Pseudoparasitism by millipedes in the alimentary tract of man

  • Hier mal ein "interessanter" Auszug aus dem Buch "Spiders, Scorpions, Centipedes, and Mites" von J.L. Cloudsley-Thompson (das Buch hat auch ein Kapitel über Millipedes).


    "A number of cases of pseudoparasitism have been recorded in which both centipedes and millipedes have been found living in the nasal sinus or the alimentary canal of man, into which they have been accidentally introduced. On occasions they have been vomited up in numbers by patients who alleged that the animals were breeding inside them. There is a considerable literature on the subject but its biological importance is slight. The explanation probably lies in the fact that centipedes seem to exert a weird fascination on the morbid appetites of the hysterical and insane (Jackson, 1914; Shipley, 1914)."


    Also: Passt auf, wen ihr in die Nähe eurer Terrarien lasst! ;)


    LG Jan

  • Mal kurz übersetzt:


    Es gibt einige Fälle, in denen einige Leute es geschafft haben, dass Tausend- bzw. [lexicon]Hundertfüßer[/lexicon] in ihre Körperöffnungen gelangt sind.
    Bei denen Tausendfüßern wurde mal im Kot eines Jugendlichen aus der Türkei (?) eine Blaniulidenart (ich glaube es war Nopoiulus kochi) gefunden. Es wurde herausgefunden als er im Krankenhaus war, da er Verdauungsprobleme hatte. Wahrscheinlich wurden sie aber durch die Nahrung (Gemüse) aufgenommen, aber aufgrund der gesundheitlichen Probleme wieder lebend ausgeschieden.
    Der Fall der [lexicon]Hundertfüßer[/lexicon] in der Nase ist mir unbekannt, bestimmt aber auch nicht dramatisch.


    Also Leute, keine Panik! Mehr als 1cm Abstand zu seinen Tieren halten und es kann nichts passieren ;)

  • Also wer so doof ist, sich einen meiner Tausis in die Nase zu stecken muß damit rechnen, daß ich ihn postwendend zum Gesichtschirurgen zerre... ich tu doch meinen kleinen Lieblingen nicht weh, indem ich versuch sie da wieder raus zu zerren. Aber wer die mal klettern gesehen hat überlegt sich das doch drei Mal, die Füßchen sind spitz... brrrr... definitiv "insane".