Reptilienbörse in Köln (Tanzbrunnen) am 3.10.08

  • Hallo
    Es ist wieder soweit :) Bald findet wieder eine Reptilienbörse in Köln statt. Ich werde auf jedenfall da sein. Hier mal ein Link dazu : http://www.reptilienboersen.de/ Wer kommt noch alles? Können uns ja nochmal versuchen zu treffen. Dort wird auch es auch wieder 2-3 Stände mit Tausis geben.
    lg
    Sarah

  • Hallo zusammen!


    Also ich werde mit meinem Freund auch auf jeden Fall wieder da sein :)


    saar-runner:
    vllt könntest du ja ein kleines Schild bei deinem Stand anbringen
    wodrauf Diplopoda.de stehst oder so?
    So haben wir sonst auch andere Forenmitglieder mit Stand immer entdeckt ^^


    LG

  • Hi
    Also ich werde schon ziemlich früh dasein. So gegen 11-12. Aber ich bleibe auch noch was länger. Bin mal gespannt was das gibt mit dem Treffen. Wird lustig^^
    lg
    Sarah

  • Ich bin mit meinem Freund schon ab 10uhr da...
    schlage vor, dass wir uns vllt um 13uhr vor der Türe treffen?


    also, ich werde ein lila t-shirt anhaben, jeans und grüne chucks, dunkelroter dakine rucksack...
    wenn mich jmd erkennt, einfach ansprechen ;) ist glaub ich am einfachsten.


    also bis hoffentlich morgen dann :)


    LG Magda

  • Hallo
    Aber fängt doch erst um 11 Uhr an oder? Ich werde schwarze Chucks, Jeans und eine Schwarze Jacke anhaben. Sollen wir uns nicht alle um 13 Uhr am Stand treffen? Steht ja auch Forentreffen drauf.
    lg
    Sarah

  • Hallo zusammen,


    es läuft halt leider nich immer so wie man es sich vorstellt liebe Sarah.
    Bei mir kam leider was dazwischen so dass ich erst um kurz nach zwei da sein konnte.
    Am 28.12 is ja wieder Börse in Köln ;).


    Auf der Börse gab es allerhand interessante Tiere zu bestaunen. Unteranderem Scolopender und schwarze Witwen in Heimchendosen, Hautnah und frei zugänglich für jeden Börsen-Besucher :smash: .


    Natürlich gab es auch ein paar stände mit Füßern. Die Tiere machten allesamt einen schlechten Eindruck in ihren viel zu kleinen Heimchendosen mit viel zu wenig Substrat. Anders als beim Stand vom Saar-runner: Ausreichend Substrat, genug zu Fressen und die Tiere in einem hervorragenden Zustand. Da sieht man mal wer sich für seine Tiere interssiert und wer nur n schnelllen Euro machen möchte.


    Nichts desto trotz war es sehr interssant mal eine größere Börse zu besuchen. Kann ich nur empfehlen.


    Noch mal ein dickes Dankeschön Michael für die tollen Tiere, auch wenn sie sich in ihrem neuen Heim direkt versteckt haben. Bis auf die Telos, die huschen Nachts wie wild durch Terra =D.

  • Danke für den Lob Christian- Ich muß Dir leider auch recht geben, daß viele nur an Profit aus sind und null wert auf die Tiere legen. Neben uns wurden Schildkröten verkauft. Die haben den Leuten alles erzählt, nur damit sie verkaufen. So von wegen Terrarienhaltung ist kein Problem und die brauchen ja nicht viel. Also ich möchte nie darauf angewiesen sein damit mein Geld zu verdienen. Für mich ist es einfach ein schönes Hobby.