Nachzucht aussetzten???

  • Hallo an alle,


    man kriegt ja hier im Forum mit, wie rege sich doch die Krabbler vermehren...
    nun macht man sich doch auch gedanken, wohin mit den ganzen Kleinen?
    Ich selbst würde es nicht übers Herz bringen, die Kleinen zu "entsorgen" oder einfach irgendwo auszusetzten!!!
    Was aber nun wenn man, sei es aus Platzmangel oder sonstigen Gründen,
    die Krabbler nicht behalten kann und sich auch niemand anders für sie interessiert?
    Man kann sie doch nich einfach in unseren heimischem Wald aussetzten...oder?
    Nicht nur, dass es das jeweilige Biotop stören/verändern würde... ist es doch vllt. auch nicht recht so etwas zu tun oder?


    Mich interessiert einfach eure Meinung zu diesem Thema...
    Es gibt bei allen Tieren, leider immer wieder diese Vorfälle, dass sie von ihren Besitzern "weggeschmissen" werden :(

  • :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
    Natürlich kann man die Babys nicht aussetzen!
    Die meisten der hier im Forum gehaltenen Arten stammen aus tropischen Regionen!!!
    Im Sommer würden sie sicher bis zur Nacht, vll Tage/Wochen) überleben, aber lange würden sie das ganz sicher nicht überstehen.....
    Wieso auch aussetzen, wenn man mit den Tieren (wenn auch nicht sehr viel) Geld verdienen kann???
    Ich glaube man muss sich wenig Sorgen machen, dass man die Babyfüsser nicht loswird.
    Dafür gibts doch das Forum.
    Man kann sie (zur Not ;) ) auch immer noch verschenken.
    LG JaN

    Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes...
    Salvador Dali

  • Hallo,
    da gebe ich Jan vollkommen Recht. :thumbup:
    Außerdem wird ja auch nach gezüchtet, um immer weniger Tiere aus der Natur entnemen zu müssen. Je mehr Nachzuchten angeboten werden, desto uninteressanter wird es die Tiere zu importieren. Denn Nachzuchten sind in den meisten Fällen problemloser als Wildfänge und der Trend geht zum Glück immer mehr dahin, dass die Käufer Nachzuchten verlangen.
    Folglich macht es wenig Sinn die Tiere auszusetzen, wenn doch immer Abnehmer da sind. :) Ich würde deine Nachzuchten auf jeden Fall abnehmen :D .
    Gruß
    Andreas

  • Hi Silent,


    ich kann Dich auch nur beruhigen: Ich hatte bisher immer weniger Nachzuchten als nachgefragt wurden ;)
    Und wirklich Platz wegnehmen oder Kosten erzeugen tun die Nachzuchten ja lange Zeit auch nicht.

  • Ja, ich dachte mir schon, dass die Kleinen es da draussen nich lang überleben würden...


    Aber, wenn wirklich die Nachfrage so hoch ist, muss man sich ja keine Sorgen machen :)