Stummelfüsser

  • Mann, so n Vierteljahr geht schnell vorüber....
    Ich hab sie Tags bei 25-26°C behalten, LF bei 80-95%, jeden Tag Kontrolle Morgens und Mittags/Abends. Nachts nur bei 22-23°C. Fütterung war abhängig davon wie schnell das Futter weg war, Heimchen, Zophobas, ab und zu mal Rosenkäferlarven als Leckerchen. Sie haben sich in der Zeit prächtig entwickelt, von den Anfangs 2-3cm kleinen Würmchen fehlte jede Spur, sie waren schon ca. 7-9cm lang. Sehr aktiv, aber immer noch ziemlich zurückhaltend. Die thailändischen Stummelfüßer rate ich wirklich nur Leuten zu, die schon eine längere Erfahrung haben, oder einfach nur auf Full Risk spielen, denn sie sind ziemlich empfindlich gegenüber kleinen Veränderungen was Temp un Lf angeht. Zudem sind sie noch sehr teuer und es ist fast so gut wie nichts über sie gewusst.


    Leider kam es zu einem sehr blöden Zwischenfall, vor 2 Wochen fiel die Heizung Nachts aus, und da mein Zimmer und meine Tierchen auf dem Dachboden sind, erfroren sie. Mein A Gigas und hat es zum Glück gut überstanden, aber für meine beiden Onychophora kam jede Hilfe zu spät. Am Morgen darauf waren beide tot.


    Mein Fazit: Definitiv rate ich Anfängern von den tropischen Arten dringendst ab, es kostet viel Pflege, Zeit, Geduld und man bekommt sie sehr selten zu Gesicht, da sie nur nachtaktiv sind. Ich hab im Moment sehr starken privaten und schulischen Stress, ich weiß nicht ob ich mich da noch in naher Zukunft wieder heranwage. Später, wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mich sicher noch einmal damit befassen, aber wie erwähnt, im Moment nicht. Jeder der aber die Haltung beginnen möchte, ich kann gerne ein paar Tipps geben und wünsche dem viel Glück und Freude daran.

  • für die tiere tuts mir leid, und wenns wirklich der heizungsausfall war, kannst du wohl auch nix dafür, das is dann halt pech. aber naja. obs das jetzt wert war, dafür mehere hundert euro auszugeben....


    ich würd sie wenigstens in formaldehyd einlegen oder so, dann hast wenigstens irgendwas von der ganzen aktion.

  • Gerne. Leider nicht, ich bin nicht der Fototyp (liegt vielleicht daran, dass ich gar kein Fotoapparat besitze :P), nein, ich konnte sie nicht einlegen, ich hab extra ne Flasche Ethanol hier rumstehen, für den Erhalt von meinen Tierchen nach dem Tod, aber die waren innerhalb von 24h fast komplett verwest, die haben keinen Chitinpanzer und bei 80% Lf geht das ziemlich schnell....
    Aber wie gesagt, ich werde es nochmal versuchen, aber erst später. Hab auch grade eben meine A. gigas Dame umziehen lassen, die hat jetzt ein größeres Terra.