Ameisen

  • Hallo, ich wollte wissen ob jemand von euch Ameisen hält wie ich.



    Ich find die kleinen einfach super, vorallem weil es nie langweilig wird :!:


    Hab nur Angst, ich hab gerade ne Kolonie von vielleicht Hundert Ameisen, bei 5000-10.000 sieht das da schon anders aus ;(

  • Hallo


    was hast du denn für eine Art ?? Ich habe
    zwar selbst keine Ameisen aber ich würde mir
    gerne welche zulegen ....
    Sind sie schwer zu halten ??

  • So ist alles ganz einfach, aber zuerst stellt sich die Frage: Welche Art?


    Es gibt viele zu erwerben, geh am besten auf www.antstore.net/shop einzigste Seite die ich kenne, da kannst du alles kaufen, was mit Ameisen zu tuen hat und ausserdem kannst du dich dort super informieren.


    Ich halte Lasius Niger, die wohl einfachste Art aber ich denke daran mir auch bald Weberameisen zuzulegen.


    Dir jetzt alles zu erklären würde zu lange dauern.


    Viel Spaß, lass dich von der schieren auswahl nicht beunruhigen. :cursing:


    Wenn du dann noch fragen hast ich helfe dir und alle anderen, die mit Ameisen anfangen wollen :!:


    Lieferung: 1-2 Tage, da Lebendware.

  • Hi Beni, versuchs doch mal auf dem Ameisenforum welches hier auf der Seite verlinkt ist.
    Hab mich da auch mal umgeschaut, war wirklich sehr hifreich.

  • Weißt du was :?: .....das spiele ich, dass ist einfach genial! :!:


    Ich spiele ja eigentlich auch Browsergams, aber das hab ich noch nie gesehen.




    Ich danke dir. :cursing:


    Bearbeitet:


    Habs mich grad angemeldet, dass ist wie in Echt :rolleyes:

  • Hi
    Ich halte auch einige Ameisenarten, habe jedoch meinen Bestand stark verringert.
    Die Ameisenhaltug ist wirklich eine wunderschöne Angelegenheit, welche ich jedem nur ans Herz legen kann.


    @Der750Beinige
    Wie lange hälst du denn schon Ameisen??
    Der Aussage "Alles ganz einfach" kann ich leider nicht zustimmen und ich frage mich auch, ob jemand der sich eine Art wie Lasius niger aus dem Netz bestellen muss, wirklich das know how besitzt anderen Usern tipps zum Einstieg zu geben...
    Passt für mich auch nicht mit der Aussage "von Lasius niger zu Weberameisen" zusammen.
    Allerdings nehme ich an das du damit Polyrhachis dives meinst.
    Den Verweis zu Antstore lasse ich lieber mal unkommentiert.
    Jeder der sich länger mit der Ameisenhaltung beschäftigt hat, kennt Martins Verkaufsstrategien.


    Just my opinion!
    LG
    Tobi

  • Na ja, ich denk jder hat seine eigene Meinung dazu, und ich bin sehr wohl in der lage dazu Polyrhachis dives, die ich auch meine, zu halten.


    Und zu Lasius Niger und Weberameisen sag ich nur, mir gefällt eben keine andere Art und wenn man sich gut informiert usw., denke ich kann man auch von Lasius zu Polyrhachis aufsteigen.(Hört sich vielleicht dumm an, weil Lasius zwischen Polyrhachis ein großer unterschied ist, ich weiß.)


    Meine Meinung, aber was für Verkaufsstrategien?
    Würde mich interessieren.


    Aber natürlich rate ich um des Tieres willen, sich nicht wirklich sofort tropische Ameisen zu kaufen, sondern wirklich mit leichten, einheimischen Arten anzufangen.

  • Ich habe doch auch garnicht das Gegenteil behauptet.
    Polyrhachis dives sind wirklich nicht sehr anspruchsvoll.
    Aber da du dich ja bestens auskennst, weißt du ja auch, das sie polygyn sind, sich explosionsartig zu einer riesen Kolonie entwickeln und wahre Ausbrecherkönige sind, besonders wenn ihr Proteinbedarf nicht ausreichend gedeckt wird.
    Dem stelle ich einfach mal eine Aussage von dir gegenüber:

    Hab nur Angst, ich hab gerade ne Kolonie von vielleicht Hundert Ameisen, bei 5000-10.000 sieht das da schon anders aus ;(

    LG
    Tobi

  • Ich habe auch nicht vor mit dir zu streiten oder den Besserwisser hier raushängen zu lassen.
    Aber evtl. fängt der ein oder andere dann endlich mal an zu denken, bevor er postet.
    Meist habe ich jedoch das Gefühl, es ist ein Tropfen auf den heißen Stein.


    LG
    Tobi

  • Also da kann ich Formica nur zustimmen, P. dives sind anspruchsvoll , es gibt bisher nur sehr wenige die sie über einen längeren Zeitraum ohne massive Probleme halten. Dafür gibt es dutzende Gründe. Mittlerweile gibt es viele Ameisenhalter, da zähle ich mich auch dazu, die der Meinung sind das P. dives einfach nicht in Terrarien vernünftig gehalten werden kann, das liegt unter anderem an dem immernoch mysteriösen zerbeissen der Arbeiterinnen untereinander, an manchmal nicht fertile Kolonieen, die einfach eingehen, an Kolos mit 50% unbefruchteten Gynen (Terra voll mit männlichen Geschlechtstieren ist echt nicht toll...) , an Kolos die sich explosionsartig vermehren (und ich meine vermehren! Stichwort: Sattelitennester)... usw...


    *g* denk nochmal drüber nach...

    Von den Sternen, vom Mond und wo sonst noch so der Wurm drin ist...

  • was ist eure lieblings Ameisenart?


    Vom Aussehen usw., Haltungsschwierigkeit spielt keine Rolle.


    Mein sind unteranderem Lasius flavus, da sie schön gelb sind.