Mannheimer Terraristikbörse am 5.September 09

  • Jahhh. gab es, allerdings war ich nicht so begeistert von der Unterbringung der Tiere.


    Man hat auch lange suchen müssen, um ein paar schöne zu finden.


    In der 5.8 Liter-Box waren bestimmt 200-250 Tiere drin mit etwas laub.


    Aber der Preis war echt der Hammer: 3,50€ pro stk.


    dafür haben sie allerdings wie schon gesagt Würmer, deshalb halte ich sie jetzt ein paar Tage steril, bis jeder was von dem Entwurmungsmittel gefuttert hat.



    Nachdem ich mir das erste paar gekauft hatte und danach zum Michael gegangen bin war der natürlich von denen begeistert und hat gefragt wo die zu finden sind...
    Ich hab erst gar nicht gewusst dass die sowas besonderes sind... deshalb hab ich mir dann sofort nochmal ein päärle sichern müssen.
    Der Michael hat sich da auch einen ganzen schwung gekauft, doch da hat der Händler auf einmal bemerkt dass da ja was geht, wenn ich und dann auch noch gleich der Michael kommt.
    Da hat er dann versucht den Michael zu beschei**en was leider Gottes nicht geklappt hat :D .


    Ich möchte dich jetzt nicht ärgern...
    aber es gab auch
    Odontostreptus sjoestedti

    und Mardonius parillis parillis


    Gruß Joschka


    (Wundert euch nicht warum das so oft editiert ist, das mit den Bildern hat diesmal nicht so geklappt....)

    "I´m the lizard king, i can do everything" - Jim Morrison

    Edited 5 times, last by Joschka ().


  • @ Tobi:
    Das Treffen war für mich natürlich gelaufen . . . da ich ja niemanden kannte, konnte ich auch keinen erkennen
    ;) , aber ich hab Joschka und Michael dann a Stand kennengelernt!
    Naja, vielleicht das nächstemal.


    @ Steffi:
    Naja, viel hab ich nicht gesehen an Diplopoden. War leider erst sehr spät da und hab somit nicht mehr viel ergattern können!
    :( Meine Füsser hab ich ja vom Michael und vom Joschka! Alles andere was ich sonst noch entdeckt hab war entweder zu teuer und/oder schlecht gehalten.