o.Ä. zufügen muss, aber ich habe nirgendwo eine Mengenangabe gefunden. Soll es also die Schale von zwei, drei, oder mehr Eiern sein?

  • Ich hab in mein Substrat 30 Eierschalen reingetan und streue zerriebene Schalen noch übers Futter. Sammle einfach die Schalen und gebe zeitweise etwas übers Futter oder auf das Substrat. Ich habe noch zusätzlich eine halbe Sepiaschale reingetan (natürlich zermörsert).


    Lg Moritz

    Bestand dringend aus privaten Gründen abzugeben! Siehe Anzeige!