Diplopoda.de Forum

Unread Threads

    1. Topic
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Waldfee´s vielbeinige Krabbler 389

      • Waldfee
    2. Replies
      389
      Views
      74k
      389
    3. Waldfee

    1. Füsser krank / sterbend 10

      • Santiago
    2. Replies
      10
      Views
      157
      10
    3. Waldfee

    1. ​Grüße aus der Vogelspinnenhaltung 3

      • Komposti420
    2. Replies
      3
      Views
      79
      3
    3. beate

    1. Spirostreptus spec. 1 Temperatur 4

      • maschine
    2. Replies
      4
      Views
      87
      4
    3. mantis

Recent Activities

  • beate

    Reacted with Like to Waldfee’s post in the thread Waldfee´s vielbeinige Krabbler.
    Reaction (Post)
    Hallo miteinander

    Einer der Spiropoeus fischeri ist eindeutig ein Männchen.
    Sieht man leider nicht durch die dreckige Scheibe.

  • Waldfee

    Replied to the thread Waldfee´s vielbeinige Krabbler.
    Post
    Hallo miteinander

    Einer der Spiropoeus fischeri ist eindeutig ein Männchen.
    Sieht man leider nicht durch die dreckige Scheibe.

  • Waldfee

    Replied to the thread Füsser krank / sterbend.
    Post
    Huhu

    Ich bin mir nicht sicher, weil ich das nicht so gut sehen kann.
    Kann es sein, dass der Füsser bei der Häutung zu feucht gelegen hat?
  • Santiago

    Replied to the thread Füsser krank / sterbend.
    Post
    Noch ein Update von Füsser.
    Es scheint ihm wirklich wieder zu gut gehen! :)
    Zumindest verhält er sich wieder normal.

    Uns ist aber aufgefallen, dass er eine etwas dunkle Stelle im Bereich der Mundwerkzeuge hat.

    Hat das jemand schonmal gesehen? Ist das Anzeichen…
  • Santiago

    Reacted with Thanks to Waldfee’s post in the thread Füsser krank / sterbend.
    Reaction (Post)
    Hi Santiago

    In meinen Terras wohnen ganze Horden Springschwänze und putzen die Reste der Füsser weg.
    Wirklich wissen tue ich es nicht, ob die in grosser Menge Schaden anrichten könnten, aber ich kann mir das nicht vorstellen. Maximal Futterkonkurrenz.
    Ich…
  • Waldfee

    Reaction (Post)
    (Quote from Komposti420)

    Ich gehe mal davon aus, dass ihr die Bestandteile nicht irgendwie "leblos" macht. Warum lasst ihr es nicht einfach so wie es ist? Ich habe einen kleinen Kompost mit Laub auf dem Balkon für das Tausisubstrat. Dazu habe ich einen…
  • Shura

    Reaction (Post)
    (Quote from Komposti420)

    Ich gehe mal davon aus, dass ihr die Bestandteile nicht irgendwie "leblos" macht. Warum lasst ihr es nicht einfach so wie es ist? Ich habe einen kleinen Kompost mit Laub auf dem Balkon für das Tausisubstrat. Dazu habe ich einen…
  • beate

    Post
    (Quote from Komposti420)

    Ich gehe mal davon aus, dass ihr die Bestandteile nicht irgendwie "leblos" macht. Warum lasst ihr es nicht einfach so wie es ist? Ich habe einen kleinen Kompost mit Laub auf dem Balkon für das Tausisubstrat. Dazu habe ich einen…
  • Shura

    Reaction (Post)
    Huhu und herzlich Willkommen

    :welcome:

    Ich bin ein wenig überfragt mit der Thematik, finde die Idee an sich aber gut.
    Mir stellt sich halt die Frage, was ihr mit den Tausendfüssern macht, sollten die sich gut vermehren. Wie Johnny schon geschrieben hat, dürften…
  • Waldfee

    Post
    Huhu und herzlich Willkommen

    :welcome:

    Ich bin ein wenig überfragt mit der Thematik, finde die Idee an sich aber gut.
    Mir stellt sich halt die Frage, was ihr mit den Tausendfüssern macht, sollten die sich gut vermehren. Wie Johnny schon geschrieben hat, dürften…

News

  • Hallo zusammen,

    Mein Mann und ich halten eigentlich nur Vogelspinnen und ein wenig anderes Getier.

    Wir halten seit 2013 Skorpione und Vogelspinnen.

    Nun wollen wir gerne eine Art Indoor-Kompost einrichten.

    Dabei geht es uns vornehmlich nicht darum, Bananenschalen und Kaffeesatz zu kompostieren, sondern das Ziel ist es, eine Art Bioaktives Substrat zu schaffen, was wir dann unseren Spinnen und anderen Wirbellosen als Bodengrund zur Verfügung stellen können.


    Wir haben eine Vorstellung von all dem, und würden eine große Ikeabox nehmen, viel Walderde zusammen mit kleingemachtem Laub, etwas anrottendem Holz, Moos, weißfaulem Holz, etwas Kokoshumus, ein paar Eierschalen und kleinere Pflanzenreste reinpacken.

    Nun sollen noch ein paar Helfer rein...


    Wir dachten da an die beiden Klassiker, Weiße Asseln und Springschwänze.

    Dazu sollen möglichst noch größere Asseln und ziemlich kleine Tausendfüßer rein.

    Die Tausendfüßer sollen als gute Fresser zusammen mit den größeren Asseln gröbere Reste von Futter

  • hallo zusammen

    habe viele (von Adult bis sehr junge) Spirostreptus spec. 1. Nun möchte ich die über den Sommer draussen halten (natürlich in einem Behälter), jedoch schwanken die Temperaturen ziemlich stark, von über 30°C bis 15°C. In der Wohnung bei mir ist es jeweils durch den Tag auch ziemlich heiss, fast 30°C und es macht ihnen, nehme ich einmal an, nichts aus. Doch bei Temperaturen um 15°C ist nun meine Frage, ob sie diese auch weg stecken können, oder ob sie mit der Zeit Probleme bekommen? Vielen Dank.