Substratwechsel - wie lange aufbewahren

  • ich bin daran die "Jahresinspektion" durchzuführen und die Terras auszumisten. Da sich in den letzten Wochen einige meiner Tausis gepaart haben, möchte ich natürlich keinen potenziellen Nachwuchs entsorgen.
    wie lange soll ich den Bodengrund aufbewahren bis ich sicher bin, dass wirklich keine Eier drin sind?
    dank euch für gute Tipps

    :!: die Eule ist unscheinbar, still, zurückhaltend-sie sieht und hört alles, ihr Angriff ist blitzschnell und geräuschlos :evil:

  • Hallo


    Warum willst du denn gleich den ganzen
    bodengrund wegwerfen ??
    Ich würde einfach etwas Laub und Humus
    untermischen ...
    Wenn du den alten Boden wirklich loswerden
    willst dann würde ich ihn mindestens 1-2
    Monate aufheben und ihn in ein anderes gefäß
    reintun und wennmöglich genauso feucht wie
    bisher halten ..... ^^
    am besten wäre du tauschst nur die Hälfte des
    Bodens aus um um das minibiotop intakt zu halten :D

  • werd ich so machen. Normalerweise mische ich schon nur neuen Boden dazu, aber dieses Mal müssen alle meine Füsser umziehen, weil wir diverse Änderungen und Umstellungen der Terras vornehmen müssen.
    Reicht es mit 2 Monaten sicher?
    -etwas unsicher bin- ;(

    :!: die Eule ist unscheinbar, still, zurückhaltend-sie sieht und hört alles, ihr Angriff ist blitzschnell und geräuschlos :evil:

  • Ich hebe den Boden meistens länger auf - ich hab immer Angst, diese winzigen Baby-Tausis zu übersehen und nach zwei Monaten sind die ja nun wirklich nicht groß. Ich bunker die Erde meistens sechs Monate, muss aber zugeben, dass ich auch den Luxus habe, viel Platz dafür zu haben.

  • Hallo


    Kontrolliere den Boden einfach regelmäßig ....
    Wenn nach ein paar Monaten immer noch nix geschlüpfg ist
    würd ich sagen schlüpft auch nix mehr.
    aber heb ihn halt solang du kannst/willst auf
    :thumbsup: